Assassin's Creed: 4 Gründe, warum Hexe wirklich in Deutschland spielt

Codename Hexe dreht sich mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit um die Hexenverfolgung. Aber bedeutet das auch wirklich ein deutsches Setting? Es sieht ganz danach aus.

Spiel Codename Hexe wirklich in Deutschland? Spiel Codename Hexe wirklich in Deutschland?

Der Begriff Hexe wird schnell mit dem Mittelalter und demnach auch Deutschland assoziiert. Kein Wunder also, dass nach der Ankündigung von Assassin's Creed Codename Hexe selbst ohne Leaks ein deutsches Setting diskutiert wurde. Das dem aber wohl wirklich so ist, obwohl es auch andere Möglichkeiten gibt, lassen gleich mehrere Hinweise vermuten.

Was für ein deutsches Setting spricht

1. Glaubhafte Leaks

Noch bevor Codename Hexe offiziell auf der Ubisoft Forward enthüllt wurde, verrieten bereits die zwei Insider-Größen Tom Henderson und Jason Schreier mehr über das Setting des Spiels. Henderson nach geht es in Hexe um die Hexenverfolgung im 16. Jahrhundert in Europa. Schreier drückt es mit den Hexenprozessen im Heiligen Römischen Reich, das zum Großteil aus dem heutigen Deutschland bestand, ähnlich aus.

2. Die Lösung des mysteriösen Logos

Das Hexe-Logo weist Buchstaben aus einem magischen Alphabet auf, das mit Theophrastus Bombastus von Hohenheim, besser bekannt als Paracelsus, in Verbindung steht. Dieser ist zwar gebürtiger Schweizer, hielt sich aber auch in Deutschland auf. Außerdem lässt sich der rätselhafte Text ins Deutsche übersetzen.

Mehr zum Rätsel rund um das Logo könnt ihr im folgenden Artikel nachlesen:

Assassins Creed Hexe: Wir entschlüsseln den Code des mysteriösen Logos   2     2

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Hexe: Wir entschlüsseln den Code des mysteriösen Logos

Den Teaser-Trailer dazu seht ihr hier nochmal:

Assassins Creed Hexe - Das Spiel gibt sich im Trailer äußerst mysteriös 0:34 Assassin's Creed Hexe - Das Spiel gibt sich im Trailer äußerst mysteriös

3. Reale Geschichte

Die Hexenverfolgung fand vor allem im Deutschen Reich statt, beispielsweise in Köln und Würzburg. Es gab aber auch Prozesse in anderen Ländern wie Frankreich, die Schweiz oder auch in den USA, wobei wir die Hexenprozesse von Salem für Codename Hexe aufgrund der anderen Hinweise ausschließen dürfen.

4. Geschichte der Assassinen

Assassin's Creed ist bislang nur nebensächlich mit Deutschland verknüpft. Es gibt zwar den Comic Assassin's Creed Conspiration, der im 2. Weltkrieg spielt, sich aber um einen britischen Assassinen dreht, was nicht so richtig passt. Dafür ist aber ein Brief aus AC Valhalla sehr interessant. Im Bruderschaftshaus von Legracaesterscir berichtet ein Schriftstück davon, dass sich die Bruderschaft nach Köln zurückgezogen hat. Hier könnte es also einen Zusammenhang geben, wenn nicht der Brief sogar ein Teaser für das Setting von Hexe ist.

Mehr zu News zu Assassin's Creed:

Die Zeichen stehen gut, dass Codename Hexe wirklich im heutigen Deutschland oder zumindest im deutschsprachigem Raum spielt. Die Welt könnte nämlich auch Österreich und die Schweiz mit einbeziehen. Vielleicht erstreckt sich die Open World sogar noch weiter, beispielsweise bis nach Italien, was historisch betrachtet ebenfalls passen würde. So oder so dürfen wir uns auf eine Welt freuen, die uns sehr vertraut sein wird.

Oder was denkt ihr? Welche Länder wird die Welt von Codename Hexe aufgreifen?

zu den Kommentaren (29)

Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.