GTA 5-Update verursacht Abstürze und andere Probleme

Rockstar hat ein Update für GTA 5 und GTA Online veröffentlicht, das auf Xbox und Playstation für Probleme sorgt. Spieler*innen berichten von Abstürzen und Verbindungsfehlern.

von Jonathan Harsch,
18.03.2021 12:56 Uhr

Ein neuer Patch soll GTA Online schneller machen, bringt aber Probleme mit sich. Ein neuer Patch soll GTA Online schneller machen, bringt aber Probleme mit sich.

Seit Anfang dieser Woche steht ein neues Update für GTA 5 und GTA Online zum Download bereit. Dieses soll die Ladezeiten des Spiels deutlich reduzieren. Allerdings kommt GTA 5 bei vielen Spieler*innen stattdessen komplett zum Erliegen.

Community beschwert sich: Auf Reddit werden immer mehr Stimmen laut, die von Problemen mit dem Patch berichten. Auf der PS4 und PS5 kann der Download teilweise gar nicht erst gestartet werden. Somit ist auch der Zugang zum Online-Modus versperrt. Auf Xbox One und Xbox Series X/S führt der Patch zu Abstürzen und Verbindungsfehlern.

Rockstar hat bereits reagiert: Zumindest auf der Xbox scheinen die Fehler durch einen Fix teilweise wieder behoben zu sein. Allerdings sind die schnelleren Ladezeiten, die der Patch eingeführt hat, damit vorerst wieder Geschichte:

Link zum Twitter-Inhalt

Solltet ihr trotzdem noch auf Probleme stoßen, versucht eure Konsole vom Stromnetz zu nehmen und komplett neu zu starten.

Das steckt hinter dem Update

Das Ziel des Updates ist es, die Ladezeiten von GTA 5 und GTA Online drastisch zu reduzieren. Ein Modder hat es geschafft, diese auf dem PC um 70 Prozent zu drücken. Rockstar war so begeistert von der Aktion, dass sie dem Bastler 10.000 Dollar zahlten und das Speed-Update jetzt offiziell für PC und Konsolen umgesetzt haben. Allerdings nicht ganz reibungslos, wie die Berichte zeigen.

Sind Konsolen das Problem? Ursprünglich hieß es, der Patch solle nur für PC erscheinen, da der Modder die Ladezeiten auch nur für diese Plattform verbessert hat. Eventuell führt also Rockstars Umsetzung für Konsolen zu den oben genannten Problemen. Vermutlich werden diese aber in den kommenden Tagen beseitigt.

Weitere interessante Artikel rund um GTA 5:

GTA 5-Remaster für Next Gen

Rockstar ist dabei, ihre Gelddruckmaschine GTA 5 auch für PS5 und Xbox Series X/S umzusetzen. In der zweiten Jahreshälfte soll es soweit sein. Somit umspannt GTA 5 demnächst ganze drei Konsolen-Generationen. Ähnlich wie bei der Version für PS4 und Xbox One soll es aber nicht bei einem simplen Port bleiben. Stattdessen versprechen die Entwickler ein echtes Remaster mit aufgemotzter Optik und einigen anderen Verbesserungen.

Wir sind gespannt, wie schnell die Ladezeiten bei der Next-Gen-Version von GTA 5 sein werden, wenn diese auch noch die SSDs von PS5 und Xbox Series X/S voll ausnutzt.

Habt ihr momentan Probleme mit dem Update?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.