'Das sieht besser aus als die DLC-Strecken': Mario Kart 8 Deluxe-Modder begeistert mit Sonic-Kurs

Während Tobi noch auf die nächste DLC-Welle für Mario Kart 8 Deluxe wartet, ist er über ein Video einer Fan-Strecke mit Sonic-Thema gestolpert. Und die sieht wirklich klasse aus!

Mario Kart 8 Deluxe hat schon jede Menge Strecken, eine Modder hat sich selbst noch eine weitere gebaut. Mario Kart 8 Deluxe hat schon jede Menge Strecken, eine Modder hat sich selbst noch eine weitere gebaut.

Mario Kart 8 Deluxe wird noch bis Ende 2023 mit neuen Strecken versorgt, der DLC Booster-Streckenpass macht es möglich. Die erste Kurs-Welle rollte im März 2022 auf die Switch, für das zweite Streckenpaket gibt es bislang noch keinen Termin.

So gerne ich auch weiterhin durch den Switch-Megaseller brettere, sehne ich mich langsam aber sicher nach neuen Kursen für den Fun-Racer. Und deswegen habe ich nicht schlecht gestaunt, als ich kürzlich über das Video von YouTuber und Nintendo-Modder 64iOS stolperte.

Denn das, was er dort als selbst gebauten Kurs präsentiert, hielt ich im ersten Moment für einen Leak einer neuen offiziellen Strecke für Mario Kart 8 Deluxe. Die grafische Qualität ähnelt der des Grundspiels nämlich derart, dass man es im Grunde nicht davon unterscheiden kann. Und dass ich jetzt den Wunsch habe, diese Strecke zukünftig auch selbst mal fahren zu dürfen.

Tobias Veltin
Tobias Veltin

Mario Kart 8 Deluxe ist zwar Tobis absoluter Fun-Racer-Favorit, allerdings hat er auch eine generelle Schwäche für das Subgenre. Dementsprechend gern hat er auch die Sonic-Spaßraser gespielt, ein Crossover der beiden Serien fände er nicht verkehrt – bei den Olympischen Spiele-Titeln hat das ja bereits funktioniert.

Was ist das überhaupt für eine Strecke?

64iOS hat sich kurzerhand die Green Hill Zone aus den Sonic-Spielen geschnappt und mit seinen lauschigen Palmen, Loopings und Korkenziehern sowie den Beschleunigungsfeldern für Mario Kart 8 Deluxe adaptiert. Als spielbarer Charakter fungiert hier natürlich der blaue Igel höchstpersönlich, der allerdings nicht in einem Kart sitzt, sondern zu Fuß über die Strecke flitzt.

Im Video gibt es zudem zahlreiche coole Details zu sehen und hören, darunter etwa den Pixel-Sonic-Gleitschirm oder die gesamte Musikunterhaltung. Hier könnt ihr euch dieses Kurs-Kunstwerk anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Und so begeistert wie ich, sind auch etliche andere, das belegen zumindest die Kommentare unter dem Video. User Cordell Riemer etwa schreibt: "Diese Mod lässt mich Sonic in Mario Kart noch mehr wollen" und Isaiah Frias meint: "Diese Mod sieht besser aus als der Mario Kart 8 Deluxe-DLC".

Hintergrund: Vor dem Launch der ersten DLC-Welle hatte es Diskussionen um mögliche Grafik-Downgrades gegeben, denn die Zusatz-Kurse entsprechen optisch nicht in sämtlichen Details der Qualität der Hauptspiel-Kurse. Dass das aber nicht wirklich stört, könnt ihr in meinem Test zum ersten DLC-Paket zu Mario Kart 8 Deluxe nachlesen:

Mario Kart 8 Streckenpass-DLC im Test: Noch mehr vom Besten   15     3

Mehr zum Thema

Mario Kart 8 Streckenpass-DLC im Test: Noch mehr vom Besten

Die Strecke von 64iOS würde sich jedenfalls optisch und vermutlich auch spielerisch hervorragend im Kursaufgebot von Mario Kart 8 Deluxe machen, die Chancen, dass wir in einem der DLC-Pakete einen Sonic-Kurs bekommen, dürften aber eher schlecht stehen. Schließlich gibt es mit Team Sonic Racing einen eigenen Fun-Racer mit dem kultigen Igel.

Mehr Artikel zu Mario Kart 8 Deluxe:

Zum Abschluss noch einmal der wichtige Hinweis: Bei der Strecke aus dem Video handelt es sich um eine gemoddete und damit selbst erstellte Strecke für Mario Kart 8 Deluxe, die NICHT offizielle für das Spiel heruntergeladen oder gespielt werden kann. Das ist schade, aber auf "richtigen" Pisten-Nachschub müssen wir vermutlich auch nicht mehr allzu lange warten.

Was sagt ihr zum Sonic-Kurs?

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.