Adventskalender 2019

Wie ihr in Pokémon Schwert & Schild schnell levelt

Ihr müsst ein Pokémon schnell aufleveln? Wir haben hilfreiche Tips für euch.

von Ann-Kathrin Kuhls,
21.11.2019 08:12 Uhr

Mit unseren Tipps seid ihr Hopp immer einen Schritt voraus. Mit unseren Tipps seid ihr Hopp immer einen Schritt voraus.

In Pokémon Schwert & Schild kann es sein, dass wir einen bestimmten Pokémontypen brauchen, ihn aber nicht in unserem Team, sondern nur in der Box haben, meist mit einem niedrigeren Level als der Rest unserer Party. Damit der Nachzügler schnell auf das Level der anderen steigt, haben wir für euch ein paar Tipps zusammengestellt.

Pokémon schnell aufleveln

Natürlich könnt ihr es auf die klassische Art machen und einfach besonders viel in dem Gebiet der Welt kämpfen, in dem es Pokémon mit dem Level eures Nachzüglers gibt. Oder ihr beschleunigt das ganze mit ein paar Kniffen.

1. Kämpft in Dyna-Raids

Riesen-Pokémon geben uns auch Riesenbatzen Erfahrung. Riesen-Pokémon geben uns auch Riesenbatzen Erfahrung.

In Dyna-Raids kämpft immer nur die Nummer eins in eurer Teamaufstellung, aber alle anderen bekommen bei einem Sieg, genau wie in normalen Kämpfen, anteilig Erfahrungspunkte. Da das bei einer Dyna-Raid sehr viel mehr sind, lohnt es sich alle Monster mit Nachholbedarf in euer Team zu holen, bevor ihr ins nächste Nest hüpft.

Außerdem werden wir am Ende nicht nur mit Erfahrung, sondern auch Erfahrungsbonbons belohnt. Je nach Schwierigkeit der Raid sind das XS, S, M, L oder XL Bonbons, die gestaffelt einen ganzen Haufen Erfahrungspunkte geben, wenn sie verputzt werden.

Dyna-Raids
Tipps für die Giganten-Kämpfe

2. Besucht die Naturzone & campt

Anders als andere Bereiche von Galar enthält die Naturzone Pokémon, deren Level mit unserem steigt. Das macht das Trainieren sehr viel spaßiger, weil ihr nicht nur in einem Bereich mit den immergleichen drei Pokémon herumstreifen müsst, sondern viele unterschiedliche Gegner auf einem Fleck findet.

Kämpfe mit Gegnern auf einem höheren Level sorgen für mehr Erfahrungspunkte, auch wenn das Monster mit dem niedrigeren Level nur kurz im Kampf oder lediglich Teil des Teams ist.

Auch das Pokécamp zwischendurch ist wichtig.
Denn dort könnt ihr ebenfalls Erfahrungspunkte farmen. Spielt ihr mit euren Lieblingen oder kocht ihr ihnen ein besonders leckeres Curry, hagelt es EP, manchmal sogar mehr als bei einem Kampf.

Beschäftigt euch mit euren Monstern, dann werden sie zutraulicher und erhalten Erfahrungspunkte. Beschäftigt euch mit euren Monstern, dann werden sie zutraulicher und erhalten Erfahrungspunkte.

Curryguide
Alle Rezepte und Zutaten

3. Bearbeitet die Pokéjobs

In den PokéCentern könnt ihr nicht nur Monster heilen, einkaufen oder Spitznamen verändern. Ihr habt über das Rotom-Terminal auch Zugriff auf die PokéJobs. In Galar arbeiten Menschen und Monster nämlich Seite an Seite. Arbeitgeber überall in der Region bieten Jobs für bestimmte Monstertypen an, beispielsweise Gartenarbeit für Pflanzen- und Käfermonster.

Nehmt ihr einen Job an, könnt ihr euch eine Reihe Monster aus dem Team und der PC-Box aussuchen, die ihr auf den Job schicken wollt. Entscheidet dann, ob sie kurz, lang, oder sehr lange unterwegs sein sollen und lasst sie ziehen.

Schickt eure PC-Pokémon auf Jobs, dann bekommen sie auch ohne Kämpfe EP. Schickt eure PC-Pokémon auf Jobs, dann bekommen sie auch ohne Kämpfe EP.

Je länger sie auf der Arbeit sind und je besser sie auf die Aufgabe passen, desto mehr Erfahrungspunkte bekommen sie. Habt ihr die Pokémon gut ausgewählt, ist außerdem der Arbeitgeber zufrieden und wird wieder Jobs bei euch anfragen. Mit jedem neuen Orden kommen neue Jobs hinzu, sie verschwinden jedoch auch nicht, sodass ihr in aller Ruhe ein passendes Team zusammenstellen könnt.

Pokéjobs eignen sich perfekt, um all den Pokémon etwas zu tun zu geben, die wir fangen, aber dann sofort in eine Box verbannen. Das beruhigt übrigens auch das Gewissen all derer, die sich so wie wir schlecht fühlen wenn sie sehen, wie dreihundert Pokémon einfach nur unmotiviert in den PC-Boxen herumgammeln.

Mehr Tipps und Guides zu Schwert & Schild


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen