Zelda: Breath of the Wild mit 8K und Raytracing sieht aus wie ein neues Spiel

Nintendo hat einige tolle Spiele im Repertoire, aber nicht die neueste Technik. Deshalb zeigt uns ein Zelda-Fan, wie Breath of the Wild in 8K und mit Raytracing aussehen würde.

von Jonathan Harsch,
18.03.2021 10:44 Uhr

So habt ihr Zelda: Breath of the Wild noch nie gesehen. So habt ihr Zelda: Breath of the Wild noch nie gesehen.

Nintendo werkelt laut Gerüchten und Berichten momentan an einer Switch Pro, die auf dem Fernseher auch eine Auflösung von 4K bieten soll. Da fragen sich natürlich einige Fans, wie Nintendos Flaggschiff-Titel in Zukunft aussehen werden. Der Youtube-Kanal Digital Dreams geht noch einen Schritt weiter und präsentiert uns Zelda: Breath of the Wild in 8K und mit Raytracing.

In dem Video seht ihr den Wald der Krogs in völlig neuer Pracht, eines der optisch aufwendigsten Areale in Breath of the Wild. Aber seht selbst:

Link zum YouTube-Inhalt

Sehen so die Nintendo-Spiele der Zukunft aus?

Die Auflösung könnt ihr natürlich nur in vollem Umfang genießen, wenn ihr einen 8K-Monitor besitzt. Aber auch auf anderen Displays beeindruckt vor allem das Licht. Realistische Schatten und Lichtquellen lassen den Korok-Wald viel lebendiger wirken.

Switch Pro wohl ohne Raytracing: Laut übereinstimmenden Gerüchten, wird die Switch Pro auf dem Fernseher 4K und im Handheld-Modus 720p bieten. Und ganz ehrlich: Das wäre absolut ausreichend. Raytracing wäre natürlich schön, aber machen wir uns nichts vor. Nintendo muss die Kosten des Konsolen-Upgrades niedrig halten und die Batterieleistung hoch. Eine solch aufwendige Technologie wird also wohl nicht auf dem Menü stehen.

Aber eventuell wird Breath of the Wild ja irgendwann neu aufgelegt, wenn Nintendo eine 8K-Konsole auf dem Markt hat.

Weitere Interessante Artikel rund um The Legend of Zelda:

Was kommt 2021 für Zelda-Fans?

Wie wir alle wissen, kommt im Juli das Remake von Zelda: Skyward Sword (mit neuer Steuerung) für die Switch. Zum 35-jährigen Jubiläum der Reihe wird Nintendo in der zweiten Jahreshälfte aber wohl noch einige andere Titel in der Hinterhand haben. Unter anderem gehen viele Insider von einer Zelda-Collection aus.

Kein Breath of the Wild 2: Mit einem Release des Nachfolgers von Zelda: Breath of the Wild braucht ihr in diesem Jahr hingegen nicht mehr rechnen. Aber zumindest hat uns Nintendo neue Informationen für 2021 versprochen.

Was haltet ihr von Zelda in 8K oder reicht euch die Auflösung eurer Switch?

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.