Halo Infinite: Download-Größe geleakt – so viel Platz braucht ihr für den Shooter

Für Halo Infinite müsst ihr fast 100 GB auf der SSD eurer Xbox Series X/S freihalten. Ein geleaktes Bild zeigt die genaue Größe der Datei.

von Jonathan Harsch,
09.08.2021 14:00 Uhr

Halo Infinite hat es auf euren Speicherplatz abgesehen. Halo Infinite hat es auf euren Speicherplatz abgesehen.

Im Netz ist ein Bild aufgetaucht, dass die Größe der Download-Datei von Halo Infinite zeigen soll, und es ist nicht wenig. 97,24 GB verschlingt Microsofts Shooter von euren SSDs. Da es sich hier um die Vanilla-Version handelt, müsst ihr noch die diversen Patches draufrechnen, die teilweise wohl schon zum Launch bereitstehen.

Laut dem Bild soll Halo Infinite schon ohne Day One-Patch 97,24 GB groß sein. Laut dem Bild soll Halo Infinite schon ohne Day One-Patch 97,24 GB groß sein.

Weniger auf der Xbox One? Die Angaben gelten nur für die Xbox Series X/S-Version des Spiels. Auf der Xbox One könnte es etwas weniger sein, da die Next-Gen-Technologien natürlich Speicherplatz benötigen. Andererseits unterstützt die Series X/S eine bessere Kompressionstechnik, die Dateigrößen ein wenig schrumpfen lässt.

Größe kann sich noch ändern

Ohnehin hat 343 Industries noch lange nicht den Gold-Status für Halo Infinite verkündet, die endgültige Dateigröße dürfte also noch nicht feststehen. Es wird sich um eine zwischenzeitliche interne Angabe handeln. Ganz abwegig ist die Zahl aber trotzdem nicht, denn die Inhalte für den Shooter dürften bereits zu großen Teilen feststehen.

Separater Multiplayer? Die große Hoffnung ist, dass die Entwickler die Kampagne vom Mehrspieler-Modus trennen - die auf dem Bild gezeigte Datei enthält vermutlich beide Aspekte. Auf diese Weise könnten wir die Story durchspielen und im Anschluss löschen, um Platz zu sparen, während der Multiplayer weiter installiert bleibt. Diese Praktik verbreitet sich immer mehr, und da der Mehrspieler-Aspekt Free2Play ist, ist das auch bei Infinite nicht unwahrscheinlich.

Die Details zum Multiplayer findet ihr hier:

Halo: Infinite - E3-Trailer zum kostenlosen Multiplayer-Modus 2:26 Halo: Infinite - E3-Trailer zum kostenlosen Multiplayer-Modus

Wann erscheint Halo Infinite? Einen genauen Erscheinungstermin gibt es noch immer nicht, allerdings hat 343 Industries Ende 2021 als Release-Fenster bestätigt. Mit einem spezifischen Tag möchte man zwar noch warten, aber es handelt sich wohl nur noch um einen Spielraum von wenigen Wochen. Möglicherweise könnten wir schon beim Livestream im Vorfeld der Gamescom mehr erfahren.

Weitere Artikel zu Halo Infinite:

Weitere Beta-Phase geplant

Der "First Flight" von Halo Infinite, also die erste Beta, konnte die meisten Fans überzeugen. Die Multiplayer-Matches knüpfen an die alten Teile an, bringen aber auch Neuerungen mit sich. Besonders interessant sind die Bots, die mit einer extrem intelligenten KI ausgestattet sind.

Auch die GamePro-Redaktion konnte sich bereits davon überzeugen:

Halo Infinite-Eindrücke: Der Multiplayer ist auf einem hervorragenden Weg   35     7

Mehr zum Thema

Halo Infinite-Eindrücke: Der Multiplayer ist auf einem hervorragenden Weg

Die zweite Testphase wird sich hingegen auf den PvP-Aspekt konzentrieren. Anstatt gegen Bots werdet ihr also gegeneinander antreten. Einen genauen Starttermin gibt es aber noch nicht.

Und Vorsicht: Die Kampagne von Halo Infinite wurde bereits teilweise geleakt und Story-Schnipsel schwirren im Netz umher. Passt also auf, wenn ihr zu dem Spiel recherchiert.

Habt ihr noch genug Platz auf der Platte für Halo Infinite?

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.