GameStars 2019

GamePro wünscht euch ein fantastisches 2020!

Ein neues Jahr(zehnt) steht vor der Tür. Wir sagen Danke und wünschen euch ein großartiges neues Jahr!

von Redaktion GamePro,
31.12.2019 15:00 Uhr

Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

In den nächsten Stunden neigt sich nicht nur das Jahr 2019 dem Ende zu, sondern auch das Jahrzehnt. Und das letzte Jahr, in dem wir von Anfang bis zum Schluss von PS4 und Xbox One als "Current Gen" sprechen können. Bevor wir aber einen Blick darauf werfen, was uns 2020 erwartet, lasst uns noch einmal auf die vergangenen 12 Monate zurückblicken und ein wenig in Erinnerungen schwelgen.

Nach einem turbulenten 2018 kehrte bei GamePro 2019 ebenfalls nicht viel mehr Ruhe ein, denn dieses Jahr haben wir hinter den Kulissen viele Dinge umgeworfen, neu überdacht und überlegt, wie wir GamePro noch besser für euch machen können.

Team GamePro.de (minus Rae hinter der Kamera) war nach einer Woche Workshops voller Energie! Team GamePro.de (minus Rae hinter der Kamera) war nach einer Woche Workshops voller Energie!

Wenn wir nicht gerade in Workshops, vor der Kamera (zum Beispiel bei MAX) oder auf Events zu finden waren, haben wir für euch ordentlich in die Tasten gehauen. Dabei sind 5.400 Artikel entstanden: News, Guides, Kolumnen, Listen, Previews, Specials und natürlich auch Tests.

Tops & Flops

2019 durften sich 10 Spiele über eine Wertung von mehr als 90 freuen, wovon mit Resident Evil 2 und Kingdom Hearts 3 gleich zwei Hochkaräter im Januar erschienen sind. Die höchste Wertung bekam übrigens Ni No Kuni: Der Fluch der weißen Königin auf Nintendo Switch mit einer verdienten 92, dicht gefolgt von Pokémon Schwert & Schild mit einer 91. Der Flop des Jahres war hingegen Left Alive, das mit 39 die schlechteste Wertung des Jahres auf GamePro bekam.

Die einzige Enttäuschung war das leider nicht, wie unser Rückblick auf die Flops des Jahres zeigt. Allerdings gab es 2019 auch viele Highlights, die ihr hier nachlesen könnt. Mit Highlights haben wir das Jahr auch ausklingen lassen und zwar mit unseren 100 besten Konsolenspielen des Jahrzehnts.

Zwischen Bällebadsärgen, Telefonaten und Lesepausen – GamePro Berlin nennt es "Arbeit" Zwischen Bällebadsärgen, Telefonaten und Lesepausen – GamePro Berlin nennt es "Arbeit"

Die GamePro-Community

Ein großes Thema war 2019 außerdem die Community - also ihr. Daher haben wir seit diesem Jahr nicht nur mit Dennis und Tobi zwei Community-Manager in Teilzeit, sondern auch einen ganzen Schwung neuer Moderatoren für die Kommentarsektion und das Forum. Bei ihnen möchten wir uns hiermit nochmal herzlich für die Unterstützung bedanken, GamePro zu einem besseren (und trollfreieren) Ort zu machen!

Und natürlich wollen wir uns bei euch bedanken. Vielen Dank für eure Kommentare, eure Leserbriefe, eure Tweets, eure Nachrichten, eure Mails und euer "hi", wenn ihr uns auf irgendwelchen Messen begegnet. Danke, dass ihr Teil von GamePro seid und uns Jahr für Jahr helft, diese Seite stetig zu verbessern und wachsen zu lassen.

Weiter geht es 2020

Auch 2020 haben wir große Pläne - für euch und natürlich für GamePro. Schließlich steuern wir auf eine komplett neue Konsolengeneration zu und wir wollen sicher gehen, dass wir für euch die beste Anlaufstelle für alles rund um eure Konsolen sind.

Worauf ihr euch unter anderem 2020 freuen könnt? Nun, nach den besten PlayStation-Spielen und den besten Xbox-Spielen aller Zeiten, verraten wir euch nächstes Jahr, welches die besten Nintendo-Titel aller Zeiten sind! Zusätzlich dürft ihr euch auf ein paar brandneue Kolumnen-Reihen aller GamePro-Redakteure freuen sowie die ein oder andere Kleinigkeit, damit ihr uns besser kennen lernt.

Außerdem launchen wir Anfang 2020 endlich das große GamePro-FAQ, das einige eurer Fragen beantworten und erklären soll, wer wir sind und wie wir arbeiten.

Wir freuen uns auf ein spannendes 2020 mit euch und den Start nicht nur in ein neues Jahrzehnt, sondern auch eine neue Konsolengeneration! Wir wünschen euch einen guten und sicheren Rutsch und ein fantastisches neues Jahr!

Bis nächstes Jahr, euer GamePro-Team


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen