Top-Switch-Spiele im Frühjahr 2019 - 5 Highlights, auf die ihr euch freuen könnt

In den kommenden Monaten erscheinen einige Highlights für die Nintendo Switch. Wie stellen euch die wichtigsten davon vor.

von Maximilian Franke,
04.03.2019 17:16 Uhr

Auf diese Highlights könnt ihr euch in den kommenden Monaten freuen. Auf diese Highlights könnt ihr euch in den kommenden Monaten freuen.

Im Frühjahr 2019 erwarten euch einige Highlights für die Nintendo Switch. Darunter sind gleich zwei größere Sammlungen von beliebten Klassiker-Reihen! Wir stellen euch die unserer Meinung nach fünf wichtigsten Releases vor und verraten euch, was euch erwartet und für wen sich die Spiele lohnen.

Diese Spiele sind dabei: Diese Liste bezieht sich nicht nur auf Switch-Exklusivtitel, sondern berücksichtigt auch Multiplattform-Spiele, die in den Monaten März, April und Mai erscheinen.

Yoshi's Crafted World

Yoshi's Crafted World - Im März geht's los: Neuer Story-Trailer verrät Release-Termin 1:42 Yoshi's Crafted World - Im März geht's los: Neuer Story-Trailer verrät Release-Termin

  • Release: 29. März 2019
  • Genre: Plattformer
  • Modi: Singleplayer, Koop

Darum geht's: Die kleinen, niedlichen Yoshis wollen eigentlich nur friedlich auf ihrer Insel leben. Doch Kamek und Baby Bowser versuchen den Sonnentraum-Stein zu stehlen. Der Diamanten-besetzte Felsen soll auch die wildesten Träume wahr werden lassen. Der Diebstahl geht allerdings schief und es liegt an Yoshi und seinen Freunden, die verstreuten Diamanten wiederzufinden.

So spielt es sich: Ihr steuert euren Yoshi durch die gewohnt zweidimensionalen Levels. Dabei wird viel gehüpft, gesprungen und der ein oder andere Gegner gegessen. So sind Yoshis eben. Auf dem Weg müsst ihr zudem Geschicklichkeitseinlagen überwinden und einige Rätsel lösen. Auf Wunsch könnt ihr auch einen Joycon abgeben und zusammen mit einem Freund im Koop loslegen.

Was ist das Besondere? Auffällig ist bei Yoshi's Crafted World vor allem der Grafikstil. Alle Level sehen nämlich so aus, als seien sie gebastelt. Ihr bewegt euch also durch Umgebungen aus Pappkartons, Konfetti und Süßigkeiten. Auch die Figuren selbst sehen aus wie kleine Stofftiere. Zwar sind die Level wie in einem Sidescroller aufgebaut, trotzdem könnt ihr nicht nur stur von links nach rechts gehen. Es ist auch möglich, die Perspektive zu wechseln und die räumliche Tiefe der Level auszunutzen.

Mortal Kombat 11

Mortal Kombat 11 - Video-Preview: Erstmals gespielt - unser Fazit zum Prügelspiel 5:14 Mortal Kombat 11 - Video-Preview: Erstmals gespielt - unser Fazit zum Prügelspiel

  • Release: 23. April 2019
  • Genre: Fighting Game
  • Modi: Singleplayer, Multiplayer

Darum geht's: Wenn euch all die bunte Niedlichkeit aus Yoshis Welt zu viel wird, dann solltet ihr vielleicht im Kontrast dazu einen Blick auf Mortal Kombat 11 werfen. Das brutale Fighting Game bietet auch im neuesten Teil jede Menge Kombos, bekannte Charaktere und blutige Animationen.

So spielt es sich: Zwei sich gegenüberstehende Kämpfer bekämpfen sich bis aufs Blut. Letzteres kann nicht genug betont werden, denn die Mortal Kombat-Reihe ist bekannt die übertrieben brutalen Finisher-Moves und andere Gemeinheiten, die ihr eurem Gegner antun könnt. Beim Kampfsystem wagen die Entwickler keine Experimente. Wer Teil 9 oder 10 gespielt hat, sollte sich recht schnell wohl fühlen. Allerdings funktionieren die X-Ray-Angriffe ein wenig anders: Ihr könnt sie nur noch einsetzen, wenn ihr selbst nur noch wenig Leben habt, um das Blatt noch zu euren Gunsten zu wenden.

Was ist das Besondere? Mit Mortal Kombat 11 findet der aktuellste Teil der Reihe seinen Weg auf die Nintendo Switch. Wie schon im Vorgänger könnt ihr neben den Charakter-abhängigen Attacken auch eure Umgebung einsetzen und herumstehende Objekte im Kampf benutzen. Außerdem gibt es mehr Möglichkeiten eure Charaktere optisch anzupassen. Die Gore-Effekte sollen dank neuer Engine zudem "schöner" sein, als je zuvor.

Final Fantasy 7, 10, 10-2 & 12

Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Story-Trailer zeigt frische Gameplay-Szenen 3:57 Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Story-Trailer zeigt frische Gameplay-Szenen

  • Final Fantasy 7: 26. März 2019
  • Final Fantasy 10 | 10-2 HD Remaster: 16. April 2019
  • Final Fantasy 12 - The Zodiac Age: 30. April 2019
  • Genre: JRPG
  • Modi: Singleplayer

Darum geht's: Die Final Fantasy-Reihe aus Japan hat in der Vergangenheit etliche Klassiker zum Vorschein gebracht. Einige davon erscheinen nun auch endlich für die Nintendo Switch. Mit unterschiedlichen Protagonisten erlebt ihr fantastische Abenteuer und spannende Geschichten in bester JRPG-Tradition.

So spielt es sich: Die unterschiedlichen Teile der Reihe spielen sich nicht komplett gleich. Ihr befehlt jedes Mal eine Party mit mehreren Charakteren, die Kämpfe schwanken jedoch zwischen klassisch rundenbasiert (Final Fantasy 10), dem Active Time Battle (Final Fantasy 10-2) und einem aktiven Kampf, der jedoch pausiert werden kann (Final Fantasy 12). Die Geschichten sind grundsätzlich getrennt voneinander und legen andere Schwerpunkte auf die Charaktere Cloud, Tidus und Vaan, beschäftigen euch aber jeweils für hunderte Stunden.

Was ist das Besondere? Im Fall von 10 und 10-2 erhaltet ihr auf der Switch die HD-Remastered-Versionen. Das heißt vor allem, dass die Spiele optisch im Vergleich zum original deutlich hübscher aussehen. Auch Teil 12 erstrahlt in überarbeitetem HD-Glanz. Die Versionen von Final Fantasy 7 ist eine Portierung des Klassikers, kommt jedoch mit ein paar kleineren Anpassungen. So könnt ihr neuerdings beispielsweise Kämpfe vermeiden.

Resident Evil 0, 1 & 4

Resident Evil 4 Ultimate HD Edition - Gameplay-Szenen aus dem HD-Remake 3:30 Resident Evil 4 Ultimate HD Edition - Gameplay-Szenen aus dem HD-Remake

  • Resident Evil HD Remaster: 21. Mai 2019
  • Resident Evil Zero HD: 21. Mai 2019
  • Resident Evil 4 HD: 21. Mai 2019
  • Genre: Survival-Horror
  • Modi: Singleplayer

Darum geht's: In der Welt von Resident Evil hat der böse Umbrella-Konzern vielerorts für den Ausbruch einer Zombie-Apokalypse gesorgt. Mit unterschiedlichen Protagonisten schießt und rätselt ihr euch einen Weg durch von Viren infizierte Gegner. Immer auf der Suche nach einem Heilmittel und mehr Munition.

So spielt es sich: Bei allen drei Spielen handelt es sich um ältere Teile der Reihe, die noch nicht von den Neuerungen von Resident Evil 7 oder dem kürzlich erschienen Resident Evil 2 Remake profitiert haben. Das heißt euch erwarten, bis auf Resi 4, feste Kameraperspektiven und es wird nur geschossen, wenn ihr stillsteht. Das tut der sehr gelungenen Atmosphäre allerdings keinen Abbruch, im Gegenteil.

Was ist das Besondere? Die Resident Evil-Reihe ist, zumindest in den drei hier erwähnten Teilen, kein richtiger Shooter, sondern legt viel mehr Wert auf den Survival-Aspekt. Ihr werdet also ständig mit Munitionsmangel und fehlenden Hilfsitems zu kämpfen haben. Außerdem müsst ihr viele Rätsel lösen und die Umgebungen genau erkunden. Besonders Resident Evil 4 hat bis heute eine große, treue Fanbase und sorgt für den ein oder anderen Schockmoment.

Assassin's Creed 3 Remastered

  • Release: 21. Mai 2019
  • Genre: Action-Adventure
  • Modi: Singleplayer

Darum geht's: Der Indianer Ratonhnhaké:ton, später bekannt unter dem Namen Connor, muss als Kind zur Zeit der amerikanischen Revolution mit ansehen, wie sein Heimatdorf von Templern niedergebrannt wird. Folglich findet er einen Weg zu den rivalisierenden Assassinen und räumt als erwachsener Krieger in den Reihen seiner Feinde ordentlich auf.

So spielt es ist: Anders als in den beiden letzten Ablegern Origins und Odyssey ist Assassin's Creed 3 noch kein "Rollenspiel-light", sondern ein reines Action-Adventure. Ihr klettert, schleicht und kämpft euch durch die offene Welt und lineare Story-Missionen, um eure Zielpersonen auszuschalten. Neben den beiden Städten Boston und New York gibt es auch das unbesiedelte Grenzland, in dem es einiges zu entdecken gibt.

Was ist das Besondere? Mit Assassin's Creed 3 findet zum ersten Mal ein vollwertiger Teil der Reihe seinen Weg auf die Nintendo Switch. Als Teil der Remastered-Fassung gibt es alle DLCs und das ursprüngliche Handheld-Spin-Off Liberation mit dazu. In Letzterem erkundet ihr mit New Orleans eine komplett neue Karte und steuert die Assassinin Aveline durch das nahe Bayou. Der Multiplayer-Part des Originals entfällt.

Das erwartet euch auf der PS4:
PS4-Spiele im Frühjahr 2019: Auf diese 5 Highlights könnt ihr euch freuen!

Das erwartet euch auf der Xbox One:
Xbox One-Spiele im Frühjahr 2019: Diese Titel solltet ihr im Auge behalten!

Weitere Switch-Spiele im Frühjahr 2019

Releases im März:

Releases im April:

Und was kommt dann?
Switch-Spiele 2019 - Alle neuen Games für die Nintendo Switch


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen