GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Seite 8: Die zehn schwersten Spiele aller Zeiten - Hart! Härter! Frustrierend!

Dark Souls

Systeme: PS3, 360, PC
Hersteller: Namco Bandai
Entwickler: FromSoftware
Release: 2011

Dark Souls ist der indirekte Nachfolger des ebenfalls bockschweren Demon's Souls und treibt den Spielern reihenweise den Puls in die Höhe. Nicht etwa wegen der düsteren, gruseligen Atmosphäre, sondern wegen des enormen Frustfaktors. Kein Gegner lässt sich ohne die richtige Taktik erledigen, und so muss jeder Schritt gut überlegt sein. Wer blind drauf losstürmt, der wird nicht weit kommen, denn in jeder Ecke, hinter jeder Tür, sogar in jeder Kiste lauern versteckte Gefahren, mörderische Monster und tödliche Fallen. Da helfen selbst die spärlich gesetzten Speicherpunkte nicht. Denn nach jedem Speichern erscheinen alle bereits getöteten Gegner wieder auf der Bildfläche. Sich Stück für Stück voran arbeiten? Nicht mit Dark Souls!

Nino Kerl: Früher war alles besser. Und schwerer. Naja, zumindest die Videospiele. Kein Wunder, wurden doch viele Games von münzhungrigen Arcade-Automaten auf die Heimkonsolen adaptiert. Zudem war die damalige Hitdichte bei weitem nicht so hoch, wie das heute der Fall ist. So beschäftigte man sich gerne mal mehrere Monate mit ein und demselben Spiel. Dark Souls lässt diese alten Tugenden wieder aufleben. Einen optional leichten Schwierigkeitsgrad gibt's nicht. Wutausbrüche sind hier so sicher wie der unausweichliche Bildschirmtod. Dark Souls kann man nur lieben oder hassen. Wer jedoch die nötige Frustrationstoleranz mitbringt, wird mit einem außergewöhnlichen Rollenspiel-Erlebnis belohnt!

8 von 10

nächste Seite


zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.