Pokémon-Legenden: Arceus bricht mit Serientradition und bringt offenbar taktische Elemente

Pokémon-Legenden: Arceus bietet laut einem Leaker ein anspruchsvolles Item-Management. Hierdurch könnte das Open-World-Spiel schwieriger werden als die letzten Ableger.

von Jonathan Harsch,
30.08.2021 13:08 Uhr

Die Open-World von Pokémon-Legenden: Arceus ist wohl nicht so leicht zu erkunden wie gedacht. Die Open-World von Pokémon-Legenden: Arceus ist wohl nicht so leicht zu erkunden wie gedacht.

Mit Pokémon-Legenden: Arceus bringt Game Freak endlich frischen Wind in das Franchise. Von vielen Aspekten wissen wir aber noch immer nicht, wie genau sie im Spiel funktionieren. Die Vermutung liegt nahe, dass die Open-World sich auch auf andere Aspekte auswirken wird. Laut einem aktuellen Leak ist das definitiv der Fall.

Item-Management in Pokémon-Legenden Arceus: Centro Pokemon möchte erfahren haben, dass Arceus ein Item-Management-System mit sich bringen wird. Konkret bedeutet das, die Taschen/Rucksäcke sind kein Fass ohne Boden mehr und können nicht alle unsere Items auf einmal beherbergen:

"Im Unterschied zu vorangegangenen Spielen, werdet ihr in Pokémon-Legenden nicht immer auf alle eure Items zugreifen können. Euer Platz in der Tasche ist beschränkt, und ihr werdet darüber nachdenken müssen, welche Gegenstände ihr auf eine Mission mitnehmt."

Pokémon-Legenden Arceus bringt Item-Management und Crafting

Sollten sich die Informationen als wahr herausstellen, müssen wir uns vor einem Ausflug in die offene Spielwelt also Gedanken über unsere Ziele machen und unsere Tasche entsprechend packen. Hierdurch würde Arceus eine taktische Komponente erhalten, die den Vorgängern fehlt.

Es bleibt abzuwarten wie "Hardcore" solche Survival-Mechaniken im Spiel tatsächlich ausfallen. Eventuell orientieren sich Entwickler hier an Zelda: Breath of the Wild, das ebenfalls ein "Survival Light" bietet.

Hier seht ihr noch einmal den aktuellen Trailer zu Pokémon-Legenden Arceus:

Pokémon-Legenden: Arceus - Neuer Trailer zeigt Gameplay 4:08 Pokémon-Legenden: Arceus - Neuer Trailer zeigt Gameplay

Crafting statt voller Tasche: Nintendo selbst hat via Twitter bereits bekannt gegeben, dass Crafting in Pokémon-Legenden: Arceus eine große Rolle spielen wird. Gehen euch unterwegs also die Items aus, müsst ihr wohl Ressourcen sammeln und selbst Pokébälle und andere Gegenstände herstellen (lassen), bis ihr wieder in eine Siedlung kommt und eure Tasche auffüllen könnt. Das Erkunden der Spielwelt ist also schon eine Herausforderung für sich.

Alle bekannten Informationen zu Pokémon-Legenden: Arceus findet ihr in unserer großen Übersicht:

Pokémon-Legenden Arceus: Release, Gameplay, Starter: Alle bekannten Infos im Überblick   3     1

Mehr zum Thema

Pokémon-Legenden Arceus: Release, Gameplay, Starter: Alle bekannten Infos im Überblick

Weitere Artikel zum Thema Pokémon:

Pokémon-Legenden: Arceus bringt spezielle Formen mit sich

Im Trailer, den uns Nintendo, Game Freak und die Pokémon Company diesen Monat präsentierten, fanden einige Fans neue Formen für existierende Taschenmonster. Zum einen sind das alternative Phänotypen bekannter Exemplare, die sogar mit neuen Typen einhergehen können - das kennen wir bereits aus den letzten Ablegern der Serie. Zum anderen betrifft das aber auch neue Entwicklungsstufen für Pokémon, die sich bisher nur einmal oder gar nicht weiterentwickeln konnten.

Item-Management, Crafting und Survival - passt das zum Pokémon-Franchise?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.