Rekord pulverisiert: Teuerstes Videospiel aller Zeiten bringt 660.000 Dollar ein

Der NES-Klassiker brachte mehr als das Vierfache von Super Mario Bros. 3 ein. Damit wird es zum teuersten Videospiel-Sammlerstück aller Zeiten.

von Jasmin Beverungen,
03.04.2021 13:00 Uhr

Super Mario Bros. bricht den alten Verkaufsrekord. Super Mario Bros. bricht den alten Verkaufsrekord.

Mit einem Verkaufspreis von 660.000 Dollar wanderte kürzlich das teuerste Videospiel aller Zeiten über die Ladentheke. Bei einer Auktion von Heritage Auctions wurde ein Sammlerstück von Super Mario Bros. für das NES für diese horrende Summe verkauft, zuvor lag der höchste Preis bei 156.000 Dollar.

Begehrter NES-Klassiker

Was macht dieses Sammlerstück so besonders? Der NES-Titel, der ursprünglich 1985 veröffentlicht wurde, befand sich noch in der originalen Verpackung und wurde von Wata mit einer 9,6 bewertet. Das Unternehmen ist vor allem dafür bekannt, Videospiel-Sammlerstücke zu bewerten.

Am Exemplar selbst ist zudem noch das Verkaufsetikett befestigt, aber kein Markensymbol angebracht. Außerdem ist das Sammlerstück Teil einer extrem niedrigen Auflage. Auch Heritage Auctions weiß das Sammlerstück zu schätzen:

"Dies ist nicht nur die schönste plastikversiegelte Kopie mit einem perforierten Anhängeetikett, die wir je von einem Blackbox-Titel angeboten bekommen haben, sondern auch die älteste versiegelte Kopie von Super Mario Bros., die wir je anbieten konnten. Dies ist erst die vierte Version von "Super Mario Bros.", die jemals produziert wurde und das Produktionsfenster war bemerkenswert kurz."

Das kurze Produktionsfenster macht dieses Sammlerstück besonders wertvoll, denn es wurde in diesem Zeitraum in einer Plastikverpackung angeboten, wodurch das Anhängeetikett eigentlich nutzlos wird:

"Nur um ein besseres Bild davon zu zeichnen, wie kurz es wirklich war - die landesweite Veröffentlichung für die Konsole war Mitte bis Ende 1986 und die Blackbox-Spiele, die für diese Veröffentlichung verteilt wurden, hatten nicht den "Game Pak NES-GP"-Code. Es ist erwähnenswert, dass Nintendo es bis Anfang 1987 schaffte, das Markensymbol für das Nintendo Entertainment System auf den Spieleboxen anzubringen. Das lässt sicherlich nicht viel Zeit, dass diese Variante zwischendurch produziert wurde!"

Alten Rekord geknackt

Neuer Rekord: Der bisherige Rekordhalter war Super Mario Bros. 3, das für eine stolze Summe von 156.000 Dollar im November 2020 verkauft wurde. Der Vorgänger brachte somit mehr als das Vierfache des dritten Teils ein.

Nimmt man die Konsolen hinzu, so war der bisherige Rekordhalter aus dem Gaming-Sektor der Prototyp des Nintendo PlayStation, einer nicht veröffentlichten Konsole aus der Kooperation von Nintendo und Sony. Die Konsole wurde für 360.000 Dollar verkauft.

Falls ihr "etwas" Geld übrighaben solltet, könnten folgende Sammlerstücke ebenfalls einen Blick wert sein:

Es geht auch günstiger

Falls ihr jedoch nicht zu den Personen gehört, die Unmengen an Summen für Spiele ausgeben, könnt ihr Super Mario Bros. für deutlich weniger Geld bekommen. Aktuell ist Super Mario Bros. nämlich Teil des Spieleangebots von Nintendo Switch Online, dem kostenpflichtigen Online-Service von Nintendo.

Würdet ihr ebenfalls in Sammlerstücke investieren?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.