Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: PS Store – Black Friday Sale: Die besten PS4-Spiele unter 20€ [Anzeige]

Originalmeldung vom 20. November:

PS Store - Black Friday Sale: Jetzt rund 400 Angebote für PS4 und PS5 [Anzeige]

Der PlayStation Store hat seinen großen Black Friday Sale gestartet, mit vielen aktuellen PS4-Spielen wie The Last of Us 2, FIFA 21 und Watch Dogs Legion.

Black Friday Der PS Store hat den Black Friday Sale gestartet, in dem es viele aktuelle AAA-Spiele günstiger gibt.

Im PlayStation Store hat heute der große Black Friday Sale begonnen. Bis zum 30. November bekommt ihr zahlreiche Spiele für PS4 und PS5 günstiger. Darunter befinden sich auch ein paar der größten AAA-Hits des Jahres sowie Titel, die erst wenige Wochen alt sind. In diesem Artikel stellen wir euch kurz die Highlights vor. Die Übersicht über sämtliche Angebote findet ihr hier:

PlayStation Store: Zu den Angeboten des Black Friday Sale

The Last of Us Part 2

Das richtige Spiel für: Alle, die ein hervorragend inszeniertes Spiel von höchster AAA-Qualität erleben wollen.

Nicht so gut für: Alle, die ungern erleben möchten, wie geliebten Charakteren etwas zustößt.

GamePro-Wertung: 97 Punkte

Den im Juni erschienenen Nachfolger zum Klassiker The Last of Us bekommt ihr im Black Friday Sale für 39,89 Euro statt 69,99 Euro. Die Digital Deluxe Edition kostet noch 49,59 Euro statt 79,99 Euro.

Testvideo zu The Last of Us Part 2 - Warum dieses Spiel Storygames für immer verändern wird 17:18 Testvideo zu The Last of Us Part 2 - Warum dieses Spiel Storygames für immer verändern wird

Ganz großes Kino: The Last of Us Part 2 punktet vor allem durch die hochklassige Produktionsqualität und die hervorragende Inszenierung. Die sehr gut vertonten Dialoge profitieren enorm von den lebensecht wirkenden Animationen der Charaktere. Aber auch die Spielwelt ist dank detaillierten Licht-, Staub- und Wettereffekten packend in Szene gesetzt. Die Story ist mitreißend und und schonungslos erzählt. Wer die Charaktere des ersten Teils liebgewonnen hat, sollte sich aber auf ein paar schwer verdauliche Erlebnisse einstellen.

Wie immer, aber größer: Beim Gameplay hat sich im Grunde nicht allzu viel geändert. Wir bekommen es mit der bewährten Mischung aus Schleichen, Schießen, Erkundung und Crafting zu tun. Deutlich verändert haben sich dafür die Levels: Statt des eher linearen Designs des Vorgängers werden uns diesmal relativ weite, offene Gebiete geboten. Deren Erkundung lohnt sich wegen des Crafting-Materials, aber auch um die dichte Atmosphäre der Spielwelt voll auszukosten.

Fazit: Die Story von The Last of Us 2 mag die eine oder andere Wendung nehmen, die nicht allen Fans des Vorgängers zusagt. Was die Inszenierung und die Produktionsqualität angeht, setzt das Action-Adventure aber völlig neue Maßstäbe und zeigt zum Abschluss der PS4-Generation noch einmal, wozu die Konsole in der Lage ist. Schon allein deswegen sollte man The Last of Us Part 2 auf jeden Fall eine Chance geben. Wer den Vorgänger bisher verpasst hat, sollte diesen aber zuerst noch nachholen.

The Last of Us Part 2 statt 69,99€ für 39,89€ im PlayStation Store

FIFA 21

Das richtige Spiel für: Alle, die eine verbesserte Version des Vorgängers mit aktuellen Saisondaten wollen.

Nicht so gut für: Alle, die spektakuläre Neuerungen erwarten oder eine starke Abneigung gegen Mikrotransaktionen haben.

GamePro-Wertung: 70 Punkte

EAs im Oktober erschienene Fußballsimulation FIFA 21 gibt's in der Beckham Edition ab heute schon für 38,49 Euro statt 69,99 Euro. Das bessere Angebot ist aber die Champions Edition, die ihr für 39,59 Euro statt 89,99 Euro bekommt. Die PS4-Version könnt ihr ab dem 4.Dezember kostenlos auf die PS5-Fassung upgraden.

FIFA 21 - Alle diesjährigen Neuerungen im Video zusammengefasst 4:08 FIFA 21 - Alle diesjährigen Neuerungen im Video zusammengefasst

Feintuning auf dem Platz: Spektakuläre Neuerungen wie die Rückkehr des Straßenfußballs im letzten Jahr fehlen FIFA 21 leider. Immerhin wurden auf dem Platz einige Details verbessert. So können wir nun mit dem rechten Stick die Laufrichtung von Passempfängern steuern und so verhindern, dass die KI in die falsche Richtung rennt. Außerdem verlangt die Abwehrarbeit nun deutlich mehr Aktivität von uns, weshalb FIFA 21 insgesamt ein gutes Stück fordernder geraten ist als der Vorgänger.

Neue Möglichkeiten: Im Karrieremodus gibt es nun eine Live-Matchsimulation, die uns Partien, die wir nicht selbst spielen wollen, auf einer 2D-Übersicht verfolgen lässt. Wir können dabei jederzeit ins Geschehen eingreifen, wenn etwas nicht nach Plan läuft. Außerdem können wir durch individuelle Trainingspläne mehr Einfluss auf die Entwicklung unserer Spieler nehmen. Dafür wurde der Story-Modus so weit zurechtgestutzt, dass er kaum noch der Rede wert ist. Am Pay2Win des FUT-Modus hat sich zudem nichts geändert.

Fazit: FIFA 21 ist ein besseres Fußballspiel als der Vorgänger, die kleinen Änderungen machen sich also durchaus bezahlt. Andererseits fehlen wirklich aufwendige Neuerungen und beim Story-Modus hat EA sich sogar noch weniger Mühe gegeben als im Vorjahr. Zum aktuellen Preis lässt sich das schon etwas leichter verkraften als zum Vollpreis beim Release. Ob ihr euch das neue FIFA kaufen solltet, hängt trotzdem auch in diesem Jahr wieder von der Frage ab, wie wichtig euch die aktuellen Saisondaten sind.

FIFA 21 statt 69,99€ für 38,49€ im PlayStation Store

Watch Dogs Legion

Das richtige Spiel für: Alle, die sich in einer offenen Sandbox-Welt kreativ austoben wollen.

Nicht so gut für: Alle, die eine tolle Story oder gutes Shooter-Gameplay erwarten.

GamePro-Wertung: 79 Punkte

Ubisofts neues Open-World-Spiel Watch Dogs Legion gibt es im BlackFriday Sale für 45,49 Euro statt 69,99 Euro und damit 35 Prozent günstiger. Die Gold Edition bekommt ihr für 74,99 Euro statt 99,99 Euro. Mit dem Kauf bekommt ihr sowohl die PS4- als auch die PS5-Version.

Watch Dogs Legion zeigt im Trailer, wie ihr euer DedSec-Team bastelt 4:27 Watch Dogs Legion zeigt im Trailer, wie ihr euer DedSec-Team bastelt

Keiner und alle: Die größte Besonderheit von Watch Dogs Legion besteht darin, dass es keinen festen Protagonisten gibt. Stattdessen können wir jederzeit zwischen verschiedenen Mitgliedern der Aktivistengruppe DedSec wählen und sogar neue Mitglieder rekrutieren. Prinzipiell ist jeder Einwohner, auf den wir in den Straßen Londons treffen, spielbar. Wir müssen nur in Form von Rekrutierungsmissionen ein wenig Überzeugungsarbeit leisten. Die Rekruten unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Fähigkeiten und der Ausrüstung, die sie mitbringen.

Kreativer Freiraum: Je nach den Fähigkeiten unserer Mitglieder und den Gadgets, die wir für die gesamte Gruppe freischalten, gibt es verschiedene Lösungswege für die Missionen. Der kreative Freiraum, den Watch Dogs uns dabei lässt, ist wie im Vorgänger das Highlight des Spiels. Vor allem die Möglichkeit, unsere Umgebung durch Hacking zu manipulieren, macht eine Menge Spaß. Die Action ist hingegen eher zweckmäßig geraten. Ähnliches kann man auch von der Story sagen. Immerhin ist London ganz nett in Szene gesetzt.

Fazit: Die Grundidee von Watch Dogs Legion ist spannend und auch nicht schlecht umgesetzt. Die Verwaltung und der Ausbau unseres kleinen Teams von Widerstandskämpfern macht durchaus Spaß. Hinzu kommen die vielen kreativen Möglichkeiten, Missionen zu erledigen, die ja schon zuvor das Highlight der Reihe waren. Wenn es euch vor allem darauf ankommt, macht ihr mit Legion nicht viel falsch. Für Story und Shooter-Gameplay braucht man den Open-World-Titel hingegen nicht zu spielen. Beides wirkt eher notdürftig angeheftet.

Watch Dogs Legion statt 69,99€ für 45,49€ im PlayStation Store

Marvel's Avengers

Das richtige Spiel für: Alle, die eine gute Kampagne rund um die Marvel-Helden wollen.

Nicht so gut für: Alle, die auf hohe Langzeitmotivation bei der Multiplayer-Beutejagd gehofft hatten.

GamePro-Wertung: 70 Punkte

Das von Square Enix stammende Superheldenspiel Marvel's Avengers kostet statt 69,99 Euro noch 34,99 Euro. Die Deluxe Edition und die Exklusive Digital Edition gibt es ebenfalls 50 Prozent günstiger. Auch in diesem Fall können Käufer der PS4-Fassung ein Gratis-Upgrade auf die PS5-Version bekommen.

Marvel's Avengers lässt es in einer neuen Mission mit Thor richtig krachen 7:32 Marvel's Avengers lässt es in einer neuen Mission mit Thor richtig krachen

Gute Story-Kampagne: Marvel's Avengers bietet eine ausführliche Singleplayer-Kampagne mit circa 15 Stunden Spielzeit, in deren Verlauf wir alle sechs spielbaren Helden (u.a. Hulk, Iron Man, Thor) in eigenen Missionen kennenlernen. Zusammengehalten wird die Story von der Protagonistin Kamala Khan, die als Außenseiterin versucht, die zerstrittenen Avengers wieder zusammenzubringen. Die Geschichte ist unterhaltsam und gut inszeniert. Die Story-Missionen sind abwechslungsreich und mischen ruhige Momente mit brachialer Action.

Einheitsbrei: Anders sieht es bei den sogenannten Warzone-Missionen im Singleplayer sowie beim Koop-Multiplayer aus. Hier geht es nur ums Kämpfen und ausgerechnet hier hat Marvel's Avengers seine Schwächen. Denn trotz der verschiedenen Helden, die alle ihre eigenen Fähigkeiten und Talentbäume mitbringen, spielen sich die Kämpfe stets mehr oder weniger gleich. Daran ändert auch das Lootsystem nichts, das für Langzeitmotivation sorgen soll, aber recht unbefriedigend geraten ist.

Fazit: Im Singleplayer hat Marvel's Avengers deutlich mehr zu bieten, als vor dem Release zu erwarten war. In den spannenden Story-Missionen, in denen sich ruhige Erkundungspassagen mit spektakulärer Action abwechseln, zeigen die Entwickler von Crystal Dynamics (Tomb Raider), was sie können. Das Ziel, ein Multiplayer-Erlebnis zu liefern, das Spielern monate- oder gar jahrelang fesselt, dürfte Marvel's Avengers aber meilenweit verfehlen. Dazu sind Kämpfe, Koop-Missionen und auch das Loot-System schlicht zu eintönig.

Marvel's Avengers statt 69,99€ für 34,99€ im PlayStation Store

Weitere Black Friday Angebote (Auswahl):

PlayStation Store: Zu den Angeboten des Black Friday Sale

2 von 2