Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

CoD: Modern Warfare - Update 1.13 ist da & erfüllt Wünsche vieler Spieler

Infinity Ward hat ein großes Update für Modern Warfare veröffentlicht, das einige Features verbessert und hinzufügt, die sich die Fans schon lange gewünscht haben.

von Tobias Veltin,
23.01.2020 10:45 Uhr

Modern Warfare bekommt bald ein neues großes Update. Modern Warfare bekommt bald ein neues großes Update.

Update vom 24. Januar:

Das Update 1.13 für Call of Duty: Modern Warfare ist auf allen Plattformen live und steht ab sofort zum Download bereit. Neben etlichen Neuerungen brachte das Update aber auch eine besorgniserregende Fehlermeldung mit sich, für die Infinity Ward jetzt aber Entwarnung gibt.

Hier die wichtigsten Infos zum Patch im Überblick:

So groß ist der Download

  • PS4: 13 GB
  • Xbox One: 18 GB

Die wichtigsten Inhalte im Überblick

  • Armbrust: Die neue Waffe ist ab sofort verfügbar und an eine Herausforderung gekoppelt
  • Mehr Loadouts: Euch stehen nun 5 zusätzliche Loadout-Slots zur Verfügung
  • Spieler-Kollision: Das nervige Schieben von anderen Spielern ist passé
  • Neues für die Playlists: Shoot House 24/7 weicht CTF und Shoot the Ship

So bekommt ihr die Armbrust: Die Herausforderung lautet: "Nutzt eine Marksman Rifle mit einem Reflex-Visier und schafft 5 Kills in 25 unterschiedlichen Partien". Mit etwas Zeit sollte das gut machbar sein.

Weitere Verbesserungen & Bug-Fixes

Darüber hinaus hat Infinity Ward wie üblich eine ganze Reihe von kleineren Bug-Fixes aufgespielt, darunter zum Beispiel:

  • Fix für diverse Map-Exploits
  • Fix für einen Unverwundbarkeits-Bug
  • Anpassung der Magazinkapazität für das erweiterte Magazin der RAM-7
  • uvm.

Die kompletten Patch-Notes für das Update 1.13 zu Call of Duty: Modern Warfare findet ihr hier.

Ursprüngliche Meldung vom 22. Januar:

Infinity Ward hat ein großes Update für den Shooter Call of Duty: Modern Warfare angekündigt.

Communications Manager Ashton Williams gab in einem Tweet einen ersten Ausblick auf ein paar der Inhalte aus dem Update. Und der dürfte viele Fans und Spieler des Shooters freuen, denn der Patch wird einige Neuerungen beinhalten, die von vielen gewünscht wurden.

Das bringt das neue Update für Modern Warfare

  1. Armbrust
    Eine neue Waffe, die durch Ingame-Herausforderungen verdient werden kann und bei den Scharfschützengewehren zu finden ist. Es handelt sich um eine sogenannte "One-Hit-Kill"-Waffe, ein Schuss ist also tödlich.
  2. Fünf zusätzliche Loadout-Slots
    Ein Feature, das sich viele Fans gewünscht haben. Die Zahl der verfügbaren Slots für eigene Klassen war bislang auf fünf beschränkt, das Update verdoppelt diese Zahl.
  3. Fix für die Spielerkollisionen
    Über das überarbeitete Kollisionssystem hatten sich viele Spieler beklagt, mit dem Patch kümmert sich Infinity Ward auch um dieses Problem.

Weitere Neuerungen

Darüber hinaus soll es noch weitere Ergänzungen im Update geben, über die sich bislang aber nur spekulieren lässt. Allerdings ist das Trello-Board mit den zu bearbeitenden Verbesserungen öffentlich einsehbar, sodass man zumindest ein paar Rückschlüsse auf ein paar Bugfixes ziehen kann, darunter:

  • Beseitigung des "Tödlicher Busch"-Bugs auf Port of Verdansk
  • Die Exploits in Bodenkrieg sollen behoben werden
  • Der "Passiv-Bug" soll entfernt werden - hin und wieder ist es Spielern in Matches nicht möglich, Schaden auszuteilen.

Mehr zu Modern Warfare:

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen