Seite 16: Persönliche Jahresrückblicke der Redaktion - Unser Spielejahr 2013 - Teil 4

Florian Klein

Ich habe vergangenes Jahr das Gleiche gespielt wie 2012 - zumindest größtenteils! Das liegt vor allem an meiner nach wie vor andauernden Vorliebe für World of Tanks. Mittlerweile mehr als 18.000 Schlachten und kein Ende in Sicht! Daneben bleibe ich auch beim nach wie vor sehr lebendigen und einzigartigen Eve Online auf dem Laufenden, aktives Spielen kann man das aber nicht mehr nennen.

Neue Spiele 2013 waren für mich fast nur Indie-Titel: von Antichamber, Bastion, Brothers: A Tale of Two Sons, FEZ und FTL über Hotline Miami, Papers Please, Rogue Legacy und Terraria. Ich finde es einfach spitze, wie viel Spaß und Motivation diese kleinen (oder teilweise auch erstaunlich großen) Spiele bringen, trotz eingeschränkter Grafik, Sound oder Story.

Wer sich bisher nicht damit beschäftigt hat, dem kann ich diese Kleinode nur empfehlen - für mich war 2013 eindeutig das beste (und zugegebenermaßen auch das erste) Indie-Jahr meiner Spielelaufbahn.

... lieber eine Spritz-Tour machen, anstatt zum Essen gehen. ... lieber eine Spritz-Tour machen, anstatt zum Essen gehen.

Du hast deine Traumfrau zu dir eingeladen, um ihr "deine Steam-Bibliothek zu zeigen". Blöderweise hat sie das wörtlich verstanden. Welche Indie-Spieleperle aus 2013 führst du vor und warum?
Da meine Traumfrau gleichzeitig auch meine Angetraute ist, muss ich mir sehr genau überlegen, was ich ihr vorführe - sonst muss ich es gleich nochmal kaufen für ihren Steam-Account ;-) So geschehen bei Bastion, FEZ und Terraria.

Vervollständige diesen Satz: "Wenn ich bei der Entwicklung von Call of Duty etwas zu sagen hätte, dann…"
Hätte ich schon vor Jahren das Handtuch geworfen oder einen pseudo-realistischen Militär-Shooter im Stile von Project Reality draus gemacht. Und den patriotisch-ätzenden Namen geändert.

Mit welchem Spielehelden oder welcher Spieleheldin aus 2013 würdest du dich gern zum Abendessen verabreden und warum?
Da Panzer schlechte Gesellschaft sind, würde ich lieber eine Spritz-Tour machen, anstatt zum Essen gehen.

Was hat dich 2013 so richtig aufgeregt?
Kein politisches Asyl für Edward Snowden in Deutschland. In Sachen Spiele dagegen eigentlich kaum etwas. Vor allem in Sachen PC-Spiele fand ich 2013 ziemlich gelungen mit vielen fordernden Titeln abseits des mir meist zu einfachen, stromlinienförmigen Mainstreams.

Mit welchem Spiel hast du 2013 privat am meisten Zeit verbracht und warum?
World of Tanks: Weil ich das taktische (sprich: altersgemäß langsamere) Gameplay sehr mag, das leicht zu Lernen, aber schwer zu Meistern ist. Weil ich auf Dauer am liebsten PVP spiele, weil menschliche Gegner eben sowohl die Besten als auch die Dümmsten sind ;-) Und auch weil mich die stete Progression zum nächsten Panzer gefangen hält: Bald habe ich sieben (statt jetzt fünf) der am Ende eines Forschungsbaums stehenden T10-Panzer - danke Weihnachts-Discount!

Wenn du 2014 eine Kickstarter-Kampagne für die Fortsetzung eines Klassikers anschieben solltest, für welchen Titel würdest du dich entscheiden (egal wer gerade die Lizenzrechte hat)?
UFO: Enemy Unknown - aber diesmal bitte nicht so simpel und generisch wie die Neuauflage XCom: Enemy Unknown von 2012.

Brothers: A Tale of Two Sons - Launch-Trailer zum XBLA-Release 1:11 Brothers: A Tale of Two Sons - Launch-Trailer zum XBLA-Release

Du kannst einen beliebigen Spieltitel aus 2013 verfilmen lassen! Sag uns welchen, mit wem in der Hauptrolle und wer führt Regie?
Brothers: A Tale of Two Sons mit meinen zwei Söhnen in den Hauptrollen und mir als Regisseur - damit es auch ein Happy End gibt!

Welche Spiele liegen deinem "Muss ich dringend noch nachholen"-Stapel 2013 ganz oben?
GTA V muss ich nicht nachholen, aber dringend weiterspielen. Und Dark Souls habe ich nach gut 200 Stunden auf der PS3 nochmal auf dem PC angefangen, aber das werde ich kaum nochmal durchschaffen, bevor Dark Souls 2 erscheint - einer meiner meist erwarteten PC-Titel 2014.

Du darfst einer bekannten Spielereihe ein neues Setting verpassen. Welche ist es und wofür entscheidest du dich?
»Sims Ghetto Life« könnte mich eventuell begeistern…

Nachdem EA nun die Star Wars Lizenz inne hat: Welches Star-Wars-Spiel willst du als erstes haben und welches EA Studio soll es umsetzen?
X-Wing von 1993 (und folgende) war immer schon das Einzige, was mich im Star Wars-Universum interessiert hat - die Filme mag ich nicht, weder alt noch neu.

16 von 22

nächste Seite


zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.