Alle Pokémon-Spiele, die ihr auf Nintendo Switch spielen könnt

Auf der Nintendo Switch gibt es nicht nur die vertrauten Pokémon-Editionen, sondern noch weitere Spiele des Franchise, mit denen ihr Spaß haben könnt.

von Annika Bavendiek,
19.12.2021 13:00 Uhr

Welche Pokémon-Spiele es alles für die Nintendo Switch gibt, erfahrt ihr in dieser Liste. Welche Pokémon-Spiele es alles für die Nintendo Switch gibt, erfahrt ihr in dieser Liste.

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GamePro: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

Wer Nintendo sagt, muss nicht nur Super Mario, sondern auch Pokémon sagen. Die Spiele rund um die beliebten Taschenmonster werden zwar in der Regel nicht von Nintendo alleine entwickelt, aber sie gehören fest in die DNA des japanischen Unternehmens.

Aus diesem Grund wollen wir euch in dieser Liste alle Pokémon-Spiele auf der Nintendo Switch vorstellen, die derzeit verfügbar sind. Damit sind sowohl die Spiele der Hauptreihe als auch Spin-offs und Free2Play-Ableger gemeint. Und es sind vermutlich mehr, als ihr glauben würdet.

Hinweis: Spiele, die bislang nur angekündigt wurden, werden in dieser Liste nicht aufgeführt. Nach einem neuen Release wird sie aber dementsprechend aktualisiert.


Neu hinzugefügt: Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle

Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle

  • Genre: Rollenspiel
  • Switch Online nötig: nur für Online-Funktionen
  • Entwickler: ILCA , Inc.

Innerhalb der Pokémon-Welt gibt es viele Regionen, wovon wir in jeder Generation eine neue besuchen dürfen. Auf dem Nintendo DS erschien 2006 die vierte Generation in der es nach Sinnoh ging. Knapp 15 Jahre später geht es auf der Nintendo Switch mit den Remakes wieder zurück in die Region.

Pokémon Leuchtende Perle und Strahlender Diamant bleiben dabei den Wurzeln sehr treu. Am Gameplay und an den Mechaniken wurde so gut wie nichts verändert. Eine der wenigen Neuerungen ist aber zum Beispiel der Hamanasu-Park, ein Ort in dem ihr die Legendarys der ersten vier Generationen sammeln könnt.

Das Wichtigste am Remake auf der Switch ist aber die neue Optik. Denn auch wenn die Kamera wieder das Geschehen aus der Vogelperspektive verfolgt, ist die gesamte Welt in 3D dargestellt. Die Charaktere präsentieren sich zudem alle in einer Art Chibi-Form mit kleinen Körpern und riesigen Köpfen.

Noch mehr zu den Remakes findet ihr im GamePro-Test:

Pokémon DiamantPerl für Switch im Test: Liebevolles Remake einer fantastischen Generation   44     1

Mehr zum Thema

Pokémon Diamant/Perl für Switch im Test: Liebevolles Remake einer fantastischen Generation

Pokémon Unite

Pokémon Unite - Trailer zum Free2Play-MOBA zeigt Strategie-Ableger 0:54 Pokémon Unite - Trailer zum Free2Play-MOBA zeigt Strategie-Ableger

  • Genre: Echtzeit-Strategie
  • Switch Online nötig: nein
  • Entwickler: Tencent

Dota 2 und League of Legends sind beliebte MOBA-Spiele (Multiplayer Online Battle Arena). Mit Pokémon Unite erwartet uns das gleiche Spielprinzip, nur mir Pokémon. Bedeutet, dass zwei Teams mit je fünf Spieler*innen in einer Arena gegeneinander kämpfen. Jede*r Spieler*in wählt dazu vor dem Match ein Pokémon als Held aus, das eine Rolle wie beispielsweise Verteidigung oder Support einnimmt. Mit der Zeit schalten wir weitere Fähigkeiten frei und können unser Pokémon auch entwickeln. Zum Start stehen 23 Pokémon zur Auswahl, darunter Pikachu, Lucario, Glurak und Pantimos, die wir auch mit Skins einkleiden können.

Pokémon Unite ist als kostenloses Service-Spiel konzipiert, das nach und nach neue Inhalte bekommen soll. Durch einen Battle Pass gibt es außerdem Boni. Neben der Nintendo Switch können wir uns ab September auch mobile auf iOS und Android mit den Pokémon in die Arena begeben.

New Pokémon Snap

New Pokémon Snap - Launch-Trailer stimmt uns auf die Foto-Safari ein 1:33 New Pokémon Snap - Launch-Trailer stimmt uns auf die Foto-Safari ein

  • Genre: Adventure
  • Switch Online nötig: nein
  • Entwickler: Bandai Namco Studios Inc.

1999 erschien auf dem Nintendo 64 mit Pokémon Snap eine Art Rail-Shooter, in dem wir Fotos von den Taschenmonstern schießen. Im Nachfolger New Pokémon Snap geht es für uns erneut auf Foto-Safari, allerdings bietet das Switch-Spiel mehr Umfang und neue Funktionen.

Als Assistent bzw. Assistentin von Professor Mirror erkunden wir die Inseln des Archipels der Lentil-Region. Dort knipsen wir über 200 verschiedene Pokémon, die alle unterschiedliches Verhalten an den Tag legen, was wir wiederum mit Hilfsmitteln auslösen können. So versuchen wir die perfekten Fotos zu schießen, die vom Professor bewertet werden. Damit füllen wir nicht nur unseren Foto-Dex, sondern erforschen ganz nebenbei das Lumina-Phänomen, das Flora und Fauna zum leuchten bringt.

Die Bilder können wir zusätzlich noch weiter bearbeiten und online teilen. Im Online-Bereich finden wir dann auch die Schnappschüsse von Spieler und Spielerinnen auf der ganzen Welt.

Unseren Test zu New Pokémon Snap lest ihr hier:

New Pokémon Snap im Test - Bitte lächeln, dieses Spiel hat es verdient   15     2

Mehr zum Thema

New Pokémon Snap im Test - Bitte lächeln, dieses Spiel hat es verdient

Pokémon Café Mix

Pokémon Cafè Mix - Gratis-Puzzle-Spiel für Nintendo Switch im Trailer 1:49 Pokémon Cafè Mix - Gratis-Puzzle-Spiel für Nintendo Switch im Trailer

  • Genre: Puzzlespiel
  • Switch Online nötig: nein
  • Entwickler: Nintendo

Mit Pokémon kann nicht nur gekämpft, sondern auch ein Café betrieben werden. Im kostenlosen Pokémon Café Mix sieht das wie folgt aus: Wir lösen Puzzle durch das Bewegen und Verbinden von Symbolen, was beispielsweise das Schneiden von Tomaten auslöst, und schließen so Bestellung ab. Das Ganze kann durch die besonderen Fähigkeiten unserer Pokémon und Items unterstützt werden, denn die Anzahl der Züge sind begrenzt.

Ist die Bestellung eines Pokémon-Kunden erfolgreich abgeschlossen, erhalten wir Sterne, Gold-Eicheln und die Zutraulichkeit unserer Gäste, bis sie sich uns anschließen. So können wir unser Café weiter ausbauen und Extras wie zusätzliche Versuche erhalten. Optional lassen sich diese aber auch im Nintendo eShop gegen Echtgeld erwerben.

Pokémon Café Mix bietet damit Unterhaltung für zwischendurch und sticht mit seinem niedlichen Zeichenstil hervor. Allerdings lässt sich der Puzzler nur im Handheldmodus spielen.

Pokémon: Let's Go, Pikachu & Evoli

Pokémon: Lets Go, Pikachu und Evoli! - Ankündigungstrailer zeigt Kanto in einem neuen Licht 3:17 Pokémon: Let's Go, Pikachu und Evoli! - Ankündigungstrailer zeigt Kanto in einem neuen Licht

  • Genre: Rollenspiel
  • Switch Online nötig: nur für Online-Funktion
  • Entwickler: Game Freak

Die Let's Go-Titel waren die ersten RPG-Editionen für die Nintendo Switch. Dennoch handelt es sich dabei um keine neue Generation, sondern um ein erweitertes Remake der Gelben Edition. Dementsprechend beschränkt sich der Pokédex auf die ersten 151 Pokémon, wovon, je nach Edition, entweder Pikachu oder Evoli fortan als Starter neben euch herspazieren.

Aber auch wenn wir uns wie gewohnt ein Team aufbauen und die Orden der Kantoregion taktisch erkämpfen, sind Pokémon Let's Go Pikachu/Evoli keine ganz so herkömmlichen Edition. Das Fangsystem unterscheidet sich nämlich stark von den Vorgängern und ist an den Mobilableger Pokémon Go angelehnt. Heißt, dass wir wilde Pokémon nicht erst im den Kampf taktisch schwächen, sondern auf den Ballwurf reduziert Timing und Geschicklichkeit beweisen müssen.

Wie gut das funktioniert, zeigt unser GamePro-Test zu Pokémon: Let's Go, Pikachu/Evoli:

Pokémon: Lets Go, Pikachu im Test - Switch-Abenteuer mit ganz viel Herz   37     0

Mehr zum Thema

Pokémon: Let's Go, Pikachu im Test - Switch-Abenteuer mit ganz viel Herz

Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX

Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX - Erster Trailer stellt Remake vor 1:11 Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX - Erster Trailer stellt Remake vor

  • Genre: Action-Rollenspiel
  • Switch Online nötig: nein
  • Entwickler: Spike Chunsoft

Als Remake von Pokémon Mystery Dungeon: Team Rot/Team Blau ändert sich an dem Spielprinzip des Spin-offs nicht viel: Wir schlüpfen in die Rollen eines Pokémons wie zum Beispiel Bisasam oder Tragosso, wählen uns einen KI-Begleiter und machen uns auf, Pokémon in Not zu finden und ihnen zu helfen.

Während unserer Rettungsmissionen kämpfen wir dann in Wäldern, Höhlen und Schluchten gegen feindliche Pokémon. Aber natürlich steht auch das Sammeln von Items und das Leveln der Pokémon auf dem Plan. Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX verpackt damit das Pokémon-Prinzip in einen Dungeon Crawler, der die Pokémon als spielbare Charaktere mehr in den Fokus setzt.

Im GamePro-Test erklärt Linda, wie gut das Konzept bei ihr funktioniert hat:

Pokémon Mystery Dungeon Retterteam DX im Test: Liebe auf den zweiten Blick   5     0

Mehr zum Thema

Pokémon Mystery Dungeon Retterteam DX im Test: Liebe auf den zweiten Blick

Pokémon Quest

Pokémon Quest schickt euch im Trailer auf ein kostenloses Abenteuer 1:30 Pokémon Quest schickt euch im Trailer auf ein kostenloses Abenteuer

  • Genre: Action-Rollenspiel
  • Switch Online nötig: nein
  • Entwickler: Tecmo Koei

Pokémon Quest macht nicht nur mit seinem blockigen Stil einiges anders. Das Spiel steckt uns auch in die Rolle der Pokémon selbst und lässt uns nicht rundenbasiert, sondern in Echtzeit kämpfen. Unser Ziel, Pokémon für unser Team zu gewinnen, bleibt allerdings erhalten.

Auf Kubo-Eiland funktioniert aber auch das etwas anders. Um ein Pokémon für unser Team zu gewinnen, müssen wir es nämlich erst anlocken. Dazu können wir aus gefundenen Zutaten Rezepte in unserem Lager nachkochen, die dann als Lockmittel dienen. Neben Zutaten können wir außerdem Steine, die uns mit ihren unterschiedlichen Effekten beispielsweise beim Angriff helfen. Das Lager lässt sich zudem ausbauen und dekorieren.

Das Grundspiel von Pokémon Quest ist an sich kostenlos für Switch sowie iOS und Android erhältlich. "Freemium"-typisch müssen wir aber nach einiger Zeit eine Pause einlegen, bevor es weitergeht. Oder aber ihr nehmt etwas Geld in die Hand und kauft euch im eShop Zusatzpakete.

Pokémon Schwert & Schild

Pokémon Schwert +amp; Schild - Trailer zeigt neues Gigadynamaxing-Feature, Arenaleiter und Pokémon der Gen 8 2:02 Pokémon Schwert & Schild - Trailer zeigt neues Gigadynamaxing-Feature, Arenaleiter und Pokémon der Gen 8

  • Genre: Rollenspiel
  • Switch Online nötig: nur für Online-Funktionen
  • Entwickler: Game Freak

Mit Pokémon Schwert & Schild befinden wir uns mittlerweile in der 8. Pokémon-Generation. Wie aus den vorherigen Hauptspielen gewohnt, begeben wir uns wieder auf Reise, bauen unser Team aus und erkämpfen uns rundenbasiert die Orden. Das Ganze findet in der Galar-Region statt, die an Großbritannien mit Steampunk-Elementen erinnert.

Zu den großen Neuerung zählen die riesigen Dynamax-Pokémon und Raids, die wahlweise auch im Multiplayer gespielt werden können. Wem das nicht genug ist, bekommt weitere Inhalte durch den Pokémon Schwert & Schild-Erweiterungspass. Mit diesem erhaltet ihr die DLCs Die Insel der Rüstung und Die Schneelande der Krone, die neue Gebiete, Pokémon und mehr freischalten.

Unseren Text zu Pokémon Schwert & Schild findet ihr hier:

Pokémon Schwert +amp; Schild - Test zum bisher besten Teil der Reihe   276     6

Mehr zum Thema

Pokémon Schwert & Schild - Test zum bisher besten Teil der Reihe

Pokémon Tekken DX

Pokémon Tekken DX - Trailer stellt die Switch-Version des Beatem Up genauer vor 2:58 Pokémon Tekken DX - Trailer stellt die Switch-Version des Beat'em Up genauer vor

  • Genre: Beat'em Up
  • Switch Online nötig: nur für Online-Funktion
  • Entwickler: Namco Bandai

Auch in Pokémon Tekken DX wird wieder viel gekämpft. Allerdings nicht während einer Reise in taktischen Runden, sondern actionreich in der Ferrum-Liga nach Tekken-Art. Das Kampfspiel stellt dabei die Switch-Umsetzung des ursprünglichen Wii U-Titels dar, die noch zusätzliche Funktionen und Inhalte wie beispielsweise neue Kämpfer mitbringt.

Pokémon Tekken DX bietet sowohl Einzel- als auch Teamkämpfe, die wir lokal und online bestreiten können. Neben täglichen Herausforderungen lässt sich das Spiel außerdem kostenpflichtig durch Battle Packs erweitern, die neue Pokémo und Items beinhalten.

Im GamePro-Test hat sich Pokémon Tekken DX gar nicht mal so schlecht geschlagen:

Pokémon Tekken DX im Test - Verprügel sie alle!   2     0

Mehr zum Thema

Pokémon Tekken DX im Test - Verprügel sie alle!

Pokémon Home

Pokémon Home ist kein Spiel, aber dennoch eine hilfreiche Pokémon-Software, die sowohl für Mobilgeräte als auch die Switch verfügbar ist. Mit ihrer Hilfe könnt ihr zwischen ausgewählten Pokémon-Spielen eure Taschenmonster transferieren. Wie das genau funktioniert und was es noch dazu zu wissen gibt, haben wir für euch in einem Pokémon Home FAQ-Artikel zusammengefasst.

Welches ist davon euer liebstes Pokémon-Spiel?

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.