Capcom kündigt eigenen Showcase an: Resident Evil 4 Remake ist mit dabei

Capcom wird nur wenige Tage nach dem Summer Game Fest einen eigenen Stream abhalten, und wir rechnen mit Neuigkeiten zu RE4, Street Fighter 6, Pragmata und Co.

von Jonathan Harsch,
07.06.2022 11:45 Uhr

Resident Evil 4 könnte der Fokus von Capcoms Showcase werden. Resident Evil 4 könnte der Fokus von Capcoms Showcase werden.

Update am 09. Juni: Auf Twitter hat der offizielle Resident Evil-Account mittlerweile bestätigt, dass es beim Capcom Showcase unveröffentlichtes Material zu Resident Evil 4 Remake geben wird. Fans der Horror-Reihe sollten sich den Termin also im Kalender vormerken.

Originalmeldung: Sony hat in der vergangenen Woche mit der State of Play die große Showcase-Saison eröffnet, doch erst ab kommendem Donnerstag geht es so richtig zur Sache. Dann geht das Summer Game Fest über die Bühne, bei dem unter anderem auch Capcom vertreten sein wird. Doch der Publisher hat etwas überraschend ein eigenes Showcase angekündigt, das nächsten Montag abgehalten wird und uns 35 Minuten lang mit neuen Informationen versorgen soll.

  • Was? Capcom Showcase
  • Wann? 13. Juni, 23.59 Uhr deutscher Zeit
  • Wo? Auf den offiziellen Capcom-Kanälen auf Twitch, Youtube

Hier findet ihr einen Überblick mit allen wichtigen Gaming-Shows im Juni:

Alle Events und Shows   18     2

Auch ohne E3 2022

Alle Events und Shows

Diese Spiele könnte Capcom auf dem Showcase zeigen

In einem Tweet spricht Capcom von „News und ausführlichen Updates zu bereits angekündigten Spielen“. Das bedeutet wohl, dass kleinere Neuankündigungen nicht ausgeschlossen sind, wir aber in erster Linie mit frischem Material zu Titeln rechnen sollten, von deren Existenz wir bereits wissen. Es ist aber möglich, dass Capcom im Rahmen des Summer Game Fest ein neues Spiel ankündigt und es auf dem eigenen Showcase dann ausführlicher behandelt.

Highlight Resident Evil 4: Capcom hat als großer Publisher natürlich eine ganze Reihe an Spielen in Arbeit, doch vor allem zum gerade erst angekündigten Resident Evil 4 Remake dürften die meisten unter euch nach mehr Material lechzen. Das liegt zum einen daran, dass RE4 als einer der besten Titel des Franchises gilt und zum anderen daran, dass der Trailer relativ wenig Aussagekraft hatte und kaum Gameplay zeigte. Das könnte Capcom am Montag nachholen.

Hier seht ihr noch einmal den Ankündigungstrailer zu RE4 Remake:

Resident Evil 4 Remake-Trailer bestätigt Release-Datum und PSVR 2-Inhalte 2:17 Resident Evil 4 Remake-Trailer bestätigt Release-Datum und PSVR 2-Inhalte

Diese Projekte könnte Capcom außerdem zeigen:

Weitere News zum Thema:

Ebenfalls im Rahmen der State of Play wurde Street Fighter 6 gezeigt. Zu dem Kampfspiel gab es zuletzt einige Leaks, die sich bei dem Showcase eventuell bestätigen könnten. Unter anderem kennen wir bereits die neuen Outfits von Cammy und Ken. Ryus Freund und Kontrahent soll zudem einen düstere Hintergrundgeschichte erhalten, denn zu Beginn von SF6 finden wir den Kämpfer am Boden und von seiner Familie verlassen.

Nun seid ihr gefragt: Was erwartet ihr für das Showcase und was wünscht ihr euch?

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.