CoD: Modern Warfare - Battle Royale-Modus "Warzone" könnte kostenlos kommen

Aktuell kursieren neue Gerüchte zum Battle Royale-Modus in Call of Duty: Modern Warfare, der allerdings immer noch nicht offiziell bestätigt ist.

von Tobias Veltin,
19.02.2020 09:59 Uhr

Noch mehr Gerüchte zu einem Battle Royale-Modus in Modern Warfare. Noch mehr Gerüchte zu einem Battle Royale-Modus in Modern Warfare.

In der Community von Call of Duty: Modern Warfare gibt es seit einigen Tagen neben der Season 2 vor allem ein Thema: Der Battle Royale-Modus. Der ist zwar immer noch nicht offiziell von Activision und Infinity Ward bestätigt, aufgrund diverser eindeutiger Leaks gehen aber viele davon aus, dass der Modus, der den Namen "Warzone" tragen soll, kommen wird.

Battle Royale zu Modern Warfare zu 99% sicher: Map & Name geleakt   16     0

Mehr zum Thema

Battle Royale zu Modern Warfare zu 99% sicher: Map & Name geleakt

Gerücht über Free2Play-Version

Und die Gerüchte zum Modus reißen nicht ab. Nachdem unter anderem auch die Ausrüstungsgegenstände und die vermeintliche Spielerzahl geleakt worden waren, gibt es nun eine aktuelle Spekulation, die Videogameschronicle ins Gespräch bringt.

Im März geht's angeblich los: Laut ihren Quellen, die "aus dem Entwicklerkreis" stammen sollen, wird der Release von Warzone bereits Anfang März erfolgen.

Der Modus soll darüber hinaus als separate Free2Play-Version veröffentlicht werden, die für alle Spieler kostenlos sein wird und ein Upgrade auf die Vollversion von Modern Warfare bieten soll. Besitzer des Spiels haben selbstverständlich ebenfalls Zugriff auf den Warzone-Modus.

Das verspricht sich Activision davon: Laut VGC will Activision mit dem Warzone-Modus neue Spieler in das Call of Duty-Ökosystem locken und durch regelmäßige Upgrades bei Laune halten. Man sehe Warzone als deutlich zugänglicheren Einstiegspunkt, der zukünftig neben den Hauptspielen und Call of Duty Mobile als dritte große Säule fungieren soll.

Call of Duty Mobile gratis für iOS & Android verfügbar   0     0

Mehr zum Thema

Call of Duty Mobile gratis für iOS & Android verfügbar

Wie realistisch ist das?

Das Gerücht über die Free2Play-Variante von Warzone klingt durchaus plausibel. Spiele wie Playerunknown's Battlegrounds und natürlich Fortnite haben Battle Royale populär gemacht, bei letzterem sind die Spieler an ein Free2Play-Modell bereits gewohnt. Da erscheint es nur logisch, dass Activision bei Call of Duty einen ähnlichen Weg geht.

Zumal man mit Free2Play und Call of Duty Battle Royale bereits Erfahrungen gemacht hat. Im April 2019 war der Blackout-Modus in Call of Duty: Black Ops 4 nämlich kostenlos spielbar. Sehr gut möglich also, dass bei Warzone in Modern Warfare nun der nächste Schritt gemacht wird.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen