Ghost of Tsushima: Director's Cut schenkt allen Trophäen-Fans eine zweite Platin

Im Director's Cut von Ghost of Tsushima erhaltet ihr schnell die Platin, wenn ihr sie schon im PS4-Original geholt habt. So geht's.

von Sebastian Zeitz,
20.08.2021 09:50 Uhr

Ghost of Tsushima: Director's Cut schenkt euch eine zweite Platin, wenn ihr die PS4-Version schon durchgespielt habt. Ghost of Tsushima: Director's Cut schenkt euch eine zweite Platin, wenn ihr die PS4-Version schon durchgespielt habt.

Ghost of Tsushima erscheint jetzt in einer überarbeiteten Fassung für die PS5. Wenn ihr das Spiel bereits auf der PS4 gespielt habt, dann könnt ihr über mehrere Wege auf die neue Version upgraden. Durch die Spielstand-Übertragung könnt ihr nicht nur direkt weitermachen, sondern bekommt ebenfalls eure Trophäen gut geschrieben.

Gratis-Platin durch Spielstand-Übertragung

Das hat Entwickler Sucker Punch auf Twitter bekannt gegeben:

Link zum Twitter-Inhalt

Was habt ihr davon? Wenn ihr bereits auf der PlayStation 4 die Platin geholt habt, dann müsst ihr nicht das gesamte Spiel erneut spielen, um auf der PS5 die begehrte Trophäe zu erhalten. Übertragt ihr einfach euren Save in die neue Version, dann werden alle Erfolge direkt freigeschaltet.

So nutzt ihr euren Spielstand auf der PS5: Im Gegensatz zu anderen Spielen müsst ihr bei Ghost of Tsushima aber nicht erst die alte Version starten. Voraussetzung ist nur, dass euer PS4-Spielstand intern auf der PS5 abgespeichert ist. Dann könnt ihr über das Hauptmenü des Spiels euren alten Save auswählen und übertragen. Sobald ihr dann den Spielstand startet, werden alle freigeschalteten Trophäen automatisch freigeschaltet.

Nur auf der PS5: Mit der PS4-Version von Ghost of Tsushima: Director's Cut geht das leider nicht. Denn dort erhaltet ihr zwar die neuen Inhalte aber das Set an Trophäen wird einfach nur erweitert. Es gibt also keine Möglichkeit, nur mit einer PlayStation 4 eine zweite Platin zu bekommen.

Diese Trophäen müsst ihr noch einmal machen: Um aber letztlich Platin zu erhalten, müsst ihr tatsächlich noch etwas machen. Die Trophäe "Ein Augenblick" wird nicht automatisch freigeschaltet. Geht dafür innerhalb des Spiels einmal in den Fotomodus, schraubt an den Einstellungen und schon gehört der letzte Kelch und somit die Platin euch.

Mit dem Fotomodus könnt ihr besondere Momente festhalten. Mit dem Fotomodus könnt ihr besondere Momente festhalten.

Wollt ihr 100 Prozent erhalten, dann müsst ihr nicht nur die neue Erweiterung sondern auch den Multiplayer-Modus Legends sowie den New Game Plus-Modus spielen. Eine Trophäe aus letzterem wird nicht direkt übertragen. Dafür müsst ihr innerhalb des New Game Plus erneut mit dem speziellen Händler reden und schon taucht dieser Erfolg auf.

Wenn ihr euch vorab schon einmal mit den Trophäen aus Ghost of Tsushima vertraut machen wollt, listen wir in einem eigenen Artikel alle für euch auf. Sobald wir die deutschen Namen der Erfolge des Director's Cut haben, werden wir für euch den Artikel aktualisieren:

Ghost of Tsushima - Alle Trophäen: Platin wird ein Klacks   38     2

Mehr zum Thema

Ghost of Tsushima - Alle Trophäen: Platin wird ein Klacks

Tipps und Tricks zu Ghost of Tsushima auf GamePro

Mit den folgenden Tipps gelingt euch der Einstieg in Ghost of Tsushima:

Ihr wisst noch nicht genau, ob sich der Director's Cut für euch lohnt? Dann schaut mal in unsere Review zur neuen Version. Dort klärt Kollege Dennis, warum die neue Version immer noch sehr gut ist, auch wenn es viel vom Gleichen ist.

Werdet ihr euren Spielstand übertragen, um direkt Platin zu erhalten? Oder macht ihr doch noch einmal alle Trophäen und holt euch die Platin auf dem "ehrlichen" Weg?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.