Disney Dreamlight Valley: Alle 164 Rezepte und versteckten Zutaten zum Kochen

In Disney Dreamlight Valley gibt es insgesamt 164 Gerichte, die ihr kochen könnt. Wie ihr an alle Rezepte kommt und was für Zutaten ihr braucht, erklären wir euch hier.

Hier sind alle Kochrezepte und benötigten Zutaten in Disney Dreamlight Valley. Hier sind alle Kochrezepte und benötigten Zutaten in Disney Dreamlight Valley.

Disney Dreamlight Valley lässt euch insgesamt 164 Rezepte kochen und die alle freizuschalten dauert eine Weile. Deshalb haben wir euch hier alle Rezepte von Disney Dreamlight Valley und die Zutaten, die ihr dafür braucht, aufgeführt.

Letztes Update am 11. Oktober: Wir haben uns bei einem Rezept vertan und aus Versehen für die pikant gebratene Brasse zur Paprika gegriffen. Eigentlich brauchen wir für den pikanten Schärfekick eine Chilischote. Wir haben das Rezept für euch angepasst.

Inhaltsverzeichnis:

Das sind alle Rezepte und ihre Zutaten in Dreamlight Valley

Insgesamt 164 Rezepte (35 Aperitifs, 81 Hauptgerichte, 48 Nachspeisen) könnt ihr an eurem Herd oder im Restaurant Chez Remy kochen. Dafür braucht ihr nur Zutaten und Kohle, die ihr durch Ausbuddeln zur Genüge bekommen dürftet. Ein Tipp noch: Ihr müsst die Zutaten für die Gerichte zum Kochen nicht im Inventar haben, sondern könnt sie einfach im Haus lagern.

Alle 35 Aperitif-Rezepte

  • Auberginenrollen: Aubergine, Ei, Käse
  • Austern-Platte: Auster, Zitrone
  • Chilischoten-Gebäck: Chilischote, Ei, Käse
  • Cracker: Weizen
  • Cremesuppe: beliebiges Gewürz, Milch, Kartoffeln, beliebiges Gemüse
  • Eingelegter Hering: Hering, Zitrone, Zwiebel, beliebiges Gewürz
  • Eingelegter Hering nach Arendelle-Art: Hering, Zitrone, Zwiebel, Knoblauch, beliebiges Gewürz
  • Eintopf: Kartoffel, beliebiges Gewürz, beliebiges Gemüse
  • Gazpacho: Gurke, Tomaten, Zwiebeln, beliebiges Gewürz
  • Gebratene Champignons: Pilz, Butter
  • Gegrillte Gemüseplatte: 3 mal beliebiges Gemüse (außer Salat)
  • Gegrilltes Gemüse: Gemüse (außer Salat, Tomate oder Lauch)
  • Gemüsesuppe: 2 mal beliebiges Gemüse (außer Salat)
  • Gerösteter Spargel: Spargel, Raps
  • Große Meeresfrüchteplatte: 4 mal beliebige Meeresfrüchte, Zitrone
  • Grüner Salat: beliebiges Gemüse, Salat
  • Hartgekochte Eier: Ei
  • Kartoffelbällchen: Kartoffel, Ei, Käse
  • Kartoffelsuppe mit Lauch: Lauch, Kartoffel, Milch, Zwiebel, Pilz
  • Käseplatte: Käse
  • Kürbis-Bällchen: Kürbis, Ei, Käse
  • Kürbissuppe: Kürbis, Ingwer, Milch, beliebiges Gemüse
  • Marinierter Hering: Hering, Zwiebel
  • Meeresfrüchte-Aperitif: Meeresfrüchte
  • Meeresfrüchteplatte: 2 mal beliebige Meeresfrüchte
  • Okra-Suppe: Okra
  • Paprika-Gebäck: Paprika, Eier, Käse
  • Pommes: Raps, Kartoffeln
  • Püree: Kartoffel
  • Rohkost: Gemüse (entweder Karotte, Gurke, Pilze oder Paprika)
  • Salat: Salat
  • Soufflé: Käse, Ei, Milch, Butter
  • Tomatensuppe: Tomate
  • Zucchini-Bällchen: Zucchini, Ei, Käse
  • Zwiebel-Bällchen: Zwiebeln, Eier, Käse

Alle 81 Hauptgerichte/Entrées

  • Basilikum-Omelette: Basilikum, Ei, Käse, Milch
  • Bouillabaisse: 2 mal beliebige Meeresfrüchte, Gemüse, Garnelen, Tomaten
  • Bratfisch mit Pommes: Fisch, Weizen, Raps, Kartoffel
  • Champignon-Pizza: Pilz, Weizen, Tomate, Käse
  • Cremige Knoblauch-Jakobsmuscheln: Jakobsmuscheln, Zitrone, Butter, Knoblauch
  • Deftiger Salat: 2 mal beliebiges Gemüse, Salat
  • Einfach gebratener Flussbarsch: Flussbarsch, Weizen, Butter
  • Erdnussbutter-Sandwich: Erdnuss, Weizen
  • Fisch in Salzkruste: Fisch, Zitrone
  • Fischauflauf: Fisch, Weizen, Butter
  • Fischbrötchen: Fisch, Weizen
  • Fischsalat: Fisch, Zitrone, Salat
  • Fischsteak: Fisch, Tomate, Basilikum
  • Fischsuppe: Fisch, Gemüse, Milch
  • Fisch-Tacos: Fisch, Mais, Chilischoten, Käse
  • Fugu Sushi: Kugelfisch, Reis, Algen
  • Gebackener Karpfen: Karpfen, Butter
  • Gebratene Regenbogenforelle: Regenbogenforelle, Zwiebel, Tomate
  • Gebratener Seeteufel: Seeteufel, Kartoffel, Tomate Zucchini
  • Gedämpfter Fugu: Kugelfisch/Fugu, Ingwer Knoblauch
  • Gegrillter Fisch: Fisch
  • Gegrillter Fisch als Hauptspeise: Fisch, Gemüse
  • Gemüseauflauf: 2 beliebige Gemüse, Käse, Kräuter
  • Gemüseeintopf: Zwiebel, Karotte, Kartoffeln
  • Gemüsepastete: Gemüse, Weizen, Butter
  • Gemüsespieße: Champignon, Zucchini, Zwiebel, Paprika
  • Geräucherte Erdnüsse und Seeteufel: Erdnuss, Seeteufel
  • Griechische Pizza: Kräuter, Weizen, Käse, Tomate, Zwiebel
  • Gumbo: Okra, Tomate, Zwiebel, Paprika, Garnele
  • Haferbrei: Weizen, Milch
  • Haferbrei mit Früchten: Weizen, Milch, Obst
  • Hummerbrötchen: Hummer, Weizen, Zitrone, Butter, Knoblauch
  • In Alufolie gegarter Zander: Zander, Basilikum, Beliebiges Gemüse, Oregano
  • In der Pfanne gebratener Buntbarsch mit Gemüse: Buntbarsch, 2 mal beliebige Gemüse
  • In der Pfanne gebratener Wolfsbarsch mit Gemüse: Barsch, 2 mal beliebige Gemüse
  • Kappa Maki: Seetang, Gurke, Reis
  • Karpfensalat: Karpfen, Salat, Zitrone
  • Käsig-knusprig gebackener Kabeljau: Kabeljau, Weizen, Käse
  • Knusprig gebackener Kabeljau: Kabeljau, Weizen
  • Köstliches Gemüse: Gemüse, Gewürz
  • Kreolischer Fisch: Fisch, Gemüse, Knoblauch, Reis, Tomate
  • Kronk's Spinatrollen: Spinat, Käse, Raps
  • Lanzettfisch-Paella: Lanzettfisch, Garnelen, Meeresfrüchte, Tomate, Reis
  • Lauchsuppe: Lauch
  • Leckerer Salat: Salat, Gurke, 2 mal beliebiges Gemüse
  • Maguro Sushi: Thunfisch, Reis, Seetang, Ingwer
  • Maki: Fisch, Algen, Reis
  • Mediterraner Salat: Gurken, Tomaten, Zwiebeln, Salat, Gewürz
  • Meeresfrüchtepastete: Meeresfrüchte, Weizen, Butter
  • Meeresfrüchtesalat: Meeresfrüchte, Salat
  • Meeresfrüchtesuppe: Meeresfrüchte, 2 mal beliebiges Gemüse
  • Mit Apfelwein glasierter Lachs: Lachs, Apfel, Zuckerrohr
  • Muschelsuppe: Meeresfrüchte, Gemüse, Milch, Kartoffel
  • Mushus Congee: Champignon, Ei, Ingwer, Knoblauch, Reis
  • Nudeln: Weizen, Tomate
  • Nudeln mit Fisch: Fisch, Knoblauch, Weizen, Milch
  • Nudeln mit Gemüse: Tomate, Weizen, Gemüse
  • Nudeln mit Meeresfrüchten: Meeresfrüchte, Weizen, Milch
  • Omelett: Ei, Milch, Käse
  • Pikant gebackene Brasse: Brasse, Butter, Chilischote
  • Pizza: Weizen, Tomate, Käse
  • Pizza Margherita: Gewürz, Weizen, Tomate, Käse
  • Pochierter Basilikum-Butter-Stör: Stör, Basilikum, Zitrone, Butter
  • Ranch-Salat: Salat, Paprika, Mais, Tomate, Zwiebel
  • Ratatouille: Tomate, Zwiebel, Aubergine, Zucchini, Gewürz
  • Risotto mit Fisch: Fisch, Reis, Butter
  • Rührei: Ei, Käse
  • Sake Maki: Lachs, Algen, Reis
  • Sake Sushi: Lachs, Reis
  • Seezunge Müllerin: Seezunge, Weizen, Butter, Zitrone
  • Spaghetti Arrabbiata: Weizen, Tomate, Gewürze
  • Sushi: Fisch, Reis
  • Süß-saures Königsfisch-Steak: Königsfisch, Zitrone, Zuckerrohr
  • Tamagoyaki: Ei, Zuckerrohr
  • Tekka Maki: Thunfisch, Soja, Seetang, Reis
  • Teriyaki-Lachs: Lachs, Soja, Reis, Ingwer, Zuckerrohr
  • Thunfisch-Burger: Thunfisch, Zitrone, Zwiebel, Weizen, Gemüse
  • Vegetarische Pizza: 2 mal beliebiges Gemüse, Weizen, Käse, Tomate
  • Vegetarischer Taco: Gemüse, Mais, Paprika, Käse
  • Vorspeise: Gewürz
  • Zitronen-Knoblauch-Schwertfisch: Zitrone, Knoblauch, Schwertfisch

Alle 48 Nachspeisen-Rezepte

  • "Mein Held"-Keks: Süßes, Weizen, Butter
  • Apfelkuchen: Apfel, Weizen, Butter
  • Apfelsorbet: Apfel, Zuckerrohr, Slush-Eis
  • Auroras Kuchen: Himbeere, Weizen, Zuckerrohr, Ei, Milch
  • Baisertorte: Zitrone, Butter, Weizen, Ei
  • Bananen-Eiscreme: Banane, Milch, Zuckerrohr, Slush-Eis
  • Bananenkuchen: Banane, Weizen, Butter
  • Bananensplit: Banane, Milch, Zuckerrohr, Slush-Eis, Süßes
  • Beerensalat: Himbeere, Stachelbeere, Heidelbeere
  • Biskuitgebäck: Zuckerrohr, Weizen, Butter
  • Blaubeerkuchen: Blaubeere, Weizen, Butter
  • Crêpe: Milch, Vanille, Weizen, Ei
  • Einfache Schneekegel: Slush-Eis
  • Eiscreme: Milch, Slush-Eis, Zuckerrohr
  • Eistatze: Obst, Slush-Eis, Zuckerrohr
  • Erdnussbutter-Waffeln: Erdnuss, Ei, Weizen, Milch
  • Fruchtsorbet: Obst, Slush-Eis
  • Gebäckcreme und Früchte: 3 mal beliebiges Obst, Zuckerrohr, Milch
  • Geburtstagskuchen: Ei, Butter, Zuckerrohr, Weizen, Kakaobohne
  • Graues Zeug: Zuckerrohr, Kakaobohne, 1 beliebiges Milchprodukt
  • Hochzeitstorte: Vanille, Zuckerrohr, Butter, Weizen, Ei
  • Karamell-Äpfel: Apfel, Zuckerrohr
  • Karottenkuchen: Karotte, Zuckerrohr, Weizen, Ei
  • Käsekuchen: Käse, Weizen, Zuckerrohr, Obst
  • Kirschkuchen: Kirsche, Weizen, Butter
  • Kokoskuchen: Kokosnuss, Zuckerrohr, Weizen, Ei
  • Kokusnuss-Eiscreme: Kokosnuss, Milch, Zuckerrohr, Slush-Eis
  • Konfitüre-Waffeln: Obst, Weizen, Eier, Milch
  • Krapfen: Raps, Weizen, Ei, Zuckerrohr
  • Minzbonbon: Minze, Zuckerrohr
  • Minzschokolade: Minze, Kakaobohne, Zuckerrohr, Butter
  • Minz-Sorbet: Minze, Slush-Eis
  • Obstsalat: Obst
  • Roter Obstkuchen: Obst, Weizen, Butter
  • Rotes Fruchtsorbet: Himbeere, Stachelbeere, Slush-Eis, Zuckerrohr
  • Saure Schneekugel: Slush-Eis, Zitrone, Zuckerrohr
  • Schneewittchens Stachelbeerkuchen: Stachelbeere, Weizen, Butter
  • Schokoladenkekse: Weizen, Zuckerrohr, Butter, Kakaobohne
  • Schokoladen-Eiscreme: Milch, Slush-Eis, Zuckerrohr, Kakaobohne
  • Schokoladenwaffeln: Kakaobohne, Milch, Weizen, Ei
  • Shake: 1 beliebiges Milchprodukt
  • Süßes Sorbet-Getränk: Süßigkeit, Slush-Eis
  • Süßigkeiten: Süßigkeit
  • Tropische Limo: Frucht, Kokosnuss, Zuckerrohr, Slush-Eis
  • Vanilleeis: Vanille, Milch, Zuckerrohr, Slush-Eis
  • Waffeln: Süßigkeit, Ei, Weizen, Milch
  • Wunderland-Plätzchen: Vanille, Zuckerrohr, Butter, Weizen
  • Zitronensorbet: Zitrone, Slush-Eis

Weitere Guides zu Dreamlight Valley:

Wofür braucht ihr Gerichte?

Die Gerichte erfüllen im Spiel mehrere Funktionen. Zum einen braucht ihr bestimmte Rezepte für einige der Quests eurer Valley-Bewohner*innen. Ihr könnt ihnen auch Essen schenken, um eure Freundschaft mit ihnen zu erhöhen oder Gerichte gewinnbringend an Goofys Stand verkaufen.

Außerdem füllt Essen auch eure Ausdauerleiste wieder auf. Zu Anfang des Spiels ist das zwar noch nicht so wichtig, da ihr eure Ausdauer auch einfach in eurem Haus auffüllen könnt, sobald ihr aber im Verlauf neue Bereiche freischaltet, werden auch die Wege nach Hause automatisch länger.

Wo ihr Rezepte herbekommt

Rezepte könnt ihr auf dreierlei Arten bekommen: Ihr könnt sie aus dem Boden ausgraben, von Valley-Bewohner*innen als Missions-Belohnungen erhalten oder auch einfach durch Experimentieren am Herd bekommen. Kombiniert ihr hier verschiedene Zutaten zu einem neuen Gericht, erhaltet ihr auch automatisch das Rezept dafür.

Ratatouille-Rezept und Milch, Butter und Co. bekommen

Bei Chef Remy müsst ihr erst einmal Ratatouille zubereiten, bevor er auf eure Insel kommt. Bei Chef Remy müsst ihr erst einmal Ratatouille zubereiten, bevor er auf eure Insel kommt.

Die meisten Zutaten in Disney Dreamlight Valley bekommt ihr einfach, indem ihr Fische fangt oder Obst, Gemüse und Kräuter sammelt und anpflanzt. Je mehr Biome ihr im Spiel freischaltet, desto mehr verschiedene Zutaten könnt ihr finden. Bei den Milchprodukten müsst ihr aber erstmal den Küchenchef Remy aus Ratatouille auf eure Insel holen, damit er euch in seinem Restaurant Milch, Butter, Eier und Co. verkaufen kann. Damit Remy zu euch kommt, müsst ihr für ihn einige Gerichte herstellen. Die meisten sind nicht so schwer, für das letzte braucht ihr aber ganz bestimmte Zutaten.

Das sind die Zutaten für Ratatouille:

  • Tomate
  • Zwiebel
  • Aubergine
  • Zucchini
  • ein beliebiges Gewürz, z.B. Oregano

Wollt ihr wissen, welche Charaktere es sonst noch im Spiel gibt, haben wir hier die komplette Übersicht für euch:

Auf diese Disney-Figuren trefft ihr im Spiel   2     1

Disney Dreamlight Valley

Auf diese Disney-Figuren trefft ihr im Spiel

Disney Dreamlight Valley ist am 6. September 2022 für Nintendo Switch, Xbox One, Xbox Series X/S, PS4, PS5 und PC im Early Access erschienen. Das Spiel soll 2023 dann kostenlos erscheinen, für die frühe Zugangsversion müsst ihr allerdings zahlen. Nur mit dem Game Pass bekommt ihr ohne weitere Kosten schon jetzt Zugriff auf das Spiel.

Habt ihr schon alle Rezepte im Spiel gefunden? Welche findet ihr am schwersten?

zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.