Auf der CoD Warzone-Map fehlen plötzlich Orte und Fans zweifeln an ihrem Verstand

Die Community von Call of Duty: Warzone ist einmal mehr in Aufruhr. Das neueste Problem: Raven Software hat mit dem letzten Update offensichtlich die Map in einen alten Zustand versetzt.

von Jonathan Harsch,
04.03.2021 10:42 Uhr

Sieht Verdansk wirklich anders aus als vor dem Update? Sieht Verdansk wirklich anders aus als vor dem Update?

Call of Duty: Warzone ist vor wenigen Tagen in die zweite Season gestartet. Wie die Community jetzt aufdeckte, hat das letzte Update für den Battle Royale-Modus aber ein gravierendes Problem. Anscheinend haben die Entwickler eine alte Version der Map verwendet, auf der einige Neuerungen nicht mehr vorhanden sind. Aber betrifft das nur die Mini-Map oder auch die tatsächliche Umgebung?

Fans sind unzufrieden mit Raven Software

Auf Reddit hat sich die Community von CoD Warzone versammelt, um sich über die Entdeckung auszutauschen. Offensichtlich fehlen in Warzone einige "Points of Interest", wie mehrere User bestätigen:

"Sie haben die alte Map für das neue Update verwendet. Der Tunnel beim Krankenhaus ist noch nicht da. Die Eisenbahnschienen sind noch nicht da. Das Treppenhaus im Krankenhaus ist noch nicht da. Ich denke, das liegt daran, dass es sich um ein kleines Indie-Studio handelt."

Ein anderer Nutzer schreibt: "Als die neue Season veröffentlicht wurde, habe ich festgestellt, dass irgendetwas mit der Map nicht stimmte, sie war einfach nicht so detailliert wie vor dem Patch. Jetzt weiß ich warum... Was zur Hölle machen die bloß?"

Verwirrung unter den Spieler*innen: Mit "Map" könnten die Nutzer nicht Verdansk an sich meinen, sondern lediglich die tatsächliche Karte der Umgebung. Auf dieser fehlen die genannten Punkte wohl tatsächlich. Laut einigen Usern hat sich im Spiel selbst aber nichts geändert. Tunnel, Schienen und Treppen sollten also noch vorhanden sein.

Link zum Twitter-Inhalt

Neues Update ändert nichts an der Map: Raven Software hat gestern einen weiteren Patch veröffentlicht. Dieser beschäftigt sich allerdings nicht mit dem Zustand der Karte. Einige Fans stellen sich deshalb in Frage, ob sich die Entwickler des Problems überhaupt bewusst sind.

Weitere interessante Artikel zu CoD Warzone:

Warzone Season 2 ist live

Seit letzter Woche befindet sich CoD Warzone in der zweiten Saison. Mit dabei sind diverse Neuerungen, wie neue Spiel-Modi, Operatoren, zusätzliche Waffen und Fahrzeuge. Außerdem wird gemunkelt, dass es die Zombies demnächst auch nach Verdansk schaffen könnten.

Schade dass die neue Season, die eigentlich eine Art Neustart hätte sein sollen, schon jetzt durch negative Nachrichten getrübt wird.

Gefällt euch Warzone im aktuellen Zustand?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.