Mario Kart 8 Deluxe: Ihr braucht den Booster-Pass nicht, um die neuen DLC-Strecken zu fahren

Nintendo hat die Spendierhosen an. Wenn ihr Mario Kart 8 Deluxe online oder lokal im Multiplayer zockt, reicht es, wenn nur eine Person den Streckenpass besitzt, damit alle die neuen Kurse fahren können.

von Jonathan Harsch,
15.02.2022 11:37 Uhr

Die DLC-Strecken für MK8 Deluxe kommen auch in die Online-Rotation. Die DLC-Strecken für MK8 Deluxe kommen auch in die Online-Rotation.

In wenigen Wochen geht der Booster-Pass für Mario Kart 8 Deluxe an den Start. Dann erwarten euch acht neue Strecken, verteilt auf zwei Cups. Dabei handelt es sich jedoch nur um die erste von sechs Wellen. Für 24,99€ (oder im Nintendo Switch Online Erweiterungspass) bekommt ihr bis Ende 2023 insgesamt 48 neue Rennkurse geboten. Und das Beste: Wenn ihr online oder im lokalen Multiplayer mit jemandem fahrt, der den DLC besitzt, müsst ihr den Streckenpass noch nicht einmal selbst besitzen.

Mario Kart 8 Deluxe-DLC kann im Multiplayer geteilt werden

Im Kleingedruckten auf der offiziellen Homepage von Nintendo findet sich unter dem Eintrag zum Booster-Streckenpass eine frohe Botschaft. Der DLC kann mit anderen geteilt werden:

Die Rennstrecken in der ersten Welle des Mario Kart 8 Deluxe – Booster-Streckenpasses können ab dem 18. März lokal oder online in Freunde & Mitspieler-Rennen gefahren werden, auch wenn nur ein Spieler den Booster-Streckenpass besitzt.

Das ist aber noch nicht alles: Auch wenn ihr mit Fremden online zockt, können die Strecken in der Rotation auftauchen:

Ab dem 22. März werden die Rennstrecken der ersten Welle auch in der zufälligen Auswahl auftauchen, wenn du mit jemandem ein globales oder regionales Rennen fährst.

Hier seht ihr noch einmal alle Strecken, die ab dem 18. März verfügbar sind:

Goldener Turbo-Cup

  • Paris-Parcours (Mario Kart Tour)
  • Toads Piste (Mario Kart 7)
  • Schoko-Sumpf (Mario Kart 64)
  • Kokos-Promenade (Mario Kart Wii)

Glückskatzen-Cup

  • Tokio-Tempotour (Mario Kart Tour)
  • Pilz-Pass (Mario Kart DS)
  • Wolkenpiste (Mario Kart: Super Circuit)
  • Ninja-Dojo (Mario Kart Tour)

Alle weiteren wichtigen Informationen zum Booster-Pass, findet ihr in unserem Übersichtsartikel:

Mario Kart 8 Deluxe-DLC: Alle Infos zum Booster-Pass, 48 Strecken und Release   91     2

Mehr zum Thema

Mario Kart 8 Deluxe-DLC: Alle Infos zum Booster-Pass, 48 Strecken und Release

Hilfreiche Guides zu Mario Kart 8 Deluxe:

Die neuen Strecken kommen mit einem frischen Look

Als die DLC-Strecken während der Nintendo Direct angekündigt wurden, fiel kaum jemanden auf, dass sich die Optik deutlich von den bereits existierenden Kursen absetzt. Hier seht noch einmal das Enthüllungsvideo:

Mario Kart 8 Deluxe - Erster Trailer zum Booster Course Pass-DLC mit vielen altbekannten Strecken 1:51 Mario Kart 8 Deluxe - Erster Trailer zum Booster Course Pass-DLC mit vielen altbekannten Strecken

Optik aus Mobile-Ableger übernommen: Vergleichs-Screenshots und -Videos zeigen ganz klar den Unterschied. Die neuen Strecken sehen deutlich bunter und weniger detailreich aus. Das liegt daran, dass sie offenbar aus Mario Kart Tour übernommen werden. Vermutlich ist das auch ein Grund für den relativ niedrigen Preis des DLCs.

Freut ihr euch schon auf die neuen Strecken in Mario Kart 8 Deluxe?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.