Pokémon-Legenden Arceus ist grausam: Spieler wird von drei Bamelins ertränkt

Ein Pokémon Arceus-Spieler zeigt, wie ihn drei blutrünstige Bamelins fertig machen und einfach so lange malträtieren, bis er ertrinkt.

von David Molke,
26.02.2022 08:00 Uhr

Angesichts dieser Grausamkeiten in Pokémon-Legenden: Arceus bekommt es selbst Pikachu mit der Angst zu tun. Angesichts dieser Grausamkeiten in Pokémon-Legenden: Arceus bekommt es selbst Pikachu mit der Angst zu tun.

Jaja, Elden Ring wird schwierig und so, aber habt ihr schon mal Pokémon-Legenden: Arceus gespielt? Hier kann es passieren, dass sich die blutrünstigen TaschenMONSTER zusammenrotten, euch in die Enge treiben und sich daran ergötzen, wie ihr langsam und qualvoll ertrinkt, ohnmächtig werdet und sterbt – mehrmals hintereinander! Das klingt nicht nur hart, sondern sieht auch so aus.

Die fiesesten Pokémon sind offenbar diese drei Bamelins

Pokémon sind wirklich gefährlich: Ihr wolltet es die ganze Zeit nicht glauben, aber die Leute haben zu Recht Angst vor den garstigen Hobbits, äh, Pokémon. Die sind nämlich vor allem in Pokémon-Legenden Arceus wirklich wild, gefährlich und schließen sich sogar zu absolut furchteinflößenden Dreier-Gangs aus Bamelins zusammen, die euer Ende bedeuten können.

Wenn ihr euch jetzt schon die ganze Zeit fragt, was sich der Autor dieser Zeilen hier wieder mal zusammen fantasiert: Lasst euch gesagt sein, dass die neu entdeckte Angst vor Pokémon nicht von ungefähr kommt und nicht nur auf Tatsachenberichten beruht, sondern dass wir sogar Bild- beziehungsweise Videomaterial als Beweis haben.

Schaut euch das erschreckende Video an, aber sagt nicht, wir hätten euch nicht gewarnt!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Was ist hier das Problem? Normalerweise sollten die Bamelins eigentlich kein allzu großes Problem für eure Trainer*in darstellen. Aber es kann natürlich so ungünstig wie hier ablaufen. Fallt ihr während eines Kampfes in so ein Gewässer mit steilen Ufern, könnt ihr euch auch nicht einfach so ins rettende Lager zurück teleportieren.

Normalerweise hilft das, es geht aber offenbar eben nicht, wenn euch Pokémon anvisieren und attackieren:

Ohnmacht war gestern - Dieser Trick hilft gegen Ertrinken und Fallen

Pokémon Arceus:

Ohnmacht war gestern - Dieser Trick hilft gegen Ertrinken und Fallen

Hier könnt ihr euch unser GamePro-Testvideo zu Pokémon-Legenden Arceus ansehen:

Pokémon Legenden Arceus ist nicht schön, aber verdammt gut - Testvideo zur Poké-Revolution 8:50 Pokémon Legenden Arceus ist nicht schön, aber verdammt gut - Testvideo zur Poké-Revolution

Mehr Pokémon-News:

Sehr viel liebenswürdiger und hilfsbereiter sind hingegen die Bidizas. Zumindest hätten die in dieser Situation theoretisch auch nützlich sein können: Ein Pokémon-Fan hat nämlich entdeckt, dass sich aus den Biber-artigen Viechern ziemlich einfach eine Bidiza-Brücke zum Überqueren von Wasser basteln lässt. Klingt komisch, ist aber so.

Was ist das fieseste, was euch bösartige Pokémon jemals angetan haben?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.