Läuft gerade Atomic Heart - 10 Minuten Gameplay zum vielleicht verrücktesten Shooter des Jahres

Atomic Heart - 10 Minuten Gameplay zum vielleicht verrücktesten Shooter des Jahres

28.01.2019 07:33 Uhr

Atomic Heart hat bei seiner Ankündigung 2018 alle überrascht. Der Shooter des russsichen Entwicklerstudios Mundfishbeeindruckte vor allem mit seinem schrägen Design, das auf den ersten Blick wie eine Mischung aus BioShock und Far Cry 5 wirkt. 

Jetzt gibt es zum ersten Mal 10 Minuten Gameplay zu sehen, in denen wir als Spezialagent zum ersten Mal das Gelände um ein streng geheimes Regierungsprojekt herum untersuchen, in dem es offensichtlich Probleme gegeben hat, wie immer, wenn Menschen mit Dingen experimentieren, von denen sie besser die Finger lassen sollten. 

Gerücht: Atomic-Heart-Entwicklung sei planlos, Episode-Release angedacht

Schwereloses Federvieh

Unser am laufenden Band fluchende Protagonist kann es selbst nicht glauben, als er an grotesk verdrehten menschlichen Überresten und in Versuchsbehältern schwerelos umherfliegenden Hühnern vorbeischleicht, immer auf der Hut vor besonders böswilligen Androiden., von denen einige gerade erst erwacht zu sein scheinen. 

Das Spiel kann jetzt schon vorbestellt werden und erscheint für PS4, Xbox One und den PC.

Atomic Pictures: Neue Bilder und Beta-Start des Shooters


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiele-Trailer
13.433 Videos
61.312.956 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen