Assassin's Creed Valhalla: Update 1.6.1 bringt nächste Woche mehr als nur neue Gräber

Assassin's Creed Valhalla bekommt mit Tombs of the Fallen aka Gräber der Gefallenen Pack 2 neue Inhalte. Lange darauf warten müssen wir auch nicht mehr.

Assassins Creed Valhalla erhält eine zweite Ladung Gräber der Gefallenen. Assassin's Creed Valhalla erhält eine zweite Ladung Gräber der Gefallenen.

Update vom 23. September um 18:15 Uhr: Wie erwartet erscheint nächsten Dienstag, am 27. September, das Valhalla-Update 1.6.1 und bringt mit Paket 2 neue Gräber der Gefallenen. Darüber hinaus erwartet uns ein neues Gebäude, mit der wir Runen schmieden können, und das Asgardsreid-Fest. Wie groß der Patch ist hat Ubisoft auf Twitter nicht verraten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Originalmeldung vom 22. September: Assassin's Creed Valhalla wächst weiter: Ubisoft füttert das Mammut-Open World-RPG auch nach fast zwei Jahren immer noch mit neuen Inhalten. Dieses Mal teast das Entwicklerteam ein zweites Paket mit neuen Gräbern der Gefallenen an. Wann das kommt, wissen wir vielleicht auch schon.

Sexismus-Probleme bei Ubisoft: Dem französischen Entwickler und Publisher wird seit Juli 2020 eine toxische Unternehmenskultur vorgeworfen. Darunter weitreichende Sexismus-Probleme, Frauenfeindlichkeit und Diskriminierung, die tief in der Firma verankert sein sollen. Zwar wurden seitens Ubisoft bereits Konsequenzen gezogen, bspw. Mitarbeiter der Führungsebene ausgetauscht und zu den Vorwürfen offen Stellung genommen, firmenintern werden diese Maßnahmen von vielen Mitarbeiter*innen jedoch als nicht ausreichend empfunden.

AC Valhalla bekommt neue Gräber der Gefallenen

Mehr zu tun für Eivor: Falls ihr zu den Personen gehört, die gar nicht genug von AC Valhalla bekommen können, haben wir gute Neuigkeiten für euch. In einem Tweet kündigt das Studio hinter dem aktuellen Assassin's Creed eine neue Erweiterung an.

Gräber der Gefallenen 2: In diesem Tweet geht es um das zweite Gräber der Gefallenen-Paket. Das erste ist letzten November erschienen, also vor fast einem Jahr. Passend dazu soll "bald" die zweite Ladung der Rätsel-Gräber folgen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Neue Locations & mehr: In den Gräbern der Gefallenen dürfen wir dann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wieder das eine oder andere Rätsel lösen, neue Items und Artefakte sammeln. Zusätzlich hoffen wir natürlich darauf, dass die Story rund um die Gräber sinnvoll abgeschlossen wird.

Beim ersten Gräber der Gefallenen-Paket konnten die Gräber besucht werden, sobald wir unsere Siedlung freigeschaltet hatten. Zusätzlich wurden zwei neue Errungenschaften freigeschaltet, wenn wir ein Grab und dann drei Gräber erledigt hatten. Wir gehen davon aus, dass es bei Teil 2 ähnlich ablaufen wird.

Wann kommt das Update? Einen genauen Termin gibt es noch nicht. Aber dank PlayStation Game Size wissen wir, dass es bereits einen neuen Patch in der PlayStation-Datenbank zu Assassin's Creed Valhalla gibt. Dabei könnte es sich um Update 1.6.1 handeln, das womöglich Dienstag erscheint und auch die neuen Gräber mit einführt. Offiziell bestätigt ist das aber noch nicht.

Hier könnt ihr euch den Trailer zum Valhalla-Nachfolger Assassin's Creed Mirage ansehen:

Assassins Creed Mirage - So sieht Basims Abenteuer im Trailer aus 3:48 Assassin's Creed Mirage - So sieht Basims Abenteuer im Trailer aus

Es gibt aktuell viele Neuigkeiten aus der Assassin's Creed-Welt:

Neben Assassin's Creed Mirage und Codename Red sowie Hexe erscheinen auch noch zwei Mobile-Titel. Aber das war noch lange nicht alles. Mit dem Assassin's Creed-Hub AC Infinity wird das übergeordnete Meta-Gameplay in der Gegenwart endlich ausgelagert. Zusätzlich winkt mit Assassin's Creed Invictus auch noch ein Multiplayer-Ableger.

Wie findet ihr die Aussicht auf noch mehr Gräber der Gefallenen in AC Valhalla?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.