God of War - Alle Infos zu Gameplay, Fortsetzungen & mehr

God of War ist der am schnellsten verkaufte PS4-Exklusivtitel aller Zeiten. Wir haben für euch alles zusammengefasst, was ihr über den Blockbuster wissen müsst.

von Ann-Kathrin Kuhls,
14.05.2018 16:15 Uhr

Jetzt kommt so einiges auf euch zu: Hier findet ihr alle News rund um God of War. Jetzt kommt so einiges auf euch zu: Hier findet ihr alle News rund um God of War.

Seit seinem Release am 20. April 2018 ist God of War zu einem der erfolgreichsten Exklusiv-Titel in der Geschichte der PS4-Konsole geworden. Nicht nur, dass es sich am schnellsten verkauft hat. God of War hat außerdem im internationalen Wertungsspiegel Glanzwertungen eingefahren und die Technologieexperten von Digital Foundry halten es dank 4k-Auflösung und Checkerboard-Rendering für eines der hübschesten PS4 Pro-Spiele.

Bei so viel Lob, News und seitenweise Tipps und Tricks ist es schwer, den Überblick zu behalten. Wir haben darum für euch alles zusammengetragen, was zum Thema God of War wichtig ist: Worum es in God of War geht, wie ihr perfekt in das Spiel einsteigt, welche Kleinigkeiten euch bis jetzt vielleicht noch gar nicht aufgefallen sind und was ihr machen könnt, wenn das Spiel durchhabt.

Worum geht es in God of War?

In God of War folgen wir Kratos, Kriegsgott in Rente, nach Skandinavien. Dort hat er sich nach einer ziemlich blutigen Vergangenheit mit seiner Frau und seinem Sohn niedergelassen. Doch die traute Idylle endet, als seine Frau stirbt. Kratos ist auf einmal allein mit einem Sohn, den er kaum kennt, in einem Land, dessen Sprache er nicht spricht und dessen Gebräuche ihm fremd sind.

Die Welt von God of War ist wunderschön, aber auch fremdartig und gefährlich.Die Welt von God of War ist wunderschön, aber auch fremdartig und gefährlich.

Um den Tod seiner Frau zu verarbeiten, beschließt er ihrem letzten Wunsch zu erfüllen und gemeinsam mit seinem Sohn die Asche seiner Frau auf dem Gipfel des höchsten Berges zu verstreuen. Die beiden machen sich auf, aber schon bald wird klar, dass die Reise beschwerlicher wird als Anfangs gedacht: Sagengestalten und Monster aus der Skandinavischen Mythenwelt lauern ihnen auf.

Aus irgendeinem Grund scheint jeder Troll, jeder Dämon und jeder Geisterwolf auf Blut aus zu sein, und so wird der Familienausflug im Handumdrehen zum Kriegszug. Wie sich das spielt, lest ihr in unserem ausführlichen Test zu God of War.

Was ist neu in God of War?

Die Idee von Kratos, dem Kriegsgott, der es mit anderen Gottheiten aufnimmt, ist nicht neu. Die God of War-Serie existiert in Deutschland seit 2006 und umfasst mittlerweile neben Konsolentiteln auch Handyspiele, Romane und Comics. Da ein kompletter Abriss der God of War-Historie jedoch zu lang wäre, haben wir in unserem Video für euch alles zusammengefasst, was ihr von den alten Teilen wissen müsst um die neuen zu spielen.

God of War - Video: 5 Dinge, die man über Kratos' Vorgeschichte wissen muss 5:58 God of War - Video: 5 Dinge, die man über Kratos' Vorgeschichte wissen muss

Neben einer Axt, die Kratos erst beim Umzug in die neue Welt erhielt, wird der Spartaner jetzt auch von seinem Sohn begleitet. Atreus ist schon sein zweites Kind, seine Tochter Kalliope starb zusammen mit ihrer Mutter Lysandra, Kratos' erster Frau, in Griechenland. Atreus einer der besten K.I.-Begleiter seit langem, vor allem weil er nicht nur für die Geschichte relevant, sondern im Kampf auch wirklich hilfreich ist. Und das, obwohl er es beinahe nicht ins Spiel geschafft hätte.

Im Laufe des Spiels wird auch Kratos mit seinem Sohn warm, es gibt zahlreiche Momente zwischen ihm und Atreus, die einfach ungezwungen rührend sind. Auch wenn er seinen Sohn andauernd "Junge" nennt. Tatsächlich könnte das laut einer wissenschaftlich belegten Fantheorie etwas mit Kratos' Herkunftsort Sparta zu tun haben. Oder mit dem Fakt, dass der Name lange Zeit einfach noch nicht feststand.

Was müsst ihr noch wissen?

Außer Atreus trifft Kratos natürlich noch auf viele andere Bewohner von Midgard, doch nicht alle sind ihm freundlich gesinnt. Deswegen haben wir euch Tipps für den Spielbeginn zusammengestellt, mit denen euch keiner so schnell überrumpeln kann. Wenn ihr schon dabei seid, empfehlen wir euch auch, diese beiden Talismane freizuschalten, die euch den Beginn erheblich erleichtern. Oder euch die geheime Ausrüstung zu schnappen, die Besitzer der Collector's Edition fanden, indem sie die Runen auf einer Karte übersetzten.

Diese Karte weist euch den Weg zu einer Geheimausrüstung - allerdings nicht mit Koordinaten. Diese Karte weist euch den Weg zu einer Geheimausrüstung - allerdings nicht mit Koordinaten.

Natürlich müsst ihr nicht zwangsweise die beste Rüstung haben, um im Spiel voran zu kommen. Ein Fan hat God of War auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad beendet, ohne seine Ausrüstung zu verbessern oder seine Fähigkeiten auszubauen. So weit müsst ihr natürlich nicht gehen. Manche der Herausforderungen in den Late Game-Welten sind auch für sich gesehen schon happig genug.

Was aber, wenn ihr auch die Welten komplettiert, die Story durchgespielt und alle Walküren erlöst habt? Dann könntet ihr versuchen, Thanos Handschuh aus Avengers: Infinity War nachzubauen. Oder endlich ohne Angst vor Spoilern lesen, wie es mit der Serie weitergeht. Neben einem offiziellen Statement von Game Director Cory Barlog haben wir auch unsere eigene Theorie, was Kratos und Atreus im zweiten Teil erwartet. Basierend übrigens auf dem geheimen Ende, das ihr mit unserem Guide im wahrsten Sinne des Wortes im Schlaf freischalten könnt.

God of War durch - und jetzt?
Zeit für Fantheorien, Dokumentationen und alles rund um God of War

Natürlich war das noch lange nicht alles zum Thema God of War. Eine Liste mit aktuellen News, neuen Videos, Kolumnen oder Neuigkeiten zur Technik und Updates findet ihr hier:

God of War-Update 1.21 bringt endlich den Fotomodus

Director äußert sich zum "Tod" der Singleplayerspiele

Haben Kratos und Thor die gleiche Waffe?

Analyst glaubt an Erfolg von God of War, bezweifelt aber dessen Langlebigkeit

Könnte das nächste God of War im alten Ägypten spielen?

Diese Überraschung macht vor allem Fans der Originale glücklich

Game Director Cory Barlog bricht wegen Bestwertungen in Tränen aus

Director: "Für 60 Euro bekommt ihr so viele Inhalte wie nur möglich"

Microsoft will starke Exklusivtitel wie God of War, braucht aber mehr Zeit

God of War-Creative Director will an komplett neuer Marke arbeiten


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen