Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Die besten PS4-Spiele aller Zeiten - Diese 25 Games müsst ihr spielen

Platz 24: Yakuza 6

Yakuza 6 - Story-Trailer von der Tokyo Game Show 2:18 Yakuza 6 - Story-Trailer von der Tokyo Game Show

  • Release: 2018 (in Europa)
  • Entwickler: Sega
  • Genre: Action-Adventure
  • USK: ab 18

Die Spiele der Yakuza-Reihe mögen es im Westen noch immer schwer haben, das heißt aber nicht, dass die kriminellen Abenteuer von Kazuma Kiryu und seinen Kumpanen nicht auch bei uns dringend weiterempfohlen werden können.

Yakuza 6: The Song of Life baut auf den Stärken der Vorgänger auf und entführt uns wieder in die ebenso brutale wie schräge Welt des organisierten Verbrechens in Tokio.

Das Besondere: In einer detaillierten Umgebung, die dem echten Japan nachempfunden ist, wechselt das Gameplay von Yakuza 6 zwischen Erkundung, Story-Sequenzen, sowie klischeemäßig überladenen, aber nicht weniger amüsanten Kampfszenen.

In den Nebengassen trifft Kiryu ständig auf pöbelnde Banden, die er dann im Alleingang verprügelt. Direkt danach geht es zum Ramen-Restaurant und fertig ist der ganz normale Yakuza-Nachmittag. Wer es also gern etwas seltsam mag, ist bei Yakuza 6 bestens aufgehoben.

Test zu Yakuza 6 auf GamePro.de

Platz 23: Gravity Rush 2

Gravity Rush 2 - E3-Trailer zur PS4-Fortsetzung 1:36 Gravity Rush 2 - E3-Trailer zur PS4-Fortsetzung

  • Release: 2017
  • Entwickler: SIE Japan Studio
  • Genre: Action-Adventure
  • USK: ab 12

Darum geht's: Die Welt von Gravity Rush 2 steht bisweilen Kopf. Oder auf der Seite. Das liegt vor allem an Kat, der Heldin der Reihe, die mit ihren Kräften die Schwerkraft beeinflussen kann.

Während Kat versucht, eine Stadt aus den Klauen eines diktatorischen Stadtrates und später eines verrückten Wissenschaftlers zu reißen, nutzt sie die Schwerkraft, um sich in die Luft zu katapultieren, Feinde zu bekämpfen und Rätsel zu lösen.

Das Besondere: Dabei wechselt sie zwischen unterschiedlichen Kampf-Stilen, die jeweils einen anderen Einfluss auf ihre Bewegungen haben. Neben einer spannenden Geschichte sind es vor allem Details im Gameplay und Design, wie beispielsweise die comicartigen, handgezeichneten Zwischensequenzen, die das Spiel so spannend machen.

Auch das Spiel mit der Schwerkraft trägt dazu bei, dass Gravity Rush 2 eines der eher ungewöhnlicheren Action-Adventures auf dem Markt ist.

Test zu Gravity Rush 2 auf GamePro.de

Platz 22: Detroit: Become Human

Detroit: Become Human - Gameplay-Trailer zeigt den Überlebenskampf eines kleinen Mädchens 3:11 Detroit: Become Human - Gameplay-Trailer zeigt den Überlebenskampf eines kleinen Mädchens

  • Release: 2018
  • Entwickler: Quantic Dream
  • Genre: Adventure
  • USK: ab 16

Darum geht's: Detroit: Become Human ist nach Heavy Rain das nächste Adventure aus dem Hause Quantic Dream. Diesmal geht es um das Leben, Lieben und Leiden künstlicher Intelligenzen.

In der Zukunftsvision von Detroit haben Menschen nämlich Androiden entwickelt, die ihnen einfache Arbeiten abnehmen sollen. Als dann ein kleiner Teil der Androiden "aufwacht", also ein eigenes Bewusstsein entwickelt, muss sich die gesamte Gesellschaft damit auseinandersetzen, was es bedeutet, ein Mensch zu sein.

Das Besondere: Wir folgen den Geschichten von drei Robotern, die mitten im Geschehen sind. Immer wieder müssen wir entscheiden, wie die Roboter handeln und damit auch wiederum, wie die Öffentlichkeit auf sie reagiert. Führen wir die Maschinen in eine friedliche Revolution? Oder droht der Welt ein blutiger Aufstand? Die Entscheidung liegt bei uns.

Test zu Detroit: Become Human auf GamePro.de

Platz 21: Little Big Planet 3

LittleBigPlanet 3 - Launch-Trailer: Die Abenteuer von Small 1:20 LittleBigPlanet 3 - Launch-Trailer: Die Abenteuer von Small

  • Release: 2014
  • Entwickler: Sumo Digital
  • Genre: Jump 'n'Run
  • USK: ab 6

Darum geht's: In Little Big Planet 3 teuern wir den kleinen Sackboy durch eine liebevoll designte Plattformer-Welt, in der wir vom einen Ende des Levels zum anderen hüpfen, schwingen, springen und klettern müssen.

Dabei strotzt jedes Level nur so vor kleinen Details und freischaltbaren Gegenständen, mit denen wir entweder unseren Sackboy umstylen oder die wir im Leveleditor in unsere eigenen Level einbauen können, die sich wiederum im Internet hochladen und so mit anderen teilen lassen.

Das Besondere: Anders als in den Vorgängern ist der Sackboy aber nicht allein: Ihm stehen jetzt ein besonders großes, ein besonders kleines und ein fliegendes Sackwesen zur Seite, mit denen wir in Bereiche vordringen können, die uns mit dem normalen Sackboy verwehrt blieben.

Außerdem ist Little Big Planet 3 ebenfalls wieder im Koop spielbar, damit wir auch in diesem Teil wieder über unsere Freunde lachen können.

Test zu LittleBigPlanet 3 auf GamePro.de

Platz 20: Ni No Kuni 2

Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs - Gameplay-Trailer zeigt Kämpfe, Charaktere & Spielwelt 1:17 Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs - Gameplay-Trailer zeigt Kämpfe, Charaktere & Spielwelt

  • Release: 2018
  • Entwickler: Level-5
  • Genre: JRPG
  • USK: ab 12

Darum geht's: Obwohl Ni No Kuni 2 nicht mehr mit der offiziellen Unterstützung des japanischen Studio Ghibli entstand, kann das Spiel seinen märchenhaften Ursprung nicht leugnen. In dem Action-Rollenspiel begleiten wir den jungen König Evan, der durch einen Coup des bösen Rattenkönigs seinen Thron verliert und sein Königreich komplett wiederaufbauen muss.

Dazu sammelt er Verbündete auf dem ganzen Kontinent, führt seine Armee in Schlachten gegen marodierende Räuberbanden und baut gleichzeitig seinen ehemaligen Zufluchtsort zur einflussreichsten Stadt des Landes auf.

Das Besondere: Im Gegensatz zum Vorgänger wurde das Kampfsystem generalüberholt und spielt sich jetzt deutlich actionorientierter. Wir kontrollieren immer eines von drei Party-Mitgliedern, die anderen steuert der Computer.

Ni No Kuni 2 beeindruckt nicht nur durch seinen Umfang von bis zu 90 Stunden Spielzeit, sondern erzählt auch eine Geschichte, die uns mit ihrer unschuldigen aber doch weitsichtigen Art direkt ins Herz trifft.

Test zu Ni No Kuni 2 auf GamePro.de

2 von 6

nächste Seite



Kommentare(228)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen