Halo Infinite: Das Radar funktioniert jetzt wieder wie in den alten Teilen

Die Halo-Community ist unzufrieden mit dem neuen Radar aus dem First Flight. 343 Industries setzt das Beta-Feedback direkt um.

von Jonathan Harsch,
07.09.2021 14:58 Uhr

Das Mehrspieler-Radar von Halo Infinite wurde erneut angepasst. Das Mehrspieler-Radar von Halo Infinite wurde erneut angepasst.

Die erste Test-Phase von Halo Infinite Anfang August kann als Erfolg gewertet werden. Nach den eher weniger beliebten Halo 4 und Halo 5: Guardians war die Community skeptisch, konnte von den Multiplayer-Partien im "First Flight" jedoch überzeugt werden. Trotzdem gab es natürlich auch Kritik, die teilweise von Entwickler 343 Industries bereits umgesetzt wird.

Radar wird nach der Halo Infinite-Beta umgebaut

Ein großer Kritikpunkt der Community war das neue Radar. Dieser zeigt Spieler*innen nur an, wenn sie rennen oder wenn sie schießen. Auf diese Weise ist es relativ leicht, sich unbemerkt auf den Maps zu bewegen und sich an andere anzuschleichen.

Das ist jetzt aber passé, und der Sensor wurde dem alten System angepasst. Nun werden wieder alle Bewegungen angezeigt, es sei denn, ihr geht in der Hocke. Schleichen wird so wieder ein wichtiges Element, und die Partien dürften ein wenig entschleunigt werden.

In einem Blog-Eintrag auf Halo Waypoint äußerten sich die Entwickler zu dem Thema:

"Während manche den neuen Ansatz zu schätzen wussten, stellten wir fest, dass die meisten Spieler in diesen sozialen Partien die alten Assets bevorzugen. Wir haben das Kampf-Radar einem Update unterzogen, sodass er sich mehr wie der alte 'Motion Tracker' anfühlt, der alle Bewegungen außer dem Kauern anzeigt, und er sollte beim nächsten Flight bereit stehen."

Neuer Radar nicht ausgeschlossen: Das bedeutet jedoch nicht, dass der neue Ansatz komplett aus dem Spiel fliegt. Zum einen könnte er für den Forge Modus zur Verfügung gestellt werden, in dem ihr eure eigenen Regeln aufstellen könnt. Zum anderen könnte er in Ranglisten-Matches zum Einsatz kommen, darauf scheint zumindest die Aussage der Entwickler über die "sozialen Partien" hinzudeuten. Zudem war genau das bereits bei Halo 5 der Fall.

Wann erscheint Halo Infinite? Auf der gamescom 2021 hat Halo Infinite endlich einen offiziellen Release-Termin erhalten. Kampagne und Multiplayer sollen parallel am 8. Dezember veröffentlicht werden. Beides kommt direkt in den Game Pass, der Mehrspieler-Part ist aber ohnehin kostenlos.

Den Release-Termin gab es inklusive eines neuen Trailers:

Halo Infinite - Neuer Multiplayer-Trailer verrät den Release 2:41 Halo Infinite - Neuer Multiplayer-Trailer verrät den Release

Weitere News zu Halo Infinite:

Vorher gibt es noch eine zweite Beta

Bevor es im Dezember los geht, wird 343 Industries noch eine zweite Beta abhalten. Während im "First Flight" noch echte Spieler*innen gegen Bots antraten, werdet ihr im "Second Flight" auch gegen menschliche Gegner kämpfen können. Zudem sollen die Schlachten noch größer werden. Wann der nächste Test beginnt steht noch nicht fest, sollte aber demnächst angekündigt werden.

Welche Änderungen wünscht ihr euch vom Entwicklerteam?

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.