März-Sale im PS Store mit 463 Angeboten: Staubt jetzt FIFA 22, AC Valhalla und mehr ab [Anzeige]

Im PS Store läuft seit heute ein neuer PSN Sale mit hunderten Angeboten für PS4 und PS5, darunter große AAA-Titel wie FIFA 22 oder Assassin's Creed Valhalla.

von Sponsored Story ,
16.03.2022 09:26 Uhr

Der PlayStation Store hat heute einen großen PSN Sale namens Mega-März gestartet, mit insgesamt 463 Angeboten für PS4 und PS5. Darunter befinden sich natürlich auch ein paar kleinere Titel, ein großer Teil des Sales besteht jedoch aus aufwendigen AAA-Spielen. Die Angebote laufen noch bis 1 Uhr morgens am 31. März. In diesem Artikel präsentieren wir euch einige der Highlights. Die Übersicht über sämtliche Deals findet ihr hier:

PlayStation Store: 463 Angebote für PS4 & PS5 im Mega-März

FIFA 22

Das richtige Spiel für: Alle Fußballfans, die eine PS5 haben oder mit kleinen Verbesserungen zufrieden sind.

Nicht so gut für: Alle, die große Neuerungen erwarten und nur eine PS4 haben.

GamePro-Wertung: 80 Punkte (PS5)

FIFA 22 bekommt ihr in der PS4-Version für 18,19 Euro statt 69,99 Euro. Die PS5-Fassung gibt es für 27,99 Euro statt 79,99 Euro.

FIFA 22 - Gameplay-Trailer erklärt die neuen Features 3:47 FIFA 22 - Gameplay-Trailer erklärt die neuen Features

Bessere KI auf PS5: Bei der PS4-Version von FIFA 22 gibt es neben der üblichen Aktualisierung der Saisondaten fast nur Detailverbesserungen. Größte Neuerung ist die Rückkehr des Create-a-Team-Modus, in dem ihr euren eigenen Verein erschaffen könnt. Die PS5-Version bietet hingegen deutliche Fortschritte, und zwar nicht nur bei der Grafik, sondern auch beim Gameplay. Durch das neue Machine Learning lernt die KI mit der Zeit, sich auf unsere Spielweise einzustellen, sodass wir unsere Taktik auch mal ändern müssen.

Größtenteils wie gewohnt: Ansonsten gibt es auch bei FIFA 22 wieder die gewohnte Qualität und die gewohnten Modi. Beim Straßenfußball ist sogar noch eine neue Arcade-Variante dazugekommen, in der wir uns in verschiedenen Minispielen beweisen müssen. Eine Kürzung gibt es jedoch auch: Viele der afrikanischen Nationalmannschaften fehlen, was das Nachspielen von Weltmeisterschaften schwer macht. Nichts geändert hat sich an den Mikrotransaktionen im Ultimate-Team-Modus.

Fazit: Zumindest die PS5-Version von FIFA 22 bietet endlich mal deutlichen spielerischen Fortschritt, zumindest für diejenigen, die gern im Singleplayer spielen und deshalb die verbesserte Gegner-KI zu spüren bekommen. Auf der PS4 ist der Fortschritt längst nicht so groß, aber immerhin ist der Preis auch dementsprechend niedriger. Falls euch Detailverbesserungen und neue Saisondaten reichen, bekommt ihr auch hier ein gutes Fußballspiel für wenig Geld.

FIFA 22 für 27,99€ (PS5) oder 18,19€ (PS4) im PlayStation Store

Resident Evil 2 + 3

Das richtige Spiel für: Alle, die zwei gekonnt modernisierte, gut inszenierte Horror-Klassiker erleben wollen.

Nicht so gut für: Alle, die sehr viel Wert auf Originaltreue legen.

GamePro-Wertung: 90 Punkte (Resident Evil 2), 84 Punkte (Resident Evil 3)

Mit der Resident Evil Raccoon City Edition bekommt ihr jetzt die Remakes von Resident Evil 2 und 3 zusammen im Bundle für nur 23,99 Euro.

Resident Evil 2 - Test-Video zur Horror-Neuauflage: Ein Paradebeispiel von einem Remake 6:53 Resident Evil 2 - Test-Video zur Horror-Neuauflage: Ein Paradebeispiel von einem Remake

Resident Evil 2: Mit dem Remake ist es Capcom gelungen, den Horrorklassiker Resident Evil 2 sinnvoll zu modernisierten und dennoch das altbekannte Spielgefühl zu erhalten. Die Garifk ist auf einem zeitgemäßen Stand, die festen Kameraperspektiven sind Geschichte. Gesteuert werden die beiden Hauptfiguren nun wie in einem Third-Person-Shooter. Trotzdem bietet Resident Evil 2 noch immer traditionellen Survival-Horror mit begrenztem Inventar und knapper Munition, nur eben in deutlich zugänglicherer Form.

Resident Evil 3: Auch bei Resident Evil 3 wurden Grafik, Steuerung und Kameraführung auf den aktuellen Stand gebracht. Capcom hat hier aber darüber hinaus stärker ins Leveldesign eingegriffen und sogar manche Abschnitte gestrichen. Im Vergleich zum Remake des zweiten Teils ist das Gameplay zudem deutlich actionreicher, Resident Evil 3 ist eher ein Horror-Shooter als Survival-Horror. Dafür hat es eine packende, aufwendige Inszenierung und als Beigabe einen neuen, asymmetrischen Multiplayer bekommen.

Fazit: Resident Evil 2 ist eine klare Kaufempfehlung sowohl für Fans des Originals als auch für Neulinge, da Capcom hier die Balance zwischen Originaltreue und Modernisierung hervorragend gelingt. Nur diejenigen, die gar keine Änderungen wollen, könnten unzufrieden sein. Bei Resident Evil 3 funktioniert die Balance nicht ganz so gut. Trotzdem bekommt man hier einen packend inszenierten Horror-Shooter, wie man ihn nur selten findet. Zu diesem Preis lohnt der Kauf deshalb trotzdem, auch wenn nicht alle alten Fans rundum zufrieden sein dürften.

Resident Evil Raccoon City Edition statt 59,99€ für 23,99€ im PlayStation Store

It Takes Two

Das richtige Spiel für: Alle, die gern zu zweit im Koop spielen und spielerische Abwechslung wollen.

Nicht so gut für: Alle, die lieber allein spielen.

GamePro-Wertung: 90 Punkte

Den bei den Game Awards zum Spiel des Jahres 2021 ausgezeichneten Koop-Hit It Takes Two gibt es 60 Prozent günstiger und somit für 15,99 Euro statt 39,99 Euro. Ihr bekommt zugleich die PS4- und die PS5-Version.

Trailer zu It Takes Two zeigt, warum wir zusammen stärker sind 2:28 Trailer zu It Takes Two zeigt, warum wir zusammen stärker sind

Ehepaar im Koop: It Takes Two ist ausschließlich im Koop per Split Screen spielbar, wahlweise online oder lokal. Auch für den Online-Modus braucht ihr das Spiel nur einmal zu kaufen. It Takes Two dreht sich um ein Ehepaar, das sich trennen möchte, aber plötzlich in kleine Puppen verwandelt wird. Um in ihre Körper zurückzukehren, müssen die beiden gemeinsam viele Abenteuer überstehen und dabei zwangsweise gut zusammenarbeiten. Trotz gelegentlich ernster Töne bleibt die Geschichte eher eine Komödie im Pixar-Stil, wozu auch der bunte Look passt.

Extrem abwechslungsreich: Spielerisch ist It Takes Two im Grunde eine Mischung aus Action-Platformer und Rätselspiel, wobei sich das Gameplay von Kapitel zu Kapitel durch neue Spezialfähigkeiten ändert. Außerdem wechselt It Takes Two auch gerne zwischendurch mal das Genre und wird beispielsweise zu einem Shooter, Fighting Game oder Flugsimulator. Darüber hinaus gibt es mehr als 20 Minispiele, die vom Tauziehen bis hin zu einem Musikspiel im Stil von Guitar Hero reichen. Für Abwechslung ist also gesorgt.

Fazit: Es ist erstaunlich, wie viele kreative Gameplay-Ideen in die zehn bis zwölf Spielstunden von It Takes Two gepackt wurden. Allein dafür lohnt sich der Kauf eigentlich schon. Der hübsche Look und die anrührende Geschichte kommen noch hinzu und machen das Koop-Spiel zu einem der größten Highlights des letzten Jahres, das man aber, wie der Name schon sagt, eben nur zur zweit genießen kann.

It Takes Two statt 39,99€ für 15,99€ im PlayStation Store

Assassin's Creed Valhalla

Das richtige Spiel für: Alle, die schon immer als Wikinger auf Raubzüge gehen wollten.

Nicht so gut für: Alle, die eine gute Story und interessante Quests erwarten.

GamePro-Wertung: 65 Punkte

Das Open-World-Spiel Assassin's Creed Valhalla gibt es für 27,99 Euro statt 69,99 Euro. Für 35,99 Euro statt 89,99 Euro könnt ihr euch auch die Deluxe Edition holen. In beiden Fällen bekommt ihr sowohl die PS4- als auch die PS5-Version.

Assassins Creed Valhalla hat alles - nur keinen Mut 33:04 Assassin's Creed Valhalla hat alles - nur keinen Mut

Wikinger in Britannien: In Assassin`s Creed Valhalla spielen wir einen Wikingerkrieger oder eine -kriegerin und starten dabei zwar zunächst in unserer norwegischen Heimat, machen uns aber schon nach wenigen Spielstunden auf nach Britannien, um dort ein neues Wikingerreich aufzubauen. Dies tun wir nicht allein durch rohe Gewalt, sondern auch, indem wir die etablierten Herrscher auf unsere Seit ziehen. Während die Hauptstory recht öde dahinplätschert, sind die Nebengeschichten teils interessanter. Die einzelnen Quests sind aber leider selten gut geschrieben.

Action-Rollenspiel mit Raubzügen: Spielerisch schließt Valhalla im Wesentlichen an die Vorgänger Origins und Odyssey an, ist also mehr Action-Rollenspiel als traditionelles Assassin's Creed. Immerhin ist das Schleichen wieder etwas effektiver geworden als im sehr kampfbetonten Odyssey. Außerdem gibt es ein paar neue Gameplay-Ideen wie die Raubzüge. Bei diesen handelt es sich um Massenschlachten, in denen wir Ressourcen erbeuten, die wir anschließend für den Aufbau unserer Dörfer einsetzen können.

Fazit: Assassin's Creed Valhalla konnte uns zum Release nicht überzeugen. Das lag nur zum Teil an den Bugs, die inzwischen zumindest zu einem großen Teil ausgebessert sind. Auch die schwachen Quests und die nicht gerade spannende Story haben uns gestört. Andere Kritiker*innen haben Assassin`s Creed Valhalla jedoch für seine Wikingeratmosphäre und die neuen Gameplay-Ansätze wie die Raubzüge gelobt. Durch den Sale riskiert ihr zumindest nicht allzu viel, wenn ihr euch selbst ein Bild machen wollt.

Assassin's Creed Valhalla (PS4 & PS5) statt 69,99€ für 27,99€ im PlayStation Store

Weitere Angebote im Sale (Auswahl):

PlayStation Store: 463 Angebote für PS4 & PS5 im Mega-März

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Sponsored Story, die im Auftrag eines Werbepartners von Webedia entstanden ist. Sie wurde von einem freien Autor erstellt, der kein Mitglied der Redaktion von GamePro ist. Die aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen.