CoD Warzone-Fans gehen auf die Barrikaden und fordern Plunder dauerhaft zurück

Season 6 von Call of Duty Warzone bringt viele interessante Neuerungen mit sich. Mit einer Änderung ist die Community aber nicht einverstanden.

von Jonathan Harsch,
19.10.2021 10:51 Uhr

Fans wollen Plunder wieder in Warzone sehen. Fans wollen Plunder wieder in Warzone sehen.

Call of Duty Warzone ist vor wenigen Tagen in die letzte Saison vor der Integration von Vanguard gestartet. Season 6 verändert Verdansk durch eine Explosion und schafft so neue taktische Möglichkeiten. Natürlich sind auch wieder neue Waffen und Operatoren mit an Bord.

Soweit dürften sich die Fans über die Änderungen freuen. Doch wie üblich wurde auch wieder etwas aus dem Spiel genommen. Diesmal hat es den beliebten Modus „Plunder“ (auf Deutsch „Beutegeld“) getroffen, und die Community ist darüber alles andere als glücklich.

Warzone-Fans wollen Plunder zurück

Weil sich Beutegeld derart anders spielt als herkömmliches Batte Royale, tut es den Fans auch so weh, dass der Modus wegrotiert wurde. Es gibt momentan keine echte Alternative im Spiel. Viele Warzone-Fans zockten ausschließlich Plunder und stehen jetzt im Regen.

Community im Aufruhr: Das geht auch aus einem Reddit-Thread von User Captain_Price_WZ hervor, der schon jetzt hunderte Upvotes und 125 Kommentare hat. Hier beschwert sich der Warzone-Gamer darüber, dass Plunder neuen Modi weichen musste, die weniger bieten. Für Captain_Price_WZ war es die ideale Spielvariante, um Waffen zu leveln.

Die Kommentare geben dem Poster fast alle Recht. So schreibt PapaProto: „100%. Plunder ist ein toller Modus um einfach Spaß zu haben. Kein Stress, kein hoher Einsatz, nur Spaß.“ Viele sind der Meinung, dass Beutegeld grundsätzlich im Spiel bleiben und kein Teil der Rotation sein sollte. „Normales Battle Royale, Iron Trials und Plunder sollten Standard sein und niemals von der Playlist entfernt werden“, schreibt CaptainJackArmstrong.

Hier seht ihr Gameplay aus Season 6:

Call of Duty Black Ops Cold War +amp; Warzone - Gameplay-Trailer leitet Season 6 ein 1:44 Call of Duty Black Ops Cold War & Warzone - Gameplay-Trailer leitet Season 6 ein

Weitere aktuelle News zu Warzone:

Was ist der Plunder-Modus?

Wenn ihr Beutegeld spielt, geht es in erster Linie nicht darum, möglichst viele Gegner zu töten oder zu überleben, sondern das meiste Loot zu sammeln. Welches Team zuerst eine Million Dollar beisammen hat, gewinnt.

Auf diese Weise ergibt sich eine ganz andere Dynamik als im klassischen Battle Royale. Da ihr nach dem Ableben wieder spawnt, ist die Spielvariante auch deutlich entspannter. Ihr könnt also über einen längeren Zeitraum daran arbeiten, eure Ziele zu erreichen.

Alle Informationen und nützliche Tipps zum Beutegeld-Modus findet ihr hier:

CoD Warzone: So funktioniert der Plunder-Modus +amp; so gewinnt ihr   2     0

Mehr zum Thema

CoD Warzone: So funktioniert der Plunder-Modus & so gewinnt ihr

Anti-Cheat-Software für Warzone geleakt

Es gibt eine weitere unerfreuliche Nachricht für alle Warzone-Spieler*innen. Activision möchte demnächst mit der Anti-Cheat-Software Ricochet im Battle Royale aufräumen und Betrüger besser bekämpfen. Allerdings kam der Code schon im Voraus an die Öffentlichkeit. Das bedeutet, Entwickler von Betrugs-Software können bereits nach Schwachstellen Ausschau halten. Die gute Nachricht ist, dass Activision offensichtlich damit gerechnet hat und der finale Code wohl ein wenig anders aussehen wird.

Wollt ihr den Plunder-Modus Warzone zurück oder spielt ihr lieber andere Varianten?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.