Topliste: Die 20 besten Spiele aus 20 Jahren GamePro

Zwei Jahrzehnte voller Spiele – aber welche waren die besten? Wir haben uns die Finger wund geblättert und gescrolled und 20 absolute Highlights in unsere Liste gepackt.

Das sind die besten Spiele aus 20 Jahren GamePro-Historie. Das sind die besten Spiele aus 20 Jahren GamePro-Historie.

Seit der ersten GamePro-Ausgabe im Jahr 2002 ist viel passiert, es gab frische Konsolen, neue Mitarbeiter, Heft-Relaunches … aber unterm Strich hat sich immer alles um die Spiele gedreht. Deshalb soll ein Artikel zu den besten 20 Spielen der GamePro-Geschichte her. Alle 240 Ausgaben werden gesichtet und sämtliche Titel mit einer Wertung von 92 oder höher notiert – am Ende stehen exakt 100 Titel auf der Liste. Also müssen Regeln her, um das Ganze einzudampfen.

Die wichtigste: Spielereihen dürfen nur einmal vertreten sein, sonst würde es vor Marios, GTAs oder Zeldas nur so wimmeln. Ansonsten geht es streng nach der Höhe der Wertung. Nur bei Gleichstand wird subjektiv sortiert, das war im 93er-Bereich oder innerhalb mancher Reihe (Halo 4 oder Reach?) der Fall. Für die nötige Dramaturgie fangen wir auf den hinteren Plätzen an und arbeiten uns bis zur Spitze vor. Viel Spaß mit den Spiele-Highlights aus 20 Jahren GamePro!

Benjamin Blum

Unserem (in der GamePro-Urzeit festangestellten und jetzt) freien Autor Benjamin Blum hat das Sichten aller GamePro-Jahrgänge gewaltigen Spaß gemacht, immer wieder ist er in lesenswerten Texten versunken oder hat über Einträge auf der Teamseite geschmunzelt. Mit der finalen Liste ist Benny zufrieden, höchstens eine Sache stört ihn: Das grandiose Metroid Prime kam mit »nur« 92 Prozent nicht in Frage. Verflixt! 

Platz 20 - Guitar Hero: World Tour

  • Wertung: 93
  • Getestet: Ausgabe 12/2008
  • Systeme: PS3, Xbox 360, Wii, PS2
  • Hersteller: Activision Blizzard
  • Entwickler: Neversoft

Für den 20. Platz unserer Liste standen viele Titel zur Auswahl, aber Guitar Hero: World Tour hat aus zwei Gründen das Rennen gemacht. Erstens wären da eindeutige Zahlen: Fünf Mal ist die Musikspielreihe in unserer Top-100-Liste vertreten – genauso oft wie Grand Theft Auto! Und zweitens hatten wir mit Guitar Hero über Jahre einfach extrem viel Spaß, ob in der Redaktion oder privat.

Guitar Hero World Tour ist schließlich der perfekte Evolutionsschritt der Reihe. Neben den Gitarrencontrollern gibt es nun Mikro und Schlagzeug, auch wenn einige Käufer über technische Probleme klagen. Läuft jedoch alles, dann ist Guitar Hero World Tour unschlagbar und bläst auch EAs Rockband von der Bühne.

Platz 19 - Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots

  • Wertung: 93
  • Getestet: 07/2008
  • System: PS3
  • Hersteller: Konami
  • Entwickler: Kojima Productions

Der ganz große Metal-Gear-Zauber ist in den 2000er Jahren verflogen. Mit Teil zwei und drei hält Konami nicht das hohe Niveau des brillanten PlayStation-Klassikers von 1998. Dafür setzen Chefentwickler Hideo Kojima und sein Team nun gezielt auf eine Karte: Durch die Vorgänger mit ihren vertrackten Handlungssträngen ist jede Menge Storymaterial vorhanden und in Teil vier werden viele Elemente in emotionalen Sequenzen zum Abschluss gebracht.

Redakteur Bernd testet das Spiel damals in Paris, gemeinsam mit Kollegen aus ganz Europa – und nicht nur Bernd hat bei den Videosequenzen häufiger feuchte Augen. Als Stealthspiel an sich schon stark, ist Metal Gear Solid 4 als Gesamterlebnis herausragend.

Platz 18 - Halo Reach

Halo: Reach - Test-Video Halo: Reach - Test-Video

  • Wertung: 93
  • Getestet: 11/2010
  • System: Xbox 360
  • Hersteller: Microsoft
  • Entwickler: Bungie

Bei den Wertungen herrscht mit 93 Gleichstand, also wird der Halo-Experte Tobi gefragt: Soll Reach oder Halo 4 in die Bestenliste? "Reach", kommt es wie aus der Plasmapistole geschossen. "Es erzählt eine der düstersten und besten Halo Geschichten, außerdem hat es im direkten Vergleich den besseren Multiplayer-Modus", sagt Tobi.

Da fällt es auch weniger ins Gewicht, dass diesmal nicht der Master Chief, sondern ein gewisser Noble Sechs als Hauptfigur auftritt. Die Stars bei Halo sind ohnehin andere: Die Waffen und ihr jeweiliges Spielgefühl samt einzigartiger, wuchtiger Soundeffekte. Das Entwicklerstudio Bungie beweist einmal mehr sein Händchen für starkes Gunplay, dass sich auch bei Destiny fortsetzt.

Platz 17 - Pro Evolution Soccer 6

  • Wertung: 93
  • Getestet: 12/2006
  • Systeme: Xbox 360, PS2, PC
  • Hersteller: Konami
  • Entwickler: Konami

Eigenlob stinkt zwar schlimmer als im Stadion abgebrannte Pyrotechnik, aber ich bin froh, beim Test als damaliger Fußballexperte der GamePro bis auf 93 Prozent gegangen zu sein. Pro Evolution Soccer allgemein und speziell PES 6 gehören nämlich in diese Bestenliste. Das Passsystem ist 2006 praktisch perfekt, die Defensivarbeit griffig, und der Ball sorgt mit akkurater Physik für denkwürdige Situationen vom Winkelschuss bis zum abgefälschten Gurkentor.

Aktuelle Fußballtitel mögen dank zusätzlicher Hardwarepower komplexer sein, dafür häufen sich auch die Ungereimtheiten, speziell bei den KI-Kickern. In den 2000er-Jahren dagegen bringt Konami den Fußball mit einfacheren Mitteln exakt auf den Punkt. 

Platz 16 - Forza Motorsport 6

Forza Motorsport 6 - Test-Video zur Rennspiel-Referenz 09:06 Forza Motorsport 6 - Test-Video zur Rennspiel-Referenz

  • Wertung: 93
  • Getestet: 11/2015
  • System: Xbox One, PC
  • Hersteller: Microsoft
  • Entwickler: Turn 10

Das macht Microsoft gefühlt immer noch zu selten: Studios aufbauen statt aufkaufen. Wie gut das laufen kann, zeigt das Beispiel Turn 10. Dieses Eigengewächs beschert uns seit 2005 stets hochkarätige Rennspiele. War Gran Turismo in den ersten GamePro-Jahren noch der klangvollste Name im Genre, ist heute Forza das Maß der Dinge. Von den vielen Platinwertungen schimmert jene 93 von Forza Motorsport 6 am hellsten.

Dieser Titel bringt 2015 nämlich viele Neuerungen wie Regenrennen und ist einfach rundum gelungen. Theoretisch mag der Nachfolger noch einen Tick besser sein, die Lootboxen darin sorgen beim Release 2017 aber für Unmut – weshalb sie 2018 von Microsoft aus dem Spiel entfernt werden. Immerhin.

Platz 15 - Call of Duty 4: Modern Warfare

  • Wertung: 93
  • Getestet: 12/2007
  • Systeme: PS3, Xbox 360, PC
  • Hersteller: Activision
  • Entwickler: Infinity Ward

Die Spielstunden sind bei Shooter-Kampagnen eine harte Währung – Modern Warfare bringt es auf acht, aufgeteilt auf zwei Hauptfiguren und 20 Missionen. Und was für acht Stunden das sind! In einigen Levels knallt es schon während des Landeanflugs heftiger als beim finalen Gefecht manch anderer Shooter.

Doch Infinity Ward wechselt geschickt das Tempo, streut ruhigere Sequenzen ein, in denen wir zum Beispiel als Scharfschütze durch hohes Gras robben. In einigen Momenten ist Modern Warfare richtig beklemmend, wenn Gefangene exekutiert werden oder Atombomben fallen. Und um ein Vielfaches beklemmender ist der Gedanke, dass an Orten der Kampagne wie Prypjat (bei Tschernobyl) heute tatsächlich Krieg herrscht.

Platz 14 - Mass Effect 2

Mass Effect 2 - PlayStation 3-Testvideo Mass Effect 2 - PlayStation 3-Testvideo

  • Wertung: 93
  • Getestet: 03/2010
  • Systeme: PS3, Xbox 360, PC
  • Hersteller: Electronic Arts
  • Entwickler: Bioware

Diese Rollenspielreihe hat den Begriff Trilogie wahrlich verdient. Durch die Verknüpfung der Speicherstände beeinflusst man mit seinen Entscheidungen nicht nur das aktuelle, sondern auch folgende Spiele. Über die komplette Distanz zeigt Bioware jedoch eine Schwäche beim Storytelling, denn das Ende von Teil 3 enttäuscht damals viele Spieler.

Womit auch die Frage nach dem besten Teil der Serie beantwortet ist. So wie Game of Thrones von Staffel 3 bis 6 am besten ist, so ist Mass Effect 2 am stärksten. Man hat Figuren und Spielwelt schon kennengelernt, entdeckt aber immer wieder neues und freut sich auf Zukünftiges. Obendrein gibt es noch mehr Shooter-Action statt träges RPG-Geklicke. Schlichtweg ein grandioses Rollenspiel.

Platz 13 - The Witcher 3: Wild Hunt

The Witcher 3 - Das Testvideo 20:13 The Witcher 3 - Das Testvideo

  • Wertung: 93
  • Getestet: 07/2015
  • Systeme: PS4, Xbox One, Switch, PC
  • Hersteller: Bandai Namco
  • Entwickler: CD Projekt Red

"Schon jetzt das Spiel des Jahres?", fragt GamePro im Juni 2015 auf seinem Cover. Die kurze Antwort: Jawohl! Denn CD Projekt gelingt ein großer Wurf: Das polnische Entwicklerteam erweckt nicht nur eine gewaltige Open World zum Leben, sondern füllt sie auch mit unzähligen Geschichten, die im Gedächtnis bleiben.

Allein in der Quest vom Blutigen Baron steckt mehr gutes Storytelling als in manch anderem Titel über die komplette Spielzeit. Quasi nebenbei ist das Abenteuer des Hexers Geralt ein starkes Rollenspiel mit griffigem Kampf- und Magiesystem, das aber nie zu komplex wird und andere Spielelemente überlagert – hier stehen die offene Spielwelt und ihre vielen Geschichten im Vordergrund.

Platz 12 - Killzone 3

Killzone 3 - Test-Video Killzone 3 - Test-Video

  • Wertung: 94
  • Getestet: 03/2011
  • System: PS3
  • Hersteller: Sony
  • Entwickler: Guerilla Games

Ganz jungen Semestern könnte die Reihe unbekannt sein, deren Macher aber nicht: Guerilla Games hat vor den famosen Horizon-Spielen an lupenreinen Ego-Shootern namens Killzone gearbeitet. Einen "Halo-Killer" erwarten damals manche Fans, doch so ein plakativer Vergleich ist gar nicht nötig.

Denn speziell Killzone 3 grenzt sich durch seine düstere, explosive Kampagne deutlich von der Konkurrenz ab, holt die letzten Prozentpunkte seiner hohen Wertung mit einer intensiven Schlachtfelderfahrung, nicht mit herausragendem Gunplay. Oder wie Kai es in seinem Meinungskasten sagt: "Unglaublich, was für ein Feuerwerk an Action und Reizüberflutungen Guerilla Games hier abbrennt."

Platz 11 - Assassin’s Creed 4: Black Flag

Assassins Creed 4: Black Flag - Test-Video zur PlayStation 4 Xbox 360-Version 11:17 Assassin's Creed 4: Black Flag - Test-Video zur PlayStation 4 / Xbox 360-Version

  • Wertung: 94
  • Getestet: 12/2013
  • Syeteme: PS4, Xbox 360, Wii U, PC
  • Hersteller: Ubisoft
  • Entwickler: Montreal

Schon eigenartig, dass das beste Assassin’s Creed gefühlt am wenigsten Assassin’s Creed ist. Zwar spinnt Ubisoft damals die Geschichte um Abstergo und die historischen Meuchelmörder weiter, doch die großen Stärken liegen woanders: Black Flag lebt von seiner Piratenatmosphäre, der karibischen Spielwelt, in der wir Schätze heben oder Wale jagen. Und natürlich Schiffe auf Kaperfahrt und durch Seeschlachten steuern.

Frühere Kernelemente vom Kampfsystem über das Schleichen bis zum Auftragsmord sind nun dynamischer und zugänglicher gestaltet. Das alles lässt sogar verzeihen, dass Hauptdarsteller Edward Kenway nicht ganz so charismatisch ist wie unser geliebter Ezio Auditore aus den "italienischen" Assassin’s-Spielen.

Platz 10 - Uncharted 3

Uncharted 3: Drakes Deception - Test-Video zum PlayStation-3-Abenteuer 8:40 Uncharted 3: Drake's Deception - Test-Video zum PlayStation-3-Abenteuer

  • Wertung: 94
  • Getestet: 12/2011
  • System: PS3
  • Hersteller: Sony
  • Entwickler: Naughty Dog

Da müssen wir konsequent sein: Obwohl vielen Fans Uncharted 2 als bestes Spiel der Reihe gilt, hat Uncharted 3 es mit seiner 94er-Wertung in diese Liste geschafft. Natürlich ist auch dieser Titel ein absoluter Kracher. Nathan Drake zieht einmal mehr ins Abenteuer, um die mysteriöse Wüstenstadt Iram zu finden, die als "Atlantis des Sandes" gilt.

Dabei gibt es wieder unzählige Klettereinlagen, Schleichpassagen oder offene Feuergefechte. Nur bei den Rätseln könnte es noch anspruchsvoller zugehen, aber das gehört zur Uncharted-Reihe fast traditionell dazu. Hier geht es vor allem um das Gesamterlebnis, ein temporeiches Abenteuer mit charmanten Charakteren und denkwürdigen Momenten.

Platz 9 - Elden Ring

Mit Elden Ring übertrifft sich From Software selbst - TestReview 18:17 Mit Elden Ring übertrifft sich From Software selbst - Test/Review

  • Wertung: 94
  • Getestet: 05/2022
  • Systeme: PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One, PC
  • Hersteller: Bandai Namco
  • Entwickler: From Software

Das hat sich das Soulslike-Genre verdient. Die bockschweren Action-Rollenspiele lassen seit Jahren Zocker vor den Fernsehern schwitzen, fluchen, jubeln – und Elden Ring ist der Höhepunkt dieser scharfschneidigen Spielesparte. Der Clou dabei ist, dass From Software eine wirklich offene Spielwelt erschaffen hat, in der unzählige Geheimnisse versteckt sind.

Der Forscherdrang treibt uns immer weiter, hinter jeder Ecke scheint etwas Neues auf uns zu warten. Oder der ziemlich wahrscheinliche Bildschirmtod. Denn Gefechte mit imposanten wie gefährlichen Gegnern bleiben auch in diesem From-Software-Titel das Herzstück. Nur gut, dass es umfangreiche Rollenspielmechaniken gibt, um sich für den Kampf zu wappnen.

Platz 8 - Resident Evil 4

  • Wertung: 94
  • Getestet: 04/2005
  • Systeme: PS4, Gamecube
  • Hersteller: Capcom
  • Entwickler: Capcom

Beim Test von Resident Evil 4 ist Henry Ernst wieder mal in schreiberischer Hochform. Nur er schafft es, im gleichen Absatz über Easton-Ellis-Romane und die Hoden des Bossgegners "El Gigante" zu philosophieren. Motivieren muss man Henry zum Schreiben des Tests nicht. Als er Resident Evil 4 durchgespielt hat, platzen Analysen ("Capcom definiert den Begriff Videospiel-Horror neu") und Begeisterungsstürme ("Spielt es! Ihr werdet total durchdrehen!") förmlich aus ihm heraus.

Und tatsächlich haben die Entwickler dank toller Atmosphäre, mehr Action und nicht zuletzt überragender Optik ein schaurig-schönes Horrorspiel auf die Menschheit losgelassen, das selbst Gruselmuffel in der Redaktion begeistert durchspielen.

Platz 7 - Batman: Arkham City

Batman: Arkham City - Test-Video für Xbox 360 und PlayStation 3 11:17 Batman: Arkham City - Test-Video für Xbox 360 und PlayStation 3

  • Wertung: 95
  • Getestet: 12/2011
  • Systeme: PS3, Xbox 360, PC
  • Hersteller: Warner Bros.
  • Entwickler: Rocksteady

Arkham City ist schlichtweg das beste Lizenzspiel in 20 Jahren GamePro-Geschichte. Der wohl wichtigste Kopf dahinter ist Autor Paul Dini. Jener Batman-Experte donnert Haupt- und Nebenstorys in die Tastatur, die Fans bis heute im Gedächtnis geblieben sind.

Vor allem von den Charakteren schwärmt Kai im Test: "Nie war der Joker so böse und durchtrieben, nie hat man den Pinguin als solch einen kaltblütigen Gangsterboss erlebt." Die Jagd auf diese Schurken macht dann umso mehr Spaß, weil man sich dank der großartigen Steuerung jederzeit wie der dunkle Ritter in Person fühlt. Durch die Nacht schwingen und aus dem Hinterhalt zuschlagen oder im offenen "Free Flow"-Kampf Gegner ausknocken, alles funktioniert extrem intuitiv.

Platz 6 - God of War 2

  • Wertung: 95
  • Getestet: 04/2007
  • System: PS2
  • Hersteller: Sony
  • Entwickler: SCE Santa Monica

Wir konnten die Erkenntnis zwar 17 Jahre sacken lassen, aber es ist immer noch unglaublich, was Sonys Entwicklertruppe aus Santa Monica mit God of War im Jahr 2005 grafisch aus der PS2 rausholt. Und obwohl zwei Jahre später die PlayStation 3 in den Startlöchern steht, haut Sony eine PS2-Fortsetzung raus, die den Vorgänger in allen Belangen übertrumpft.

Kratos ist grimmiger, kämpft dynamischer und gerät noch häufiger in Situationen, bei denen uns die Kinnlade runterklappt. Allein der Auftakt, als der Antiheld vom Koloss von Rhodos durch die gleichnamige Stadt gejagt wird. Hammer! Und ein Beispiel dafür, dass feste Kamerawinkel nicht antiquiert sind, sondern einen großen Teil zur cineastischen Inszenierung beitragen.

Platz 5 - Super Mario Odyssey

Super Mario Odyssey - Test-Video zum Jump+Run-Hit für Nintendo Switch 7:43 Super Mario Odyssey - Test-Video zum Jump&Run-Hit für Nintendo Switch

  • Wertung: 95
  • Getestet: 12/2017
  • System: Switch
  • Hersteller: Nintendo
  • Entwickler: Nintendo

Bei simplen Stories greift man gerne mal im übertragenen Sinne zum Bierdeckel, doch hier würde sogar die Fläche eines Kronkorkens zum Aufschreiben reichen. Bowser entführt Peach. Mehr müssen Nintendo-Fans gar nicht wissen. Viel wichtiger ist das neue zentrale Feature des Spiels: Wirft Mario seinen Mützenkumpel Cappy auf Gegenstände oder Feinde, übernimmt er deren Kontrolle, ob nun Gullydeckel oder T-Rex.

Wahnsinn, was Nintendo im Verlauf des Abenteuers aus dieser Idee alles rausholt, über 50 Verwandlungstypen gibt es. In Kombination mit dem vielleicht besten Leveldesign der Super-Mario-Reihe steht am Ende ein absolutes Highlight. Tester Tobi zückt neben satten 95 Prozent sogar den Begriff "Videospielmagie". Passt.

Platz 4 - The Legend of Zelda: Twilight Princess

  • Wertung: 95
  • Getestet: 01/2007
  • Systeme: Gamecube, Wii
  • Hersteller: Nintendo
  • Entwickler: Nintendo

Fans von Breath of the Wild müssen jetzt stark sein. Twilight Princess hat die um einen Punkt höhere Wertung und vertritt deshalb die Zelda-Reihe in dieser Liste. Nintendo liefert im Jahr 2006 ein brillantes Kapitel der Zelda-Reihe, das vor allem Anhänger des Oberklassikers Ocarina of Time rundum glücklich macht.

Es basiert nämlich auf der typischen Zeldaformel mit Hub-Welt und gewaltigen Dungeons, addiert geniale Features wie die Wolfsverwandlung dazu und verpackt alles in ein düsteres, erwachseneres Setting. Das Spiel- und Leveldesign ist wenig überraschend nahe der Perfektion – und selbst mit den damals neuartigen Wii-Controllern geht die Steuerung leicht von der Hand. 

Platz 3 - Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2 - Spoilerfreies Test-Video: Warum Rockstar von uns eine 96 bekommt 11:37 Red Dead Redemption 2 - Spoilerfreies Test-Video: Warum Rockstar von uns eine 96 bekommt

  • Wertung: 96
  • Getestet: 12/2018
  • System: PS4, Xbox One
  • Hersteller: Rockstar Games
  • Entwickler: Rockstar Studios

Gleich vier Awards drängeln sich auf der ersten Seite des Tests zu Red Dead Redemption 2. Neben 96 Prozentpunkten gibt es Plaketten für Spieldesign, Story und Präsentation. Rockstar liefert einen grandiosen Western in jeder Hinsicht, trotzdem ragt eine Sache heraus: Von den schneebedeckten Gipfeln bis zum sumpfigen Süden, vom idyllischen Bergdorf bis zur pulsierenden Großstadt erkunden wir eine offene Spielwelt, die so wunderschön und lebendig ist, dass selbst The Witcher 3 alt aussieht.

Aber natürlich punktet Rockstar auch mit der tollen Geschichte um Arthur Morgan und die Van-der-Linde-Gang. Bei gemeinsamen Raubzügen und Abenden am Lagerfeuer wachsen uns die Gesetzlosen erstaunlich schnell ans Herz. Die grundlegende Spielmechanik von Red Dead Redemption 2 ähnelt dem bereits brillanten Vorgänger. Es wird wieder viel geritten, zünftig geballert, (natürlich samt Deadeye-Zeitlupe) und vor allem warten unzählige Aufgaben für Sammelwütige – allein die Jagd auf seltene Tiere lässt uns immer wieder vom Hauptmissions-Weg abkommen. Und nirgendwo machen spontane Abstecher mehr Spaß als hier, weil man dadurch immer wieder an neue Orte gelangt, neue Charaktere trifft, einfach in neue Abenteuer gerät.

Platz 2 - The Last of Us Part 2

Testvideo zu The Last of Us Part 2 - Warum dieses Spiel Storygames für immer verändern wird 17:18 Testvideo zu The Last of Us Part 2 - Warum dieses Spiel Storygames für immer verändern wird

  • Wertung: 97
  • Getestet: 08/2020
  • System: PS4
  • Hersteller: Sony
  • Entwickler: Naughty Dog

Die Erinnerungen sind noch frisch, dürften aber ohnehin für immer im Gedächtnis bleiben. Kaum ein Videospiel in der Geschichte unseres Magazins hat die Tester ähnlich emotional berührt. Oder wie Linda es schreibt: "So kräftig wie mir das Spiel in die Magengrube tritt, so kräftig trifft es mich auch mitten ins Herz."

Details zur Story um Ellies Rachefeldzug darf man aus Spoilergründen damals wie heute kaum nennen, man muss all das selbst erleben. Nur so viel: Entwickler Naughty Dog geht äußerst geschickt mit den Themen Rache und Gewalt um, sodass man am Controller schon bald sein virtuelles Handeln hinterfragt. Mindestens. An manchen Stellen wird vor der Reflektion erstmal das Fenster aufgerissen, um nach Luft zu schnappen, weil das Geschehen derart eindringlich ist. So etwas muss ein Spiel erstmal schaffen.

Als Action-Adventure an sich ist The Last of Us Part 2 noch nicht einmal meisterhaft, profane Elemente wie Loot und Crafting hätte es gar nicht gebraucht, attestiert Zweittester Dennis. Doch dann kommt auch er an den Story-Punkt, wo es "Klick" macht und sich The Last of Us Part 2 ins Gedächtnis brennt. Kurz: Naughty Dog liefert einen Meilenstein des modernen Storytellings.

Platz 1 - Grand Theft Auto 5

Grand Theft Auto 5 - Test-Video zu GTA 5 auf PS3 und Xbox 360 9:18 Grand Theft Auto 5 - Test-Video zu GTA 5 auf PS3 und Xbox 360

  • Wertung: 97
  • Getestet: 11/2013
  • Systeme: PS3, Xbox 360, PS4, Xbox One, PC
  • Hersteller: Rockstar Games
  • Entwickler: Rockstar North

Es war ein enger Zweikampf, doch Grand Theft Auto 5 gewinnt das Duell der 97er-Spiele. Es ist einfach der ultimative Videospielsandkasten, in dem man cruisen, Chaos stiften oder sich in vermeintlich irrelevanten Dingen verlieren kann, zum Beispiel dem vor Sarkasmus strotzenden spielinternen Internet. Angenehm frisch ist der Storyansatz mit drei Hauptcharakteren, deren Geschichten geschickt miteinander verwoben werden – und das keineswegs episodenhaft nacheinander.

Wir haben meist die Wahl, wen wir gerade verkörpern wollen, ob Hood-Gangster Franklin, Filmfan Michael oder, nun ja, Sadist Trevor. »Das eigentliche Spielprinzip aus Fahren, Ballern, Kaufen lässt Rockstar Games schlauerweise unangetastet«, stellt Markus damals fest. Diese vermeintlich simple Formel funktioniert einfach jederzeit. Ins Auto steigen, losdüsen, vielleicht ein paar Cops reizen. Oh! Schon drei Streifenwagen. Die drängen wir ab. Hubschrauber steigen auf.

Und wieder ist die Nadel auf dem Tacho der kriminellen Unterhaltung am Limit. Nur technisch ächzen PS3 und 360 unter der Last von Los Santos und seiner weitläufigen Umgebung – zum Glück erscheinen ein Jahr später Neufassungen für PS4 und Xbox One, mittlerweile gibt es sogar Updates für PS5 und Xbox Series X/S.

zu den Kommentaren (35)

Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.