The Division 2 - Alles, was ihr über den Koop-Shooter wissen müsst

The Division 2 wurde auf der E3 2018 enthüllt. Wir haben alle Infos zu Release, Gameplay & mehr für euch.

von Mirco Kämpfer,
13.06.2018 14:15 Uhr

Alles, was ihr zu The Division 2 wissen müsst.Alles, was ihr zu The Division 2 wissen müsst.

The Division 2 von Massive Entertainment wurde nun auf der E3 2018 von Ubisoft ausführlich vorgestellt. Wir haben alle Infos zum Koop-Shooter für euch gesammelt.

Regelmäßige Updates
Sollten im Laufe der Zeit weitere Infos zu The Division 2 bekannt werden, aktualisieren wir diesen Artikel. Somit bleibt ihr immer auf dem Laufenden.

Letztes Update: 13. Juni 2018.

The Division 2 - Fakten auf einen Blick

  • Entwickler: Massive Entertainment
  • Publisher: Ubisoft
  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC
  • Release-Datum: 15. März 2019

Was ist The Division 2?

The Division 2 - Cinematic-Trailer zeigt Brutalität in den Straßen Washingtons 3:55 The Division 2 - Cinematic-Trailer zeigt Brutalität in den Straßen Washingtons

The Division 2 ist ein Third-Person-Shooter, der entweder alleine oder online mit bis zu drei Mitspielern in der Gruppe gespielt werden kann.

An The Division 2 arbeitet erneut Massive Entertainment, von denen auch schon der Vorgänger stammt. Das Studio hat sich jedoch Unterstützung geholt und werkelt unter anderem mit folgenden Entwicklern zusammen:

  • Ubisoft Annecy: Verantwortlich für den Multiplayer u.a. von Splinter Cell, Assassin's Creed, ihr erster eigener Titel war Steep.
  • Redstorm Entertainment: Verantwortlich u.a. für Ghost Recon, The Division und Far Cry.
  • Ubisoft Reflections: Verantwortlich für die Driver-Serie und die Fahrphysik in diversen Spielen, darunter The Division.
  • Ubisoft Bucharest: Half u.a. beim Multiplayer von Assassin's Creed.
  • Ubisoft Shanghai: Verantwortlich für Wildtier-Animationen und -KI u.a. für Far Cry.

The Division 2 ist seit über zwei Jahren in Entwicklung. Die Arbeiten begannen 2016 rund eine Woche nach dem Release von The Division. Mittlerweile sollen knapp 1.000 Entwickler an dem Spiel arbeiten.

Genügend Ideen für The Division 2
Darum bekommt The Division eine Fortsetzung

Release-Datum - Wann kommt The Division 2 raus?

Erscheinungstermin: The Division 2 hat nun einen konkreten Release-Termin und ist ab dem 15. März 2019 für PS4 und Xbox One erhältlich. Es wird zuvor noch eine Beta geben: So meldet ihr euch für die Beta an.

The Division 2 vorbestellen & kaufen: Ab sofort könnt ihr The Division 2 vorbestellen, zum Beispiel bei Amazon.

Es gibt eine Closed Beta: Zu The Division 2 wird es eine geschlossene Beta geben, für die ihr euch schon jetzt registrieren könnt: So meldet ihr euch für die Beta an.

Story & Setting von The Division 2 - Wo und wann spielt es?

In The Division 2 sehen wir deutlich mehr Vegetation.In The Division 2 sehen wir deutlich mehr Vegetation.

Washington, D.C.: Zur Geschichte ist noch nicht viel bekannt. Wir wissen lediglich, dass sie sieben Monate nach dem Vorgänger spielt. Außerdem wechselt das Setting. The Division 2 spielt nicht mehr in New York, Manhattan, sondern etwas weiter südlich die US-Ostküste entlang in Washington, D.C.

Neue Gegnerfraktion: Hier sollen wir den feindlichen Fraktionen, die das Kapitol erobert haben, das Handwerk legen und die Ordnung wiederherstellen. Mindestens eine neue Fraktion wird es geben, die "The True Sons" heißt, eine Gruppe militärischer Warlords, die von einem ehemaligen JTF-Offizier geleitet wird.

Es wird sommerlich: Der Ortswechsel bringt auch einen Klimawechsel mit sich. The Division 2 spielt in den heißesten Tages im Dezember, daher gibt's warmes Wetter, Sonnenschein und viel mehr Vegetation, was der optischen Abwechslung zugute kommt.

Es gibt Tiere: Im neuen Trailer von der E3 war ein Pferd und ein Reh zu sehen. Offenbar gibt es endlich Tiere (bseits der Hunde) in The Division 2, das dürfte die Spielwelt noch mehr beleben.

The Division 2 soll eine "inhaltsstarke" Kampagne bieten. Was damit gemeint ist, bleibt aber noch unklar.

The Divison 2 ist größer als Teil 1
Die Map wird umfangreicher als im Vorgänger

Neue Waffen und Skills

The Division 2 bringt einige Waffen und Skills mit, die es schon im Vorgänger gab, darunter zum Beispiel ein werfbares Geschütz. Es gibt aber auch ein paar Neuerungen.

Diese neuen Waffen gibt es: Zu den neuen Waffen gehören Granatwerfer sowie auch Armbrüster, die ebenfalls wie ein Scharfschützengewehr als besonders starke Signature-Waffen zum Einsatz kommen.

Erster Blick auf die neuen Skills: Die Sticky Bomb scheint modifiziert worden zu sein und verschießt nun eine Art Giftgas, das durch Schüsse (der Mitspieler) zur Explosion gebracht werden kann. Vielleicht handelt es sich dabei aber auch um einen komplett neuen Skill. Darüber hinaus gibt es Drohnen.

Gameplay: Siedlungen & Gegneranpassungen

Beim Gameplay bleibt sich The Division 2 seinen Wurzeln treu, ein paar Neuerungen gibt es aber auch.

Keine Bullet-Sponges mehr: Normale Gegner verkraften deutlich weniger Treffer. Es gibt aber auch wieder dickgepanzerte Feinde, denen wir einzelne Panzerplatten abschießen und somit Schwachstellen freilegen können.

Aufrüstbare Siedlungen: Erobern wir bestimmte Punkte, lassen sich Zivilisten und andere NPCs nieder. Diese Sieldungenkönnen wir mit gesammelten Ressourcen aufrüsten.

Endgame: Dark Zone, Raid & Spezialisierungen

Der Fokus soll bei The Division 2 auf dem Endgame liegen. So soll es neben der Kampagne wieder eine Dark Zone - das PvP-Gebiet von The Division - geben.

Außerdem versprechen die Entwickler verschiedene Spezialisierungen, die nach dem Erreichen des Max-Levels freigeschaltet werden und euch erlauben, euren Spielstil weiter zu individualisieren. Darüber hinaus sind Raids für bis zu 8 Spieler geplant.

Folgende Endgame-Inhalte soll es geben:

  • Dark Zone
  • Spezialisierungen (Subklassen)
  • Signature-Weapons
  • 8 Spieler-Raids
  • kostenlose Inhalte nach Release

Mehr Infos dazu erfahrt ihr hier:

Das neue Endgame von The Division 2
Alle Infos zu Spezialisierungen, Dark Zone und Raids


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen