Dying Light 2: Neue Gratis-Inhalte fordern euer ganzes Parkour-Geschick

Techland veröffentlicht neue Gratis-Inhalte für Dying Light 2: Stay Human. Die neuen Nebenmissionen stellen eure Parkour-Skills auf die Probe.

von Jonathan Harsch,
16.03.2022 12:07 Uhr

Dying Light 2 lädt euch mit neuen Inhalten ein, die Stadt auf neue Arten zu erkunden. Dying Light 2 lädt euch mit neuen Inhalten ein, die Stadt auf neue Arten zu erkunden.

Ganze 500 Stunden sollen wir uns mit Dying Light 2: Stay Human beschäftigen. Hierfür möchte Techland den Titel in den kommenden fünf Jahren regelmäßig mit neuen Inhalten füttern. Und bisher hält das Entwicklerstudio auch Wort und stellt uns immer wieder kostenlose Downloads zur Verfügung.

Die neuesten Gratis-Inhalte sind eine Reihe von Parkour-Challenges, in denen wir möglichst geschwind durch die Stadt rennen, springen, gleiten, rutschen und schwimmen müssen. Techland stellt die Missionen in einem Video vor:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Das sind die neuen Inhalte für Dying Light 2

Insgesamt vier Missionen wird der Parkour-DLC beinhalten. Diese werden von Techland wie folgt beschrieben:

  • Suspension of Disbelief – Diese Challenge wird eure Fähigkeiten beim Wall-Running im Herzen des Central Loop auf die Probe stellen!
  • Grakour – Diese Challenge in Old Villedor wird all eure grundlegenden Fähigkeiten abdecken, also macht keine Fehler, oder ihr werdet euch von der Goldmedaille verabschieden müssen!
  • Stroll on the River – Seid ihr bereit, nass zu werden?
  • My Whole World is a Glider – Flieg, Pilger... flieg hoch über die verseuchten Gebiete, und versuche, nicht zu fallen – oder zumindest nicht zu hart!

Wann ist der DLC verfügbar? Ab Donnerstag, dem 17. März 2022, könnt ihr euch die neuen Inhalte herunterladen und spielen.

Was sonst noch an Inhalten für 2022 geplant ist, erfahrt ihr hier:

Dying Light 2-Roadmap 2022: Alles zu DLCs, Updates und Gratisinhalten   37     0

Mehr zum Thema

Dying Light 2-Roadmap 2022: Alles zu DLCs, Updates und Gratisinhalten

Diese Challenge ist schon jetzt verfügbar: Wenn ihr nicht mehr bis morgen warten wollt, könnt ihr euch schon heute an der Flying Scorpion Challenge versuchen.

Diese findet ihr im Garrison-Distrikt des Central Loop:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Mehr Dying Light 2-Action seht ihr im Trailer:

Dying Light 2: Neuer Trailer zeigt viel Gameplay und noch mehr Story 3:04 Dying Light 2: Neuer Trailer zeigt viel Gameplay und noch mehr Story

Dying Light 2 ist ein Verkaufsschlager

Das Interesse des Studios, Dying Light 2 lange mit qualitativ hochwertigen DLCs zu füttern, hängt natürlich auch mit dem Erfolg des Spiels zusammen – und dieser kann sich durchaus sehen lassen.

Mehr Infos zu kostenlosen Inhalten und Updates:

Genaue Zahlen sind nicht bekannt, aber offenbar haben bereits am Launch-Wochenende über drei Millionen Spieler*innen zu Controller oder Tastatur gegriffen. Und alleine auf dem PC soll sich das Spiel bereits über zwei Millionen mal verkauft haben. In den europaweiten Verkaufscharts landete Dying Light 2 im Februar auf Platz fünf.

Zockt ihr fleißig alle neuen Inhalte zu Dying Light 2?

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.