Nintendo Direct soll wohl nächste Woche stattfinden und könnte RPG-Hit auf die Switch bringen

Damit häufen sich die Gerüchte um eine Nintendo Direct-Ausgabe in der nächsten Woche. Unter den vorgestellten Spielen könnten sich Persona 5 und Red Dead Redemption 2 befinden.

Vielleicht schafft es Persona 5 endlich auf die Nintendo Switch. Vielleicht schafft es Persona 5 endlich auf die Nintendo Switch.

Die Hinweise auf eine Nintendo Direct in der kommenden Woche verdichten sich immer mehr. Zwar gab es in der aktuellen Woche bereits eine Ausgabe der Nintendo-Show, doch diese drehte sich nur um den kommenden JRPG-Hit Xenoblade Chronicles 3.

Journalist Nacho Requena macht jetzt allen Fans Hoffnung auf eine Direct, die nächste Woche stattfinden soll und endlich neue Switch-Titel enthüllen wird. Er behauptet sogar, einige der Titel bereits zu kennen, die in der kommenden Direct vorgestellt werden.

Nintendo Direct mit Third Party-Spielen

Wann soll die Nintendo Direct stattfinden? Requena gibt in seinem Video an, dass die nächste Nintendo Direct bereits am kommenden Dienstag, also dem 28. Juni 2022 stattfinden soll:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Das Gerücht deckt sich teilweise mit den Aussagen von Alanah Pearce, die behauptet hat, dass die nächste Direct am Mittwoch, also einen Tag später stattfinden wird. Eine mögliche Erklärung hierfür wäre, dass beiden Insidern unterschiedliche Zeitangaben durch verschiedene Zeitzonen vorliegen.

Was wird gezeigt? Laut Requena werden hauptsächlich Spiele gezeigt, an denen Nintendo weder als Publisher noch als Entwickler beteiligt war. Er gibt an, dass irgendein Persona-Titel gezeigt werden soll, welcher genau weiß er allerdings nicht. Außerdem soll ein Spiel für Switch portiert werden, das bereits seit vier Jahren auf anderen Plattformen erhältlich ist.

Weitere Nintendo-News im Überblick:

Das sind mögliche Spiele für Nintendo Direct

Bei dem Persona-Titel könnte es sich um einen Port von Persona 5 handeln. In der Vergangenheit machte Atlus bereits Andeutungen, dass es Persona 5 auf Nintendos Hybridkonsole schaffen könnte. Dafür spricht zum einen, dass Persona 5 Strikers bereits auf Switch veröffentlicht wurde.

Zum anderen gab Microsoft kürzlich bekannt, dass die aktuellsten Titel der Persona-Reihe für Xbox-Konsolen erscheinen werden. Somit könnte es sein, dass Switch-Spieler*innen ebenfalls mit einem Persona-Titel beglückt werden.

Was könnte das vier Jahre alte Spiel sein? Bei dem Titel könnte es sich um Red Dead Redemption 2 handeln. Das Spiel ist bereits seit vier Jahren auf dem Markt und Nintendo bestätigte bereits in der Vergangenheit, dass es nicht abgeneigt wäre, den Rockstar-Titel auf der hauseigenen Konsole zu veröffentlichen. Zudem entdeckte ein Spieler einen Switch-Controller als Textur im Code des Spiels, was ebenfalls auf eine Portierung hindeuten könnte.

Doch bedenkt wie immer, dass ihr die Gerüchte mit Vorsicht genießen solltet. Wir sollten wie immer abwarten, bis Nintendo offiziell eine neue Direct-Ausgabe bestätigt.

Welche Third Party-Titel wünscht ihr euch für eine kommende Nintendo Direct?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.