PS5-Event - Spiele, Design & mehr: Das könnte Sony zeigen

Am 11. Juni findet Sonys große PlayStation 5-Präsentation statt. Welche Launch-Spiele könnten enthüllt werden? Und zeigt Sony das PS5-Design? Wir tragen die Gerüchte zusammen.

von Linda Sprenger,
10.06.2020 13:19 Uhr

Am Donnerstag findet das große PS5-Event statt. Hier sind alle Leaks, Gerüchte und unsere eigenen Wünsche. Am Donnerstag findet das große PS5-Event statt. Hier sind alle Leaks, Gerüchte und unsere eigenen Wünsche.

Am 11. Juni 2020 ist es soweit. Sonys großes PS5-Event findet nach der Verschiebung aufgrund der Proteste in den USA jetzt diesen Donnerstag statt. Insbesondere soll es dabei um die kommenden Launch-Spiele für die PlayStation 5 gehen. In diesem Artikel tragen wir alle Gerüchte dazu zusammen und stellen eine Prognose auf, was uns auf dem Event erwarten könnte.

Termin und Uhrzeit des PS5-Events:

  • Datum: 11. Juni
  • Uhrzeit: 22 Uhr deutscher Zeit
  • Dauer: Die Präsentation soll ungefähr eine Stunde dauern, außerdem wird es anscheinend Pre- und Aftershows geben

Alle neuen PS5-Infos auf GamePro.de: Wir werden das Event in der Nacht live für euch covern. Alle wichtigen News, Ankündigungen und Trailer sowie einen Liveticker zum Event und eine Zusammenfassung aller wichtigen Infos findet ihr dann pünktlich auf GamePro.de. Also seit mit uns ab 22. Uhr dabei!

Was wird auf dem PS5-Event gezeigt? Das sagt Sony

Was Sony während des PS5-Events genau zeigen und enthüllen wird, ist natürlich nicht bekannt. Offiziell heißt es auf dem PlayStation Blog lediglich, dass Sony uns einen ersten Blick auf die Spiele geben wird, die zum Release der Playstation 5 Ende 2020 erscheinen werden.

Kurzum: Während der PS5-Präsentation wird es hauptsächlich um PS5-Launch-Games gehen.

Und dazu gibt es schon einige Gerüchte. Bedenkt aber, dass die folgenden Angaben nicht offiziell sind.

Gerüchte-Sammlung - Diese PS5-Launch-Spiele sollen angeblich gezeigt werden

Horizon Zero Dawn 2 ist angeblich eines der vielen Launch-Spiele für PS5, die am Donnerstag enthüllt werden sollen. Horizon Zero Dawn 2 ist angeblich eines der vielen Launch-Spiele für PS5, die am Donnerstag enthüllt werden sollen.

Vor einigen Tagen berichteten wir bereits über ein Gerücht, das der bekannte Steamer Maximilian Dood in die Welt setzte. Laut ihm solle das PS5-Launch-Lineup "verdammt groß" werden. Die Seite Comicbook nahm diese Aussagen wiederum zum Anlass, über ein mögliches PS5-Launch-Lineup zu spekulieren:

  • Bloodborne (Remaster)
  • Demon's Souls (Remake)
  • Gran Turismo 7
  • Horizon Zero Dawn 2
  • Ratchet and Clank (Neuer Teil)
  • Resistance (Remaster)
  • Silent Hill (Reboot)
  • SOCOM (Reboot)

Die GamePro-Einschätzung dazu: Wir halten ein derartiges Launch-Lineup für nicht unwahrscheinlich. Denn zu ausnahmslos jedem der genannten Spiele gab es in den letzten Wochen ein Gerücht, dass sie jeweils mit der PS5 in Verbindung brachten. Silent Hill war in der Gerüchteküche ebenso vertreten wie Horizon Zero Dawn 2 und ein PS5-Remaster von Bloodborne, zu dem erst in den vergangenen Tagen die Gerüchte hochkochten. Ebenfalls Gerüchte gibt es zu Resident Evil 8, God of War 2 und Call of Duty 2020.

Aber noch einmal der Hinweis: Keines der aufgelisteten Spiele ist bislang offiziell bestätigt!

Bereits offiziell bekannte PS5-Games gibt es aber durchaus:

PS5-Design & 3D Audio - Was Sony außerdem zeigen könnte

Wird die Konsole ebenfalls in weißer Farbe mit schwarzen Akzenten erstrahlen wie der DualSense? Wird die Konsole ebenfalls in weißer Farbe mit schwarzen Akzenten erstrahlen wie der DualSense?

Darüber hinaus wurde im Vorfeld vielerorts darüber spekuliert, dass Sony während des Events nicht nur Spiele enthüllt, sondern auch den Look der PS5. Wir wissen mittlerweile zwar, wie der DualSense aussieht, kennen aber das Design des Gehäuses eben noch nicht.

Was für eine baldige Enthüllung des PS5-Designs spricht: Laut Journalist und Insider Jeff Grubb könnte das PS5-Design durchaus im Zuge des kommenden Events gezeigt werden.

Was ebenfalls dafür spricht, ist eine Angabe aus einem Bloomberg-Report, über den wir ebenfalls bereits berichteten. Laut Reporter Takashi Mochizuki sei Sony gerade unter Zugzwang und müsse den Look der Konsole in absehbarer Zeit enthüllen. Der Grund? Im Sommer soll die Massenproduktion der PS5 anlaufen und Sony muss vorher das Design zeigen, um Leaks zu verhindern. Ein Foto direkt aus der Fabrik ist eben schnell gemacht, was insbesondere bei Smartphone-Herstellern ein bekanntes Problem ist.

Gibt es einen Vorgeschmack auf 3D-Audio? Sony empfiehlt darüber hinaus, die Präsentation mit Kopfhörern zu schauen, da es anscheinend einige "coole Audioeffekte" geben soll, die mit Smartphone oder Laptop-Lautsprechern schwieriger zu erfassen sind - bekommen wir damit schon einen Vorgeschmack auf die erweiterten 3D-Audiofähigkeiten der PS5, die Spiele realistischer machen soll?

Enthüllung von PS5-Release &-Preis ist unwahrscheinlich

Aber nicht nur über dem Design von Sonys neuestem Konsolen-Flaggschiff schwirren noch die Fragezeichen, auch der Preis und das genaue Release-Datum der PS5 sind weiterhin unbekannt. Bislang wissen wir lediglich, dass die PlayStation 5 Ende 2020 erscheinen soll.

Dass Sony während des PS5-Events am 11. Juni sowohl den Preis als auch den Erscheinungstermin enthüllt, sei laut Jeff Grubb hingegen unwahrscheinlich.

Der Grund? Sony will weiterhin in Zeiten der Corona-Pandemie flexibel bleiben, weshalb Infos zum Preis und Release erst im späteren Verlauf des Jahres Angaben kommen sollen. Zuletzt hatte Sony bekannt gegeben, dass sie mit dem Preis erst einmal auf Microsoft warten werden.

Mehr Infos in State of Plays: Im weiteren Verlauf des Sommers sollen aber auch noch weitere State of Play-Events folgen, die noch mehr Spiele für die PS5 aber auch für die PS4 zeigen werden. Während dieser Streams könnten dann auch Details wie Preis und Release-Datum bekannt gegeben werden.

Alle bislang bekannten PlayStation 5-Infos in der Übersicht

Alle Gerüchte und Einschätzungen zum Release und zum Preis der PS5 sowie alle offiziellen Infos zur Hardware der kommenden Next Gen-Konsole haben wir in eine separate Übersicht für euch gepackt:

Alles, was wir bislang über die PS5 wissen   252     10

Mehr zum Thema

Alles, was wir bislang über die PS5 wissen

Das wünscht sich GamePro vom PS5-Event

Linda Sprenger
@lindalomaniac

Okay, während des PS5-Events am 11. Juni soll es also hauptsächlich um Launch-Spiele gehen - und da habe ich natürlich hohe Erwartungen. Die Start-Titel für die PS4 fand ich damals nämlich enttäuschend, weshalb ich mir die Konsole erst einige Monate später zulegte. Die PS5 hole ich mir rein aus beruflichen Gründen diesmal gleich zum Start, aber das Launch-Lineup muss mich natürlich trotzdem überzeugen.

Horizon Zero Dawn 2 wäre zum Launch definitiv ein dickes Ding. Als großer Fan des ersten Teils würde ich mich riesig über ein Sequel freuen. Aber auch neue IPs sind erwünscht! In die nächste Generation will ich ja nicht nur mit Fortsetzungen und Remaster-Versionen starten, sondern mich auch auf neue Welten und Ideen freuen können.

Sebastian Zeitz
@Citronat

Auch wenn Sony bereits bestätigt hat, dass eine PlayStation VR 2 nicht zum Launch der PlayStation 5 verfügbar sein wird, so erhoffe ich mir trotzdem, dass Virtual Reality wenigstens kurz erwähnt wird. Da die alte PSVR weiterhin unterstützt werden soll, könnte Sony selbst ein oder zwei Launch-Spiele neben einer Reihe an Portierungen verschiedener VR-Spiele, wie Half Life: Alyx, für den PC ankündigen.

Gerade ein Astro Bot 2 wäre ein passender Titel zum Start der Konsole, um zu zeigen, wie die Features des Controllers VR weiter bereichern kann. Somit hätten PSVR-Besitzer bereits jetzt einen Grund, sich die PS5 zu holen auch wenn sie noch nur das alte Headset nutzen können.

Hannes Rossow
@Treibhausaffekt

Abseits der Konsole selbst, die ich endlich auch einmal zu Gesicht bekommen möchte, steht in Sachen PS5-Spiele vor allem ein Projekt für mich im Mittelpunkt: das mysteriöse Housemarque-Spiel! Schon länger reden die finnischen Entwickler davon, ihre Arcade-Expertise hinter sich lassen zu wollen, um nun ein großes AAA-Projekt anzugehen. Und wie der Zufall es so will, gibt es sogar ein Gerücht dazu, dass wir morgen etwas dazu sehen könnten.

Dennis Michel
@DemiG0rgon

Sony wird am Donnerstagabend bestimmt das ein oder andere Ass im Ärmel haben. Doch wenn in wenigen Stunden nicht endlich das Bluepoint-Remake von Demon's Souls angekündigt wird, werde ich nie wieder eine PlayStation anfassen … also zumindest für 1-2 Tage. Gebt mir endlich das beste FromSoft-Spiel in einer Neuauflage die nicht nicht nur optisch auf Dark Souls 3-Level ist, sondern die auch einige veraltete Features wie das Weltensystem überarbeitet.

zu den Kommentaren (159)

Kommentare(159)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen