GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Seite 5: Die zehn schwersten Spiele aller Zeiten - Hart! Härter! Frustrierend!

Super Ghouls 'n Ghosts

Systeme: SNES, PS, GBA (und sechs weitere)
Hersteller: Capcom
Entwickler: Capcom
Release: 1992

Ritter Arthur geht es ein bisschen wie Nintendos Vorzeigeklempner Mario. Er ist nämlich auf der Suche nach einer entführten Prinzessin. Dazu schlägt er sich allerdings nicht durch Pilze und Schildkröten, sondern durch Ghoule, Zombies und Monster. Super Ghouls 'n Ghosts konfrontiert uns immer wieder mit so vielen Gegnern, dass wir auch dann böse zu knabbern haben, wenn wir bis an die Zähne bewaffnet sind. Zudem müssen wir nebenbei nicht nur Hindernisse überwinden, sondern werden auch gleich noch mit wankenden Böden oder plötzlichen Flutwellen gequält. Besonders fies: Speichern ist nicht, und so müssen wir alle Levels an einem Stück durchlaufen.

Antonia Seitz: Immer dann, wenn Arthur getroffen wurde und seine schicke glänzende Rüstung verloren hat, musste der Arme in der Unterhose weiterhüpfen. Das waren buchstäblich die haarsträubendsten Momente, denn in diesem Zustand bedeutet jeder Treffer den Tod. Ach, wie habe ich mich doch mit dem Ritter Levels gequält! Nicht wegen der unzähligen Gegner, die ich allesamt auswendig lernen musste, sondern wegen der schrecklich schwammigen Steuerung. Die nämlich ließ die ohnehin schon tödlichen Sprungpassagen zum Höllenritt werden. Das Schlimmste allerdings war die Tatsache, dass sich jedes Game Over nach meiner eigenen Schuld anfühlte. Das Spiel war nie so richtig frustrierend, weil ich ja immer meinen eigenen Fehler gesehen habe und wusste, dass ich das besser kann - naja, zumindest theoretisch.

5 von 10

nächste Seite


zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.