The Last of Us 3 ist nun doch in Entwicklung und Druckmanns nächstes Spiel, sagt bekannter Leaker

Die grobe Story zu The Last of Us Part 3 war schon eine ganze Weile fertig. jetzt gibt es einen recht seriösen Leak, demzufolge sich das Spiel doch schon in der Entwicklung befinden soll.

The Last of Us Part 3 soll sich mittlerweile doch schon in der Entwicklung befinden. The Last of Us Part 3 soll sich mittlerweile doch schon in der Entwicklung befinden.

The Last of Us Part 2 bekommt offenbar wirklich ein Sequel. Dass eine Fortsetzung erscheint, wirkt schon länger sehr wahrscheinlich. Immerhin haben wir es hier mit einem so erfolgreichen Franchise zu tun, dass es sogar eine HBO-Serie dazu gibt. Auch die Story für ein The Last of Us 3 steht schon eine ganze Weile, das hat Naughty Dog bereits vor über einem Jahr gesagt. Aber da hieß es auch, dass das Spiel nicht in der Entwicklung sei. Genau das soll sich jetzt aber laut einem Leak geändert haben.

The Last of Us Part 3 befindet sich angeblich doch schon in der Entwicklung

Was steht bisher wirklich fest? Im April 2021 hat The Last of Us-Director Neil Druckmann erklärt, dass es für den dritten The Last of Us-Teil bereits eine Story-Outline gebe. Gemeinsam mit Co-Writer Halley Gross sei bereits das Grundgerüst erstellt worden. Aber im gleichen Atemzug wurde betont, dass das Spiel dazu noch nicht entwickelt werde:

Das besagt der neue Leak: Twitter-User ViewerAnon hat in einem Tweet zu Protokoll gegeben, dass The Last of Us Part 3 das nächste Spiel von Dr. Uckmann (= Neil Druckmann) sein soll. Außerdem befinde es sich im Moment auch in der Produktion beim Entwicklerstudio Naughty Dog.

Das würde bedeuten, die Lage hätte sich dahingehend verändert, dass mittlerweile die Arbeit an der Fortsetzung aufgenommen wurde und dass es wirklich kommt. Das passt zu der Aussage mit mehreren Titeln, die bei Naughty Dog in der Mache sind. Nachdem das The Last of Us Part 1-Remake veröffentlicht wurde, könnte die Arbeite an TLOU 3 aufgenommen worden sein.

Wie seriös ist das? Ziemlich. Zumindest wird der Leaker von anderen Medien wie beispielsweise GameRant als recht verlässliche Quelle eingestuft. Was daran liegt, dass er bereits mit anderen Scoops Recht hatte. Beispielsweise wusste er schon im Vorfeld, dass Ashley Johnson aus dem Spiel Anna in der Serie verkörpert.

Hier könnt ihr den neuesten Trailer zur HBO-Verfilmung sehen:

The Last of Us-Serie: Neuer Trailer zeigt einen Bloater und mehr von Ellie, Joel und Co. Video starten 2:08 The Last of Us-Serie: Neuer Trailer zeigt einen Bloater und mehr von Ellie, Joel und Co.

Noch mehr The Last of Us gibt es in diesen GamePro-Artikeln:

Der Multiplayer ist offiziell: Abgesehen von den Leaks und Gerüchten rund um einen dritten The Last of Us-Teil gibt es da natürlich auch noch die offizielle Ankündigung zum Multiplayer-Titel. Der soll ein Standalone-Ableger werden und es gibt auch schon ein erstes Concept Art-Bild.

Was erhofft ihr euch von einem dritten Teil? Worauf habt ihr mehr Lust: Auf den Multiplayer oder ein Sequel?

zu den Kommentaren (38)

Kommentare(37)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.