PS Store – Große PS5-Hits wie Demon's Souls jetzt im Angebot [Anzeige]

Der PS Store hat gerade Wochenendangebote mit großen PS5-Spielen wie Demon's Souls und Spider-Man: Miles Morales gestartet. Aber auch für PS4 ist einiges dabei.

von Sponsored Story ,
03.09.2021 12:23 Uhr

Wochenendangebote An diesem Wochenende gibt's im PlayStation Store unter anderem große PS5-Hits günstiger.

Der PlayStation Store hat heute Wochenendangebote gestartet, die nur bis Montag laufen. Unter den Deals befinden sich ein paar der ganz großen Titel für die PS5, aber auch einige PS4-Hits sind dabei. In diesem Artikel stellen wir euch kurz die Highlights vor. Die vollständige Übersicht über die Angebote findet ihr hier:

PlayStation Store: Wochenendangebote mit großen PS5-Hits

Demon's Souls (PS5)

Das richtige Spiel für: Fans des Originals und alle, die sich von einem hohen Schwierigkeitsgrad nicht abschrecken lassen.

Nicht so gut für: Alle, die mit Souls-Spielen schon immer überfordert waren.

GamePro-Wertung: 90 Punkte

Die PS5-exklusive Neuauflage des Klassikers Demon's Souls bekommt ihr im neuen PSN Sale für 55,19 Euro statt 79,99 Euro. Die Digital Deluxe Edition gibt's für 74,99 Euro statt 99,99 Euro.

Demon's Souls im Test - Die Next Gen beginnt hier! 14:09 Demon's Souls im Test - Die Next Gen beginnt hier!

Technisch auf PS5-Niveau: Das PS5-Remake des ursprünglich für PS3 erschienenen Action-Rollenspiels Demon's Souls zeichnet sich vor allem durch seine tolle Grafik aus. Die vielen neuen Details könnt ihr wahlweise in flüssigen 60 fps oder in 4K mit 30 fps genießen. Aber auch der spektakuläre orchestrale Soundtrack wurde komplett neu aufgenommen, ebenso wie die wuchtigen Soundeffekte. Das Remake profitiert außerdem von den viel kürzeren Ladezeiten der PS5 und von dem besseren haptischen Feedback des DualSense Controllers.

Altbekanntes Gameplay: Das Gameplay hingegen hat sich abgesehen von ein paar kleinen Komfortfunktionen kaum verändert. Nach wie vor legen wir uns in fünf ebenso düsteren wie abwechslungsreichen Welten, die durch ein Hub-Gebiet miteinander verbunden sind, mit furchteinflößenden Monstern an. Die Welten sind in mehrere Levels unterteilt. Beim Tod werden wir an den Levelanfang zurückversetzt, können jedoch zuvor freigeschaltete Abkürzungen nutzen. Der Schwierigkeitsgrad ist sehr hoch, die Bosse sind aber ein bisschen schwächer als in anderen Souls-Spielen.

Fazit: Dem für das Remake zuständigen Studio Bluepoint ist es gelungen, aus einem PS3-Spiel ein richtiges PS5-Spiel zu machen, das die Möglichkeiten der neuen Konsole gut vor Augen führt. Souls-Fans, die eine hübschere und insgesamt bessere Version des Originals wollen, sind hier auf jeden Fall richtig. Ob man auch als Neuling zugreifen sollte, hängt davon ab, wie gut man mit dem hohen Schwierigkeitsgrad zurechtkommt. Demon's Souls ist aber längst nicht das härteste Soulslike und insofern kein schlechter Einstiegspunkt.

Demon's Souls statt 79,99€ für 55,19€ im PlayStation Store

Immortals: Fenyx Rising (PS4 & PS5)

Das richtige Spiel für: Alle, die eine interessante Open World und gutes Gameplay im Zelda-Stil wollen.

Nicht so gut für: Alle, die auf eine spannende Story hoffen.

GamePro-Wertung: 87 Punkte

Für 30,09 Euro statt 69,99 Euro bekommt ihr Immortals Fenyx Rising in der PS4-Version inklusive kostenlosem Upgrade auf die verbesserte PS5-Fassung. Die Gold Edition inklusive Season Pass und weiteren Ingame-Inhalten kostet noch 59,99 Euro statt 99,99 Euro.

Immortals: Fenyx Rising - Erster Gameplay-Trailer zeigt riesige Open World 2:38 Immortals: Fenyx Rising - Erster Gameplay-Trailer zeigt riesige Open World

Spannende Spielwelt: In Ubisofts Open-World-Spiel müssen wir griechischen Göttern zu Hilfe eilen, die von fiesen Dämonen bedroht werden. Dabei überzeugt vor allem die farbenfrohe Spielwelt, deren vier Regionen jeweils einem Gott unterstehen und durch ihre unterschiedlichen Landschaften und Architekturstile sehr abwechslungsreich ausfallen. Die Suche nach den unzähligen über die Welt verstreuten Geheimnissen sorgt zusammen mit dem gelungenen Fortschrittssystem für hohe Langzeitmotivation.

Gutes Gameplay, mäßige Story: Die Story hingegen ist eher zweckmäßig geraten. Die Dialoge der beiden Erzähler sollen humorvoll wirken, was aber nicht immer gelingt. Dafür stimmt das Gameplay: Um es mit Monstern wie Harpyien und Zyklopen aufzunehmen, greifen wir nicht nur zu Schwert, Axt und Bogen, sondern setzten auch spektakuläre Götterkräfte ein. Außerdem gibt es in den Dungeons jede Menge knifflige Rätsel zu lösen. Die Mischung erinnert insgesamt stark an The Legend of Zelda: Breath of the Wild.

Fazit: Für die Story und die Dialoge braucht man Immortals Fenyx Rising nicht zu spielen, aber davon abgesehen handelt es sich um eines der besten Open-World-Spiele, die Ubisoft in den letzten Jahren auf den Markt gebracht hat. Das liegt vor allem an der vielseitigen Spielwelt, deren Erkundung lange in den Bann zieht. Das Gameplay mag zwar nicht sonderlich innovativ sein, macht aber gerade deshalb, weil es sich auf bewährte Elemente verlässt, eine Menge Spaß.

Immortals Fenyx Rising statt 69,99€ für 30,09€ im PlayStation Store

Marvel's Spider-Man: Miles Morales (PS4 & PS5)

Das richtige Spiel für: Alle, die ein temporeiches und optisch spektakuläres Open-World-Spiel wollen.

Nicht so gut für: Alle, die den gleichen Umfang wie im Original erwarten.

GamePro-Wertung: 86 Punkte

Marvel's Spider-Man: Miles Morales ist um 33 Prozent reduziert, von 59,99 Euro auf 40,19 Euro. Ihr bekommt zu diesem Preis sowohl die PS4- als auch die verbesserte PS5-Version. Die Ultimate Edition gibt's für 59,99 Euro statt 79,99 Euro.

Marvel's Spider-Man: Miles Morales - Ein Muss zum PS5-Launch 12:55 Marvel's Spider-Man: Miles Morales - Ein Muss zum PS5-Launch

Wie das Original, nur mit mehr Fähigkeiten: Im Spin-Off zum Open-World-Hit Marvel's Spider-Man übernehmen wir die Rolle von Miles Morales, der Manhattan beschützen muss, solange Peter Parker verreist ist. Das typische Gameplay des Originals bleibt dabei erhalten: Wir schwingen uns nach wie vor in atemberaubender Geschwindigkeit von Wolkenkratzer zu Wolkenkratzer und liefern uns temporeiche Kämpfe. Miles bringt mit seinen Elektro-Angriffen und der Fähigkeit, sich unsichtbar zu machen, aber auch ein paar neue Elemente ins Spiel.

Auf beiden Konsolen hübscher: Die PS5-Version von Spider-Man: Miles Morales nutzt die Möglichkeiten der neuen Konsole gut aus. Von den Dächern aus können wir jetzt kleinste Details auf der Straße erkennen. Je nach Grafikmodus können wir zudem dank Raytracing realistische Spiegelungen in Wolkenkratzern bestaunen oder wir genießen flüssige 60 fps. Aber auch auf der PS4 sieht Spider-Man: Miles Morales dank neuer Details und verbesserter Licht- und Partikeleffekte besser aus als das Original.

Fazit: Technisch gehört Marvel's Spider-Man: Miles Morales sowohl auf der PS4 als auch auf der PS5 mit zum besten, was die Konsolen zu bieten haben. Spielerisch bleibt es eng am Original, führt aber zugleich genügend neue Elemente ein, um wieder frisch und interessant zu sein. Man sollte sich allerdings darüber im Klaren sein, dass das Spin-Off deutlich kürzer ist als das Spider-Man aus 2018.

Marvel's Spider-Man: Miles Morales statt 59,99€ für 40,19€ im PlayStation Store

Ratchet & Clank: Rift Apart (PS5)

Das richtige Spiel für: Alle, die knallbunte Shooter mögen oder sehen wollen, wozu die PS5 im Stande ist.

Nicht so gut für: Alle, denen Platforming lieber ist als Ballern.

GamePro-Wertung: 90 Punkte

Den erst im Juni erschienenen PS5-Exklusivhit könnt ihr im PlayStation Store bis Montag für 69,59 Euro statt 79,99 Euro bekommen.

Ratchet und Clank: Rift Apart ist ein Muss für PS5-Besitzer 16:09 Ratchet und Clank: Rift Apart ist ein Muss für PS5-Besitzer

Aufwendig inszenierte Story: Nachdem Ratchet und Clank schon mehrfach die Welt vor Dr. Nefarious gerettet haben, wollen sie eigentlich ihren endgültigen Sieg feiern, werden jedoch plötzlich in eine Paralleldimension hineingezogen, in der der Schurke die Oberhand behalten hat. Hier schließen sie sich dem Widerstand an und müssen verschiedene Planeten bereisen, um den Diktator zu stürzen. Die witzige Story wird in aufwendigen Zwischensequenzen erzählt, die nah an das Niveau von Animationsfilm-Blockbustern heranreichen.

Die PS5 ausgenutzt: Auch im Spiel gibt sich Rift Apart die größte Mühe, die technischen Möglichkeiten der PS5 voll auszunutzen, und liefert detaillierte Spielwelten mit enormer Weitsicht und beeindruckende Effekte einschließlich Raytracing. Auch die Dimensionswechsel, bei denen wir plötzlich von einer Umgebung in eine völlig andere geworfen werden, sind opulent in Szene gesetzt. Spielerisch handelt es sich in erster Linie um einen temporeichen Shooter. Rätsel und Platforming sind zwar vorhanden, aber eher nebensächlich.

Fazit: Es gibt bislang wohl kein anderes Spiel, das die Möglichkeiten der PS5 so eindrucksvoll demonstriert wie Ratchet & Clank: Rift Apart. Noch dazu ist der bunte Shooter viel zugänglicher als das zwar auch sehr hübsche, aber eben bockschwere Demon's Souls. Deshalb ist Rift Apart genau das Richtige, wenn man einfach mal die Grafikpracht der neuen Konsole genießen will. Aber nicht nur inszenatorisch, sondern auch spielerisch kann das neue Ratchet & Clank überzeugen, nicht zuletzt aufgrund des hohen Tempos und der Abwechslung.

Ratchet & Clank: Rift Apart statt 79,99€ für 69,59€ im PlayStation Store

Weitere Wochenendangebote (Auswahl):

PlayStation Store: Wochenendangebote mit großen PS5-Hits

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Sponsored Story, die im Auftrag eines Werbepartners von Webedia entstanden ist. Sie wurde von einem freien Autor erstellt, der kein Mitglied der Redaktion von GamePro ist. Die aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen.