GameStars 2019

Die PS5 hat ihr erstes Launch-Spiel: Schaut euch Godfall an!

Gearbox hat auf den Game Awards 2019 das erste Launch-Spiel für die PlayStation 5 enthüllt.

von Linda Sprenger,
13.12.2019 05:08 Uhr

Godfall ist das erste PlayStation 5-Game. Godfall ist das erste PlayStation 5-Game.

Das erste PS5-Launch-Spiel ist bekannt! Hardware-Specs und Release-Zeitraum der PlayStation 5 kennen wir bereits seit einigen Monaten, nur zu den Launch-Spielen wollte sich Sony bis dato nicht äußern. Im Zuge der Game Awards 2019 wurde jetzt der erste Launch-Titel enthüllt: Godfall. Ein "Loot-Slasher" mit Koop-Modus.

Was ist Godfall für ein Spiel?

Godfall ist das erste PS5-Launch-Spiel und zeigt sich im Teaser-Trailer 1:49 Godfall ist das erste PS5-Launch-Spiel und zeigt sich im Teaser-Trailer

Godfall stammt von Counterplay Games und Gearbox Publishing und erscheint für PlayStation 5 und im Epic Games Store.

Dieses Gif zeigt euch erstes Gameplay von Godfall.

Alle bekannten Fakten:

  • Godfall wird beschrieben als Third Person Looter-Slasher: Godfall setzt auf ein Melee-Kampfsystem, lässt uns also Monster mit Nahkampfangriffen zu Klump hauen, während wir looten was das Zeug hält.
  • kann solo oder im 3-Spieler-Koop gespielt werden
  • der obige Trailer zeigt Ingame-Material
  • erscheint zur Weihnachtssaison 2020 zusammen mit der PS5
  • Im Frühjahr 2020 sollen weitere Infos zu Godfall veröffentlicht werden

Von Monster Hunter inspiriert: Wie Keith Lee gegenüber PlayStation Lifestyle verrät, wurde Godfall unter anderem von Monster Hunter inspiriert, was uns ein besseres Bild vom kommenden PS5-Spiel verschafft.

Wie Godfall von der Power der PS5 profitieren soll

Keith Lee hat im Interview mit PlayStation Lifestyle außerdem (vage) verraten, wie der Titel von der Next Gen-Power der kommenden Sony-Konsole profitieren will.

Nutzt Adaptive Trigger des Dualshock 5: Durch die neuen "Adaptive Trigger" des PlayStation 5-Controllers sowie dessen verbessertes haptisches Feedback sollen sich die Nahkämpfe in Godfall "berauschend" anfühlen.

Was sind Adaptive Trigger? Die klassischen R2- und L2-Trigger werden beim "Dualshock 5" in sogenannte "Adaptive Triggers" umgemünzt. Übersetzt heißt das, dass Entwickler die Tasten nun so einstellen können, dass sie je nach Verwendungszweck einen unterschiedlichen Widerstand bieten. Pfeil und Bogen oder eine Maschinenpistole zu benutzen, soll sich nun "echter" anfühlen. Ähnlich wie beim Xbox One-Controller.

Godfall nutzt Power der SSD: Außerdem soll Godfall dank der SSD der PS5 ein "neues Level an Details für jedes einzelne Objekt" darstellen können und nahtloses Laden innerhalb der weitreichenden Spielwelt ermöglichen.

Wie reagieren die Fans?

Auf Resetera wird Godfall mit gemischten Gefühlen aufgenommen, einige Spieler zeigen sich gehyped, andere enttäuscht.

"Die Ästhetik ist cooler als in Borderlands 3, lasst uns hoffen, dass die Story auch stimmt", schreibt beispielsweise SolVanderlyn. "Ich bin von Hellblade 2 (für Xbox Series X) mehr beendruckt. Dieses Spiel ist ... unterwältigend", schreibt hingegen HStallion".

Schreibt uns eure Meinung zu Godfall gerne in die Kommentare!

Mehr Infos zur PS5:


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen