Pokémon Diamant/Perl: Patch ist da und lässt euch keine Pokémon und Items mehr klonen

Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle haben Update 1.1.2 erhalten, das ihr jetzt herunterladen könnt. Es bringt einige Bugfixes und entfernt den Duplikat-Glitch.

von David Molke,
02.12.2021 11:01 Uhr

Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle hat einen Glitch enthalten, mit dem ihr Pokémon und Items klonen konntet, aber der wurde jetzt ausgemerzt. Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle hat einen Glitch enthalten, mit dem ihr Pokémon und Items klonen konntet, aber der wurde jetzt ausgemerzt.

Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle erhält wie die meisten anderen Nintendo-Spiele regelmäßig kleinere Updates. Der Patch 1.1.2 ist jetzt zum Beispiel da und führt einige Verbesserungen und Anpassungen ein. Zum Beispiel wurde ein Glitch entfernt, der verhindern konnte, dass ihr weiterspielen könnt. Auch der Glitch, mit dessen Hilfe Pokémon und Items geklont werden konnten, wurde aus dem Spiel entfernt.

Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle - Das steckt in Update 1.1.2

Darum geht's: Seit einigen Tagen könnt ihr auf der Nintendo Switch die Pokémon-Neuauflage Strahlender Diamant und Leuchtende Perle spielen. Die neue Remake-Edition bringt die altehrwürdigen Nintendo DS-Teile Diamant und Perl zurück, führt aber eine ganze Menge Verbesserungen und einen komplett neuen Look ein. Jetzt kommen nach und nach einige Updates und Bugfixes heraus.

Update 1.1.2 ist da: Wenn ihr Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle auf eurer Nintendo Switch spielt, könnt ihr jetzt das aktuellste und neue Update mit der Versionsnummer 1.1.2 herunterladen. Dazu müstt ihr auf dem Home-Bildschirm einfach nur die Kachel des Perl/Diamant-Spiels anwählen, auf + drücken und nach Aktualisierungen suchen. Startet ihr das Spiel, sollte aber auch ein automatischer Prompt erscheinen.

Das steckt drin: Die offiziellen Angaben und Patch Notes beschränken sich auf ein absolutes Minimum. Darin heißt es lediglich, dass einige Probleme behoben wurden, um das Gameplay angenehmer zu gestalten und dass einige Probleme beseitigt wurden, die das Spiel unter bestimmten Umständen davon abhalten könnten, weiter voran zu schreiten.

Das heißt, dass der ärgerliche Soft-Lock-Bug nun offenbar endlich Geschichte ist. Der konnte dafür sorgen, dass ihr und andere Spieler*innen stecken geblieben sind und nicht mehr weiterspielen konnten. Aber wie Dexerto bestätigt, haben Nintendo und ILCA Inc. offenbar auch den Glitch zum klonen aka duplizieren von Items und Pokémon entfernt. Wie der funktioniert, findet ihr hier:

Pokémon DiamantPerl-Glitch lässt euch massenweise Pokémon und Items klonen   10     0

Mehr zum Thema

Pokémon Diamant/Perl-Glitch lässt euch massenweise Pokémon und Items klonen

Ihr wollt weiter klonen? Solltet ihr diese Möglichkeit weiterhin nutzen wollen, müsst ihr den Update-Prozess des Spiels anhalten. Aktualisiert ihr Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle einfach nicht, könnt ihr weiterhin Items und Pokémon klonen. Ihr müsst dann aber natürlich auch auf die anderen Bugfixes verzichten.

Mehr Pokémon-News:

Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle sind seit dem 19. November für die Nintendo Switch erhältlich. Wenn euch das nicht reicht oder ihr damit schon durch sein solltet, braucht ihr nicht verzagen: Es dauert nicht mehr allzu lange, bis schon das nächste Pokémon-Spiel erscheint. Pokémon-Legenden: Arceus ist jedenfalls für einen Launch am 28. Januar 2022 eingeplant.

Habt ihr den Duplizieren-Glitch genutzt? Wie zufrieden seid ihr mit den bisherigen Updates?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.