Halo: Kein Witz – der Master Chief pinkelt in seine Rüstung

Was passiert, wenn der Protagonist der Halo-Serie einmal für kleine Master Chiefs muss? Jetzt kennen wir die Antwort.

von Jonathan Harsch,
25.11.2021 18:00 Uhr

Ob der Chief hier gerade seine Notdurft verrichtet? Ob der Chief hier gerade seine Notdurft verrichtet?

Tea-Bagging ist in First-Person-Shootern eine beliebte Art, seine Gegner zu verhöhnen. Doch wenn der Master Chief oder andere Spartans in die Hocke gehen, kann das auch eine ganz andere Bedeutung haben, wie wir jetzt erfahren mussten. In dem Roman Halo: Glasslands wird erläutert, warum alle, die eine Mjolnir-Rüstung tragen, nie eine Toilette benötigen (via Polygon).

So verrichtet der Master Chief sein Geschäft

Ihr werdet es vermutlich schon erraten haben: Ja, der Master Chief pinkelt in seinen Anzug. Doch da hört der Spaß nicht auf. Ganz wie im Sci-Fi-Epos Dune wird der Urin recycelt und zu trinkbarem Wasser gemacht. Das ist gleichzeitig eklig, aber natürlich auch praktisch, wenn man in einer nicht enden wollenden Schlacht steckt und nicht aus seinem Anzug kann.

Das Ganze ist übrigens offizieller Kanon und von Franchise-Director Frank O'Connor bestätigt. Was mit Fäkalien passiert, wird allerdings nicht erklärt, also stellt ruhig eure eigenen Theorien auf.

Ein weiteres Beispiel dafür, wie nützlich Körperausscheidungen sein können, ist Death Stranding. Protagonist Sam Porter kann aus seinem Urin nicht nur Granaten herstellen. Der gelbe Strahl vertreibt sogar die gefährlichen BTs und lässt Pilze aus dem Boden schießen.

Stinkt der Master Chief etwa? Das Hygiene-System der Mjolnir-Rüstung fängt zwar den Urin auf, verhindert allerdings nicht, dass der Chief mit der Zeit zu stinken anfängt. Laut O'Connor müffelt der Held sogar ziemlich übel. Immerhin verbringt er Tage oder gar Wochen in seinem Anzug.

Der Master Chief kommt ins Fernsehen: Im kommenden Jahr soll endlich die Halo-Serie ausgestrahlt werden, um die schon sehr lange Gerüchte kursieren. Vor wenigen Tagen erschien der erste Teaser-Trailer zu der Produktion. Ob wir dann auch sehen werden, wie der Master Chief in seinen Anzug pinkelt?

Vielleicht liefert uns die Halo Infinite-Kampagne neue Einblicke in die Hygiene des Chiefs?

Halo Infinite-Trailer zeigt den grimmigen Anführer der Banished-Gegner 1:21 Halo Infinite-Trailer zeigt den grimmigen Anführer der Banished-Gegner

News zu Halo Infinite:

So geht es mit Halo Infinite weiter

Der Multiplayer von Halo Infinite ist seit einigen Tagen verfügbar, und da die Komponente Free2Play ist, könnt ihr direkt loslegen. Das erste Event ist auch schon am Start. Fracture: Tenrai beschert euch nicht nur einen zweiten Battle Pass, sondern bringt auch noch eine extrem coole Samurai-Rüstung mit sich.

Auf die Kampagne müssen wir leider noch etwas warten. In ungefähr zwei Wochen, am 8. Dezember, ist es soweit und das nächste Abenteuer des Master Chief geht an den Start. Auch wenn wir unseren Helden jetzt mit ein wenig anderen Augen betrachten.

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.