Adventskalender 2019

Was zockt ihr am Wochenende? - Das sind unsere Empfehlungen, was sind eure?

Das Wochenende startet und wie immer verraten wir euch, was die GP-Redaktion die freien Tage über zockt.

von Dennis Michel,
12.04.2019 18:00 Uhr

Was zockt ihr am Wochenende? Das sind unsere Empfehlungen Was zockt ihr am Wochenende? Das sind unsere Empfehlungen

Uuuuunnnd Wochenende! Wie gewohnt sagen wir euch, was wir an den freien Tagen spielen und wollen natürlich auch von euch wissen, mit welchen Spielen ihr die freie Zeit verbringt.

Das zockt die Redaktion

Den Anfang macht in dieser Woche Rae. Bei ihr stehen zwei Spiele auf dem Plan, wie sie wohl unterschiedlicher kaum sein könnten. Während bei Yoshi's Crafted World der kunterbunte Spielspaß mit dem kleinen Dino im Fokus steht, geht es bei Hellblade: Senua's Sacrifice um eine mutige Geschichte rund um die Themen Psychose, Depressionen und Angstzustände. Das Meisterwerk von Ninja Theory hat es in dieser Woche endlich auf die Switch geschafft. Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Infos zum Spiel:
Hellblade - Ein Duell gegen die Unterwelt

Bei unserem Social-Duo Nasti und Basti steht am Wochenende mit The Binding of Isaac: Rebirth das beste Roguelike überhaupt auf dem Plan - ich denke da sind wir uns hier alle einig, richtig? RICHTIG!? Basti setzt sich zudem sein PlayStation VR-Headset auf und spielt Ghost Giant. Dabei schlüpft er in die Rolle eines riesigen Geistes, der mit einer kleinen Katze Freundschaft geschlossen hat. Wie das aussieht, könnt ihr hier im Trailer zum Spiel sehen.

Ghost Giant - E3-Trailer enthüllt süßes Cartoon-Adventure für PlayStation VR 1:13 Ghost Giant - E3-Trailer enthüllt süßes Cartoon-Adventure für PlayStation VR

Tobi zieht es am Wochenende an seine Xbox One, wo er die Halo: The Master Chief Collection spielt. Das hat übrigens einen guten Grund: Bald wird der Sammlung Halo: Reach hinzugefügt und die Vorfreude darauf ist bei unserem Fan der ersten Stunde schon enorm.

Mehr zum Thema:
Halo: The Master Chief Collection - Reach kommt, aber nicht komplett gratis

Ein ganz besonderes Spiel landet bei AK an den freien Tagen in der Nintendo Switch. Ihr werdet es kaum glauben, aber unsere Wahl-Münchnerin hat bislang keine Sekunde Zelda: Breath of the Wild gespielt. Das kann natürlich nicht angehen, daher taucht sie an den freien Tagen voller Vorfreude endlich in das fantastische Open World-Abenteuer ein.

Max und Linda hingegen stürmen weiter die Ashina Burg in Sekiro: Shadows Die Twice. Max hat es mittlerweile bis zum Endboss geschafft. Es kann sich also nur noch um wenige Stunden handeln, bis der Abspann über den Bildschirm flimmert.

Für mich geht es heute mit Days Gone los. Da ich euch leider noch keine Bilder vom Spiel zeigen darf, hier ein kleiner Blick ins Presse-Kit. Für mich geht es heute mit Days Gone los. Da ich euch leider noch keine Bilder vom Spiel zeigen darf, hier ein kleiner Blick ins Presse-Kit.

Ich werde mir am Wochenende die Zeit im Norden Amerikas, genauer gesagt in Days Gone vertreiben. Das PS4-exklusive Action-Adventure haben wir für unseren Test die Woche über erhalten und ihr könnt euch vorstellen, wie gespannt ich bereits bin. Mein Eindruck von den ersten vier Stunden, die ich bereits vorab spielen konnte, war sehr positiv. Drückt mir die Daumen, dass die finale Version da mithalten kann.

Und jetzt ihr, was zockt ihr am Wochenende?


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen