Soll Anthem leben oder sterben? EA will noch diese Woche entscheiden

Der geplante Neustart von Anthem scheint noch gar nicht sicher zu sein. Im Gegenteil: EA wird in den kommenden Tagen darüber entscheiden, ob sie den Online-Shooter von Bioware komplett einstampfen.

von Jonathan Harsch,
09.02.2021 11:11 Uhr

Anthem steht vor entscheidenden Tagen. Anthem steht vor entscheidenden Tagen.

Update, 24. Februar 2021: Anthem ist offiziell eingestellt. Alle Infos dazu findet ihr in einem separaten GamePro-Artikel:

Anthem Next wurde eingestellt: BioWare macht die traurige Nachricht offiziell   92     2

Mehr zum Thema

Anthem Next wurde eingestellt: BioWare macht die traurige Nachricht offiziell

Originalmeldung: Das sind harte Neuigkeiten für Bioware und alle Anthem-Fans. Anstatt dem Spiel einen komplett neuen Anstrich zu verleihen, könnte sich EA dazu entschließen, den Titel einfach sterben zu lassen. Das berichtet Jason Schreier auf Bloomberg. Anscheinend soll die Entscheidung über die Zukunft von Anthem sogar noch in dieser Woche fallen.

Wird Anthem eingestampft?

Der Reboot von Anthem schien eigentlich sicher. Immerhin bestätigte Bioware selbst, dass sie an einer kompletten Überarbeitung des Konzepts arbeiten würden. Der Online-Shooter sollte ein "befriedigenderes Loot-System und erfüllenderes Endgame" spendiert bekommen. Jetzt scheint es aber so, als könnte es nie dazu kommen.

EA sieht nur die Zahlen: Die Verantwortlichen werden sich fragen, ob sich der Neustart wirklich lohnen würde. Laut Schreier müsste das Anthem-Team auf knapp 100 Leute aufgestockt werden (momentan sind es rund 30), und Bioware selbst sagte im vergangenen Jahr, dass ein solches Projekt eine sehr lange Zeit brauchen würde.

Hier seht ihr noch einmal Anthems beeindruckenden Ankündigungstrailer. 0:52 Hier seht ihr noch einmal Anthems beeindruckenden Ankündigungstrailer.

Wir haken für euch bei den Verantwortlichen nach und halten euch auf dem Laufenden.

Weitere Artikel rund um Bioware:

Bioware rehabilitiert sich

Die Zukunft von Anthem ist auch spannend für das Konstrukt Bioware als Ganzes. Das Studio ist momentan dabei, sich über ihre bekannten Marken bei den Fans wieder beliebter zu machen. Zunächst erscheint im Mai die Mass Effect: Legendary Edition mit Remaster der ersten drei Teile. Dann arbeitet das Studio mit Mass Effect 4 an einem Nachfolger. Und mit Dragon Age 4 bekommt endlich auch die beliebte Fantasy-Reihe einen neuen Ableger.

Ein Anthem-Reboot könnte sich negativ auf die Entwicklungszeiten dieser Projekte auswirkten. Vermutlich würde Bioware die fehlenden Mitarbeit nicht komplett neu anheuern, sondern von den anderen Teams abziehen.

Seid ihr der Meinung, Anthem ist überhaupt noch zu retten?

zu den Kommentaren (56)

Kommentare(56)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.