Pokémon Karmesin/Purpur: Neue Pokémon und mehr – alle bisherigen Leaks im Überblick

Mit Pokémon Karmesin & Purpur steht noch in diesem Jahr die Gen 9 an. Neben den offiziellen Infos gibt es auch jede Menge Leaks.

von Jonathan Harsch,
20.06.2022 13:01 Uhr

Was verraten Leaker über Karmesin und Purpur? Was verraten Leaker über Karmesin und Purpur?

Inzwischen gibt es einige offizielle Informationen zu Pokémon Karmesin & Purpur, der neuen Taschenmonster-Generation für die Nintendo Switch. Noch deutlich mehr Details wurden jedoch seit der Ankündigung geleakt. Wir fassen alle verfügbaren Leak-Schnipsel für euch zusammen – von neuen Pokémon bis hin zu interessanten Gameplay-Mechaniken.

Das wurde bisher zu Pokémon Karmesin & Purpur geleakt

Die Starter: Felori, Krokel und Kwaks kennen wir ja bereits. Und vielleicht wissen wir auch schon, welche Typen die drei Starter-Pokémon in ihren finalen Formen haben werden:

  • Felori: Pflanze/Unlicht
  • Krokel Feuer/Geist
  • Kwaks: Wasser/Kampf

Diese Infos zu den Typen basieren allerdings auf Spekulationen über das jeweilige Design der drei Taschenmonster. Kwaks finale Form soll laut Leaker Riddler Khu übrigens am coolsten aussehen, und Felori läuft in der 3. Evolution angeblich auf zwei Beinen und ist "sehr attraktiv" (für eine Katze).

Die legendären Pokémon: Die Legendarys Koraidon und Miraidon wurden im letzten Trailer offiziell vorgestellt. Die Typen sollen Drache/Kampf (Koraidon) respektive Drache/Elektro (Miraidon) sein. Die Namen bedeuten im übertragenen Sinn soviel wie "Vergangenheit" und "Zukunft" und stehen repräsentativ für das Thema der neuen Pokémon-Editionen.

Hier seht ihr den Reveal der legendären Pokémon:

Pokémon Karmesin + Purpur - Zweiter Trailer enthüllt Koop-Modus und neue Pokémon 3:06 Pokémon Karmesin & Purpur - Zweiter Trailer enthüllt Koop-Modus und neue Pokémon

Weitere neue Pokémon: Angeblich werden Pokémon Karmesin und Purpur die größte Pokédex-Erweiterung seit Jahren bieten. Nintendo und Game Freak haben uns auch schon einige Taschenmonster gezeigt, doch Leaks liefern uns weitere Hinweise:

  • Ein cooles Fisch-Pokémon ist dabei
  • Ein neues Stier-Pokémon, passend zum Setting
  • Eine neue Form für ein Wasser/Boden-Pokémon
  • Ein regionales Käfer-Pokémon mit japanischem Thema
  • Es soll diverse "attraktive" Pokémon geben, sowohl weibliche als auch männliche
  • Viele "coole" neue Monster

Alte Pokémon: Die schlechte Nachricht ist, dass es nicht alle vorherigen Starter in Karmesin und Purpur geben wird. Die gute Nachricht ist, dass dafür einige anderer Monster ihr Comeback feiern. Olini wurde von Leakern bestätigt und auch Chevrumm soll wieder mit von der Partie sein – entsprechend können wir mit seiner Grundform Mähikel rechnen.

Alle offiziellen Informationen zu Gen 9 findet ihr hier:

Alle bekannten Infos   3     1

Pokémon Karmesin/Purpur

Alle bekannten Infos

Evolutionen und Typen: Die neuen Pokémon-Generationen bringen in der Regel neben neuen Kreaturen auch frische Evolutionen für bereits aus anderen Ablegern bekannte Monster mit sich. Das soll auch diesmal wieder der Fall sein, zum Beispiel für Dummisel. Evoli darf natürlich in keinem Pokémon-Spiel fehlen und soll ebenfalls eine neue Evolution erhalten. Aber nicht nur neue Evolutionen soll es geben, sondern auch innovative Typen-Kombinationen.

Weitere News zu Pokémon Karmesin/Purpur:

Neue Funktionen: Wenn ihr euch das Design der beiden legendären Pokémon anseht, könntet ihr es bereits ahnen: Die beiden lassen sich reiten. Ob das auch mit anderen Monstern möglich ist, wissen wir leider nicht. Zudem kehren wohl die Mega-Entwicklungen aus Pokémon X und Y in abgewandelter Form zurück.

Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur erscheinen am 18. November für die Nintendo Switch.

Quelle: CentroLeaks

Was haltet ihr von den bisherigen Leaks zu Pokémon Karmesin & Purpur?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.