Ghost of Tsushima: Neuer Standalone-DLC soll im Juli auf PlayStation-Event gezeigt werden

Ghost of Tsushima bekommt angeblich eine große Erweiterung mit dem Namen Ghost of Ikishima. Das eigenständiges Add-On könnte schon bald enthüllt werden.

von Jonathan Harsch,
25.06.2021 10:13 Uhr

Ghost of Tsushima könnte schon bald ein Add-On erhalten. Ghost of Tsushima könnte schon bald ein Add-On erhalten.

Noch ist nichts offiziell, aber viele Insider sind sich sicher, dass Sony als Ersatz für die E3 ein Playstation-Event plant, das größer werden soll als eine herkömmliche State of Play.

  • Wann soll das angebliche Sony-Event stattfinden? Am 8. Juli, also übernächsten Donnerstag.

Noch ist nicht klar, was auf dem angeblichen Event gezeigt werden soll, lediglich zu GTA für die PS5 gibt es Gerüchte. Bis jetzt - denn nun ist ein wirklich interessantes Projekt im Gespräch.

Ghost of Tsushima geht angeblich weiter

Das neueste Gerücht dazu: Angeblich arbeitet Sucker Punch an einem Standalone-DLC für Ghost of Tsushima, das Ghost of Ikishima heißen soll.

Woher kommt das Gerücht? Das Gerücht stammt von XboxEra-Gründer Nick, wurde aber von diversen anderen Insidern bestätigt. Ghost of Ikishima baut auf Tsushima auf, ist aber komplett ohne das Original spielbar.

Details gibt es bisher keine. Der Name deutet aber darauf hin, dass die Erweiterung auf dem Insel-Archipel Iki (der Zusatz "shima" bedeutet soviel wie Insel) spielen wird, der sich südlich von Tsushima befindet. Wir können also eine komplett neue, wenn auch etwas kleinere Map erwarten.

Ghost of Tsushima-Erweiterung ergibt absolut Sinn

Ghost of Ikishima erscheint laut Nick noch in diesem Jahr, beziehungsweise ist für einen Release 2021 eingeplant. Der Titel würde Sonys bisher recht mageres Spiele-Angebot für das zweite Halbjahr deutlich aufwerten. Bisher wissen wir noch nicht einmal, ob es überhaupt einen großen Weihnachtstitel für PS4 und PS5 geben wird, je nachdem, ob Horizon Forbidden West noch 2021 erscheint.

Nicht das erste Mal: Ein Standalone-Add-On passt zudem in das Schema von Sony und Sucker Punch. Das Entwicklerstudio hat bereits für seine Infamous-Reihe große DLCs herausgebracht. Und Sony nutzt Erweiterungen, die zwischen einem "normalen" DLC und einem vollwertigen Spiel liegen, um relativ kostengünstig und ohne riesigen Zeitaufwand ihr Portfolio aufzupolstern.

Als Beispiele wären hier Uncharted: The Lost Legacy und zuletzt Spider-Man: Miles Morales zu nennen.

Auch wenn mehrere Quellen die Existenz von Ghost of Ikishima bestätigen, handelt es sich momentan noch um ein Gerücht. Wir fragen für euch bei Sony nach, was es mit dem Add-On auf sich hat.

Weitere Artikel zu Ghost of Tsushima:

Nachfolger kommt wohl trotzdem

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sucker Punch parallel bereits an einem Nachfolger zu Ghost of Tsushima werkelt. Da das Studio momentan nach neuen Mitarbeitern sucht, die Erfahrung mit Mehrspieler-Modi haben, könnte der nächste Teil von mehreren Leuten gleichzeitig gespielt werden. Mit Ghost of Tsushima: Legends haben die Entwickler dahingehend ja bereits Erfahrungen gesammelt.

Eine PC-Version von Ghost of Tsushima ist übrigens auch Gespräch, auch wenn diese wohl von einem externen Studio umgesetzt werden würde.

Würdet ihr euch über eine Erweiterung zu Ghost of Tsushima freuen?

zu den Kommentaren (75)

Kommentare(75)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.