Läuft gerade Call of Duty: Black Ops 4 - Live-Action-Trailer zu Operation Grand Heist zeigt die Welt im Chaos

Call of Duty: Black Ops 4 - Live-Action-Trailer zu Operation Grand Heist zeigt die Welt im Chaos

von Ann-Kathrin Kuhls,
23.02.2019 10:15 Uhr

Call of Duty: Black Ops 4 bekommt mit dem Operation Grand Heist-Update neue Erweiterungen spendiert. Damit die Fans die neuen Inhalte in aller Ruhe genießen können, stellt Activision in seinem nicht ganz ernst gemeinten Live Action-Trailer den Replacer vor, der sich für die Spieler um deren Alltag kümmern soll. 

Bankraub, Chaos und Dr. Disrespect

Das läuft jedoch gar nicht mal so gut. Überall auf der Welt bricht Chaos aus, sogar Twitch-Streamer Dr. Disrespect kann das Ausmaß des angerichteten Chaos nicht fassen. Offensichtlich ist der Replacer nicht so fähg wie gedacht. 

Neue Features, neue Karten

Im Operation Grand Heist-Update gibt es unter anderem einen (für dieses Spiel) neuen Spezialisten: Allessandra "Outrider" Castillo ist vor allem aus der Ferne stark, ihr Bogen feuert explodierende Pfeile, die tödlocher werden, je länger die Sehne gespannt wird. Außerdem vergößert sich die Blackout Battle Royale-Map um einen Bereich namens Ghost Town, die an die Standoff-Map aus Black OPs 2 erinnern soll. Und zuletzt gibt es für Besotzer des Black Ops Passes auch zwei neue Multiplayer-Karten: Casino und Lockup. 

Fans sehen dem Update mit gemischten Gefühlen entgegen: Die "Reserve Crates" genannten Lootboxen, die mit dem Update eingebaut werden, sorgten zuletzt für großen Unmut. 

Spiele-Trailer
13.361 Videos
61.163.118 Views


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen